5 Möglichkeiten, Facebook ohne Konto zu durchsuchen

Facebook ist das größte soziale Netzwerk der Welt, aber das bedeutet nicht, dass alle dabei sind. Nach den zahlreichen Skandalen und anhaltenden Data-Mining-Vorwürfen in den letzten Jahren haben viele entweder ihre Facebook-Konten gelöscht oder sind auf neuere und stärker involvierende Plattformen wie Twitter und TikTok abgewandert. Wenn Sie also zu den Leuten gehören, die nicht auf Facebook sind, aber jemanden auf der Website suchen möchten, haben wir die besten Möglichkeiten beschrieben, Facebook zu durchsuchen, ohne ein Konto zu haben oder sich anzumelden.

Facebook ohne Konto durchsuchen

Bis vor einigen Jahren konnte man auf Facebook fast jeden Nutzer auf die eine oder andere Weise nachschlagen. In den meisten Fällen können Sie sogar alle ihre Posts, Fotos, Videos, Kommentare, Likes und mehr sehen. Nach heftigen Gegenreaktionen seiner Nutzerbasis und zunehmendem Druck des Gesetzgebers hat Facebook jedoch seine Privatsphäre etwas verschärft. Es schränkt jetzt ein, welche und wie viele Informationen die Benutzer von anderen Benutzern sehen können. Es gibt jedoch noch einige Möglichkeiten, einzelne Benutzer ohne Konto zu suchen oder zu durchsuchen, und hier erklären wir Ihnen, wie Sie genau das tun.

Hinweis: Die hier beschriebenen Methoden funktionieren nur, wenn der Zielbenutzer sein FB-Profil nicht mit den höchsten Datenschutzeinstellungen gesperrt hat. Bei durchsuchbaren Profilen können Sie je nach Sicherheitseinstellungen den Namen, Profilbilder und einige andere Informationen ohne Konto anzeigen.

1. Facebook-Verzeichnis: Suche ohne Account

Mit dem Facebook-Verzeichnis können Sie kursorisch nach Profilen suchen, ohne ein Konto zu benötigen oder sich anzumelden. Sie können nach Personen, Gruppen und Seiten suchen, aber auch hier sehen Sie nur die Ergebnisse von Personen, die sich nicht ausgeschaltet haben öffentliche Auffindbarkeit. Um zu beginnen, gehen Sie zu Facebook-Personenverzeichnis und lösen Sie ein Captcha, um zu beweisen, dass Sie kein Roboter sind. Sie können auch auf die Website Facebook.com gehen und unten auf „Personen“ klicken, um auf das Verzeichnis zuzugreifen, ohne sich anzumelden.

Die Liste ist alphabetisch sortiert und enthält auf der ersten Suchseite nur sehr wenige Namen. Sie können jedoch eine Suche durchführen und das Facebook-Profil einer Person nachschlagen. Nach meiner Erfahrung sind die Ergebnisse, die von Facebook People Directory zurückgegeben werden, denen in den allgemeinen Suchergebnissen nicht unähnlich. Es werden alle öffentlich zugänglichen Inhalte angezeigt, aber ein Großteil davon ist auf Kontoinhaber beschränkt.

Während die Suchergebnisse auch durch die Datenschutzeinstellungen eines Benutzers eingeschränkt sind, können Sie mit dieser Methode Profile suchen und einige Inhalte anzeigen. Das ist keine ideale Lösung, ich weiß, aber zumindest ist es ein offizieller Weg, um Facebook-Profile ohne Konto zu durchsuchen.

verbunden :  So erstellen Sie Spotify-Wiedergabelisten mit Freunden auf Facebook Messenger

2. Suchmaschinen

Wenn Sie das Profil nicht über das Personenverzeichnis von Facebook gefunden haben, wenden Sie sich an Suchmaschinen. Eine der besten Methoden, um Facebook ohne Konto zu durchsuchen, ist die Verwendung von Suchmaschinen wie Google, Bing oder DuckDuckGo. Um das Facebook-Profil von jemandem zu finden, führen Sie eine normale Websuche durch, aber Geben Sie an, dass Sie nur Ergebnisse von Facebook sehen möchten.

Wenn Sie beispielsweise auf Facebook nach Lionel Messi suchen, geben Sie Ihre Suche ein als „Lionel Messi-Website: facebook.com“ um die Profile aller Benutzer namens Lionel Messi anzuzeigen. Google zeigt dank des Qualifiers „site:“ am Ende nur Ergebnisse von Facebook an.

Beachten Sie, dass die Suchmaschine nur Profile unter diesem Namen auflistet, solange diese Benutzer ihre persönlichen Datenschutzeinstellungen nicht so eingestellt haben, dass die Sichtbarkeit eingeschränkt wird. Das ist eine Option, die jeder Facebook-Kontoinhaber hat. Sie können ihr Profil entweder für die Suche zur Verfügung stellen oder es vor Suchmaschinen verbergen. Darüber hinaus können Nutzer auch die Sichtbarkeit von anderen Facebook-Nutzern einschränken, die nicht auf ihrer Freundesliste stehen. Im Gegensatz zu privaten Konten werden Geschäftskonten in der Regel in öffentlichen Suchergebnissen angezeigt.

3. Soziale Suchmaschinen

Soziale Suchmaschinen verwenden Algorithmen, um gezielt die Vielzahl von Informationen über Personen in sozialen Medien zu durchsuchen. Einige der beliebtesten kostenlosen sind: Sozialer Sucher und snitch.name, mit denen Sie Facebook ohne Konto durchsuchen können. Wenn Sie jedoch ein Geschäftsinhaber sind und vor der Einstellung gründlich recherchieren möchten, können Sie auch Folgendes abonnieren: Erwähnungen und Soziale Erwähnung. Viele dieser Dienste sind online verfügbar, aber auch hier funktionieren sie nur basierend auf den Datenschutzeinstellungen des Benutzers, den Sie suchen möchten.

Soziale Suchmaschinen funktionieren ähnlich wie allgemeine Suchmaschinen, aber können Sie den Umfang der Suche mit einer ganzen Reihe von Filtern eingrenzen, einschließlich Standortinformationen. Das grenzt Ihre Suche sofort auf eine bestimmte Region ein. Wenn Sie also nach John Doe aus beispielsweise New York suchen, werden Sie nicht mit Informationen über John Doe aus London, Sydney oder Los Angeles bombardiert. Einige soziale Suchmaschinen bieten auch die Möglichkeit, Ergebnisse basierend auf bestimmten Hashtags und Themen zurückzugeben.

4. Personensuchmaschinen

Es gibt auch Dutzende von sogenannten „Personensuchmaschinen“ im Internet, die Menschen bei der Suche nach ihren längst verlorenen Freunden helfen oder nach jemandem suchen, den sie auf einer Party oder einem Konzert kennengelernt haben. Es gibt mehrere Personensuchdienste, mit denen Sie nach Personen suchen und Details zu ihnen abrufen können. Ihre Ergebnisse sind nicht Facebook-spezifisch, sondern eine Zusammenfassung von allem, was ihre Webcrawler über eine Person finden können.

verbunden :  Sind Online-Transkriptionsdienste sicher und privat?

Zu den am häufigsten genutzten Diensten in diesem Segment gehören Pipl und PeopleFinder, die es Benutzern ermöglichen, mehr Informationen über Personen auf Facebook zu finden. Beachten Sie, dass Pipl ein Premium-Dienst mit monatlichen Abonnementgebühren ist. Sie können Wenden Sie sich an PeopleFinder, wenn Sie einige grundlegende Informationen kostenlos erhalten möchten. Während Suchmaschinen Details aus dem Internet abrufen, haben die Facebook-Ergebnisse Vorrang vor anderen Websites. Dies hängt jedoch wiederum von den Datenschutzeinstellungen Ihres Ziels ab.

5. Holen Sie sich die Hilfe Ihrer echten Freunde mit Facebook-Konten

Ich weiß, dass dies ein kleiner Ausrutscher ist, aber eine der besten Möglichkeiten, auf Facebook ohne Konto nach jemandem zu suchen, besteht darin, die Hilfe eines Facebook-Kontoinhabers in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie darüber nachdenken, werden Sie mit dieser Methode wahrscheinlich die besten Ergebnisse erzielen, insbesondere wenn die Person, die Ihnen hilft, ein Facebook-Freund mit Ihrem Ziel ist.

Auch hier hängt es von den Datenschutzeinstellungen ab, auf wie viele Informationen Sie Zugriff haben. Und meistens werden Sie mehr sehen, als wenn Sie von außen suchen. Wie die früheren Methoden ist auch diese nicht perfekt. Aber solange Sie kein Kriecher sind oder versuchen, jemanden zu stalken, ist es die beste Option, das Facebook-Profil von jemandem ohne Konto nachzuschlagen.

Nachschlagen von Facebook-Profilen ohne Konto oder Anmeldung für vollständige Anonymität

Früher erlaubte Facebook jeder beliebigen Person, Informationen über jeden auf der Plattform nachzuschlagen, aber diese Zeiten sind lange vorbei. Als Teil eines verstärkten Strebens nach Datenschutz angesichts des zunehmenden Drucks von Gesetzgebern und Benutzern ermöglicht das Unternehmen jetzt Benutzern, den Zugriff auf Apps von Drittanbietern zu entfernen und Aktivitäten außerhalb von Facebook zu löschen, um eine zusätzliche Datenschutzebene zu erzielen. Darüber hinaus können Benutzer ihre Profile sogar sperren, um zu verhindern, dass andere als ihre Facebook-Freunde ihre persönlichen Daten, einschließlich Profilinformationen, Fotos usw., einsehen.

All dies hat stark beeinflusst, wie Sie selbst nach Informationen über Facebook-Nutzer mit oder ohne Konto suchen können. Sogar Browser-Erweiterungen, die es einst ermöglichten, auf Facebook nach Personen zu suchen, sind inzwischen veraltet und funktionieren nicht mehr wie beabsichtigt. Das FB-Verzeichnis ist komplizierter und schwieriger zu durchsuchen denn je. Es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis die Suche nach Personen auf Facebook ohne Account fast unmöglich ist. Probiere aber bis dahin die oben beschriebenen Methoden aus und lass uns wissen, ob diese bei dir funktioniert haben.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.