7 nostalgische Halloween-Websites aus den 90ern und 2000ern


Um die Jahrtausendwende feierten Internetnutzer Halloween mit vielen animierten GIFs, schreienden, sich wiederholenden Hintergründen und gruseliger MIDI-Musik. Als Tribut haben wir die GeoCities-Archive nach nostalgischen Halloween-Websites aus den späten 90ern und frühen 2000ern durchsucht. Jede von ihnen ist eine unschätzbare Zeitkapsel aus der Vergangenheit.

Halloween der Familie Chavtur 1998

In den 90er Jahren erstellten viele Menschen persönliche Websites für Familienfotoalben. Vor Social Media teilten Menschen auf diese Weise Familienereignisse mit Freunden und Verwandten online. Diese GeoCities-Seite Unterlagen die Halloween 1998 Party der Familie Chavtur in Bildern, komplett mit Kürbisschnitzerei und Kostümen.

Marks Spukgarage

GeoCities-Website „Mark

Mark Allen a beherbergte ein Spukhaus in seiner Garage in Penfield, New York seit fast 30 Jahren. Seine persönliche GeoCities-Site dokumentierte das Layout jedes einzelnen von ihnen bis 2001 auf Fotos.

Überraschenderweise hat Allen (ein Computerprogrammierer) nach der Schließung von GeoCities weiterhin ihre Website über einen anderen Host zu aktualisieren bis letztes Jahr. Leider wurde der Spuk 2020 aufgrund von COVID-19 abgesagt.

Spukende Geräusche

Links zu Halloween-Songs auf der Haunting Sounds-Website.

In den 90er Jahren war es üblich, Ihre Website mit zu dekorieren MIDI-Musik. Es wurde im Hintergrund abgespielt, während Besucher Ihre Website durchsuchten (obwohl viele Leute es langweilig fanden). das Haunted Sounds Site hat eine Sammlung von Halloween-Themen-Songs einschließlich Themen aus Käfersaft und Die Addams Familiesowie einige gruselige WAV-Datei-Soundeffekte.

Halloween 1998 bei der Polizei

Ein Update von der Website einer Polizeibehörde mit einem Mitarbeiter in einem Clownkostüm für Halloween.

Bis zum Ende des 20. Jahrhunderts hosten sogar lokale Strafverfolgungsbehörden ihre eigenen Websites auf GeoCities. Sie haben Updates gepostet, genau wie ein moderner Facebook-Thread, und manchmal waren sie ungewollt beängstigend.

Zum Beispiel, das Halloween-Update von 1998 Stars Dita Virtuoso, eine Technikerin der Strafverfolgungsbehörden, verkleidet als Clown. So glücklich und lustig. Unterlassen Sie!

Fröhliches Halloween mit Muttergrafiken

Zu dieser Zeit enthielten viele Halloween-Websites Informationen zur Geschichte des Urlaubs, Kostümtipps und Ratschläge, welche Arten von Süßigkeiten ausgegeben werden sollten.

Es ist genau das, was Sie finden werden auf dieser niedlichen Seite mit Mutter Grafiken aus den 1990er Jahren dekoriert, mit einem animierten funkelnden Hintergrund. Wie Kinder heute sagen, ist es eine Ästhetik.

3D Spukhaus

Die HM-3D-Website mit einer Karte der Disney Haunted Mansion auf GeoCities.

Wenn Sie noch nie in Disneylands berühmtem Spukhaus waren, werden Sie sich freuen, jemanden zu kennen hat es als herunterladbare Kartendatei neu erstellt. Es war für den fortschrittlichsten 3D-Simulator, der zu dieser Zeit verfügbar war. Herzog Nukem 3D.

Zum Glück jemand eine Tour gefilmt dieser „Cyberspace“ -Version der Reise.

Verwandt :  So beheben Sie, dass der iTunes Store zu diesem Zeitpunkt keine Käufe verarbeiten kann

Halloween-Grafiksammlung

Un Website Web Halloween Graphics sur GeoCities.

Wenn Sie Lust auf animierte GIFs im 90er-Jahre-Stil oder gruselige Banner für Ihre Facebook-Seite haben, sind die nostalgischen Sammlungen von GeoCities genau das Richtige für Sie.

Es gibt eine Menge Vintage-Kollektionen da draußen; Um sie zu finden, müssen Sie nur „Halloween-Grafikseite: oocities.org“ eingeben. in der Google Bildsuche. Sie werden eine gruselige Zeit haben, in der Vergangenheit zu stöbern.

Fröhliches Halloween!

Demnächst: Erinnerung an GeoCities, den Social-Media-Vorläufer der 90er Jahre

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.