6 beste Möglichkeiten zum Ändern des Benutzerkontonamens in Windows 10

Wenn Sie Ihren Windows-PC starten, ist dies der Name des Benutzerkontos, den Sie auf dem Anmeldebildschirm sehen. Und aus verschiedenen Gründen möchten Sie es möglicherweise ändern, damit es persönlich oder leicht identifizierbar aussieht. Es ist durchaus möglich, dass Sie während der Windows-Installation gerade Ihren vollständigen Namen eingegeben haben oder Ihr IT-Mitarbeiter ihn falsch geschrieben hat.



Ändern Sie den Benutzerkontonamen in Windows 10

Sie sollten sich unbedingt darüber im Klaren sein, dass der Name des Benutzerkontos nicht mit einem Computernamen identisch ist. Der Computername ist der Name Ihres Hardwaregeräts (Desktop oder Laptop), während Ihr Benutzerkontoname eigentlich Ihr Microsoft-Kontoname ist und sich unterscheidet. Das heißt, Sie können auf demselben Computer mehrere Benutzerkonten erstellen und diese unterschiedlich benennen (z. B. eines für jedes Familienmitglied). Der Windows 10-Computername bleibt jedoch für jedes Benutzerkonto gleich. Sie können den Computernamen später ändern, wenn Sie möchten.

In diesem Handbuch werden alle Möglichkeiten zum Ändern des Benutzerkontonamens, nicht des Computernamens, beschrieben.

Notiz: Es gibt zwei Arten von Konten. Eines ist ein Microsoft-Benutzerkonto, bei dem der Computer mit Ihrer Microsoft-Konto-ID verbunden ist und mit anderen verbundenen Geräten synchronisiert bleibt. Das andere ist ein lokales Konto, das offline funktioniert. Wir werden beides behandeln.

Lass uns anfangen.

1. Ändern Sie den Microsoft-Kontonamen online

Sie können den Namen Ihres Windows 10-Computers auf der Microsoft-Website ändern, jedoch nur, wenn Sie den Computer damit verbunden haben. Wenn Sie ein lokales Konto auf Ihrem Computer verwenden, das offline funktioniert, funktioniert diese Methode nicht.

Schritt 1: Gehen Sie zur Seite Microsoft-Kontoprofil und melden Sie sich an. Klicken Sie unter Ihrem Namen auf die Option Namen bearbeiten, um zu beginnen.



Ändern Sie den Benutzerkontonamen in Windows 10 1

Schritt 2: Sie müssen das Captcha zur Überprüfung ausfüllen. Andere Kontakt- und Profildetails können bei Bedarf ebenfalls bearbeitet werden.



Ändern des Benutzerkontonamens in Windows 10 2

Sie müssen Ihren Computer neu starten, um die Änderungen zu implementieren.

2. Ändern Sie den lokalen Kontonamen über die Systemsteuerung

So ändern Sie Ihren Namen in den Windows-Einstellungen selbst.

Schritt 1: Suchen Sie im Startmenü nach Systemsteuerung und öffnen Sie sie.



Ändern Sie den Benutzerkontonamen in Windows 10 3

Schritt 2: Gehen Sie zu Benutzerkonten > Benutzerkonten und klicken Sie auf Anderes Konto verwalten. Sie sehen eine Liste aller Konten. Klicken Sie auf den lokalen Kontonamen, den Sie umbenennen möchten.



Ändern Sie den Benutzerkontonamen in Windows 10 4

Schritt 3: Klicken Sie auf Kontonamen ändern.



Ändern des Benutzerkontonamens in Windows 10 5

Schritt 4: Geben Sie den neuen Benutzerkontonamen in das angegebene Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Name ändern, um die Änderungen zu speichern.



Ändern des Benutzerkontonamens in Windows 10 6

Starten Sie neu, um die Änderungen zu übernehmen und den neuen Namen anzuzeigen.

3. Ändern Sie den Namen des lokalen Kontos und des Administratorkontos mit Netplwiz

Dies ist eine versteckte Einstellungsdatei, die entwickelt wurde, um Benutzerkonten in Windows 10 zu verwalten.

Schritt 1: Suchen Sie im Startmenü nach Netplwiz und öffnen Sie es. Sie können es auch mit dem Befehl Ausführen (Windows-Taste + R) öffnen.



Ändern Sie den Benutzerkontonamen in Windows 10 7

Schritt 2: Sie sehen eine Liste aller Benutzerkonten einschließlich Administratorkonten. Wählen Sie das Benutzerkonto aus, dessen Namen Sie ändern möchten, und klicken Sie auf Eigenschaften.



Ändern Sie den Benutzerkontonamen in Windows 10 8

Sie können den Namen, den Benutzernamen und die Beschreibung des Kontos ändern. Die gleichen Schritte funktionieren auch für Administratorkonten.

Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und neu zu starten, um sie zu implementieren.

4. Ändern Sie den lokalen Kontonamen in lokalen Benutzern und Gruppen

Schritt 1: Sie können lokale Benutzer und Gruppen entweder über das Startmenü oder den Befehl Ausführen öffnen, indem Sie nach der Zeichenfolge lusrmgr.msc suchen.



Ändern Sie den Benutzerkontonamen in Windows 10 9

Schritt 2: Doppelklicken Sie im linken Fensterbereich auf den Ordner Benutzer, um eine Liste aller Benutzer anzuzeigen. Doppelklicken Sie nun auf den Namen des Benutzerkontos, um das Fenster Eigenschaften zu öffnen, und ändern Sie dort den Namen und die Beschreibung.



Ändern Sie den Benutzerkontonamen in Windows 10 10

Notiz: Sie werden auch versteckte Administrator- und Gastbenutzerkonten bemerken, die erstellt wurden, als das Windows-Betriebssystem zum ersten Mal installiert wurde. Sie können und sollten sie aus Sicherheitsgründen deaktivieren.

5. Ändern Sie den Namen des lokalen Benutzerkontos mit der Eingabeaufforderung

Dieser Trick ist für Power-User und Enthusiasten, die mit der Eingabeaufforderung vertraut sind.

Schritt 1: Suchen und öffnen Sie die Eingabeaufforderung (CMD) vom Start aus, indem Sie auf Als Administrator ausführen klicken.



Ändern Sie den Benutzerkontonamen in Windows 10 11

Schritt 2: Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Namen des lokalen Benutzerkontos zu finden.

wmic useraccount get fullname, name

Schritt 3: Geben Sie nun den folgenden Befehl ein, um den Namen zu ändern. Ersetzen Sie „alter-name“ durch den Namen des Kontos, das Sie ändern möchten, und „neuer-name“ durch den Namen, den Sie vergeben möchten.

wmic useraccount where name="old-name" rename "new-name"


Ändern Sie den Benutzerkontonamen in Windows 10 12

6. Ändern des lokalen Benutzernamenskontos mit PowerShell

PowerShell ist die erweiterte Version von CMD und wird diese irgendwann in der Zukunft ersetzen. Für diejenigen, die weitergezogen sind, hier ist, wie die Dinge in PowerShell funktionieren.

Schritt 1: Verwenden Sie entweder die Windows-Taste + X-Tastatur, um ein verstecktes Menü zu öffnen, um PowerShell zu finden, oder suchen Sie im Startmenü danach. Öffnen Sie immer mit Administratorrechten, um Änderungen auf Systemebene vorzunehmen.



Ändern des Benutzerkontonamens in Windows 10 13

Schritt 2: Der erste Befehl gibt eine Liste aller lokalen Benutzerkontennamen zurück. Der zweite ändert den Namen des Benutzerkontos in Windows 10. Ersetzen Sie wie im vorherigen Schritt „old-name“ und „new-name“ entsprechend.



Ändern des Benutzerkontonamens in Windows 10 14
Get-LocalUser
Rename-LocalUser -Name "Current Name" -NewName "New Name"

Unterscheidung zwischen Systemname und Benutzername

Dies sind die sechs verschiedenen Möglichkeiten, den Benutzerkontonamen in Windows 10 zu ändern. Sie können beide verwenden, um Namen für Konten zu ändern, die für Offlinezwecke erstellt wurden. Das Ändern des mit Ihrem Microsoft-Konto verbundenen Online-Benutzerkontonamens ist noch einfacher. Darüber hinaus können Sie dies von jedem Computer aus tun, indem Sie sich über einen Browser bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden. Daher ist es wirklich wichtig, überall 2FA einzurichten, da Ihre Sicherheit gefährdet sein kann. Sie sollten auch Windows Hello auf Ihrem Computer aktivieren, sofern dies unterstützt wird, um sicherzustellen, dass niemand mit physischem Zugriff auf Ihren Computer auf die Dinge zugreifen und diese ändern kann. Ihre Sicherheit liegt wie immer in Ihren Händen.

Next Up:

Haben Sie Ihr Administratorkonto unter Windows 10 versehentlich gelöscht? Erfahren Sie, wie Sie dieses Problem beheben und Zugriff auf Ihren Computer erhalten, aber was noch wichtiger ist, stellen Sie sicher, dass Ihnen dies nie wieder passiert.

Verwandt :  So richten Sie die lokale Ordnerfreigabe zwischen Windows und Mac ein
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.