So aktivieren Sie den dunklen Modus in Microsoft Outlook für Android und iOS

Microsoft Outlook ist ein beeindruckender E-Mail-Client für iOS und Android. Es schlägt Apples Mail-App mit einer weitaus überlegenen Reihe von Funktionen und hält sich sogar im Vergleich zu dem Giganten von Gmail gut. Aber es gab nur eine Sache, die es von wahrer Größe abhielt – das Fehlen eines vollwertigen dunklen Modus. Nun, nicht mehr.


Outlook Dark Mode Ios Android Featured

Mit der Veröffentlichung des Outlook-Updates Version 4.0 für iOS und Android haben Sie nun Zugriff auf einen dedizierten Dunkelmodus. Es sieht phänomenal aus. Sehen wir uns also ohne weiteres an, wie Sie den Dunkelmodus sowohl in iOS als auch in Android aktivieren können.

Notiz: Zum Zeitpunkt des Schreibens führt Microsoft den Dark Mode in Outlook für iOS schrittweise aus. Daher wird die Option zum Aktivieren des Dunkelmodus auf Ihrem iOS- oder Android-Gerät möglicherweise nicht angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Sie die App in diesem Fall regelmäßig aktualisieren – sie wird irgendwann angezeigt.

Aktivieren Sie den dunklen Modus in Outlook für iOS

Unter iOS erfordert das Aktivieren des Dunkelmodus einen kurzen Besuch im Outlook-Einstellungsfenster. Keine Sorge – Sie müssen nicht tief graben.

Schritt 1: Tippen Sie zunächst auf Ihr Profilporträt (oder das Home-Symbol, wenn Sie über mehrere E-Mail-Konten verfügen) in der oberen linken Ecke der Outlook für iOS-App. Tippen Sie unten im angezeigten Menü auf das zahnradförmige Einstellungssymbol.


Outlook Dark Mode Ios Android 1

Outlook Dark Mode für iOS Android 2

SSchritt 2: Scrollen Sie auf dem Einstellungsbildschirm nach unten, bis Sie auf den Abschnitt Einstellungen stoßen. Als nächstes schalten Sie den Schalter neben Dark Mode ein.


Outlook Dark Mode für iOS Android 3

Outlook Dark Mode für iOS Android 4

Das ist es. Der Dunkelmodus ist jetzt aktiviert. Um den Dunkelmodus zu einem späteren Zeitpunkt zu deaktivieren, gehen Sie einfach zum selben Bildschirm und schalten Sie den Schalter neben dem Dunkelmodus aus.

Der Vorgang ist für Outlook auf iPadOS gleich – besuchen Sie einfach das Outlook-Einstellungsfenster, um den dunklen Modus zu aktivieren.

Aktivieren Sie den dunklen Modus für Outlook in Android

Genau wie bei iOS müssen Sie auch bei der Outlook-App für Android das Einstellungsfenster aufrufen, um den Dunkelmodus zu aktivieren.

Schritt 1: Öffnen Sie Outlook für Android. Folgen Sie dem, indem Sie auf das Hamburger-Symbol (drei gestapelte Linien) in der oberen linken Ecke des Bildschirms tippen. Tippen Sie anschließend auf das Symbol Einstellungen.


Outlook Dark Mode für iOS Android 7

Outlook Dark Mode für iOS Android 8

SSchritt 2: Scrollen Sie im Einstellungsbereich nach unten und tippen Sie dann auf Thema. Tippen Sie im angezeigten Popup-Menü auf Dunkel. Wenn Sie möchten, dass der Dunkelmodus gemäß dem Energiesparplan auf Ihrem Gerät automatisch aktiviert wird, tippen Sie auf Nach Energiesparmodus einstellen.


Outlook Dark Mode iOS Android 9

Outlook Dark Mode iOS Android 10

Um den Dunkelmodus zu deaktivieren, besuchen Sie das Outlook-Einstellungsfenster, tippen Sie auf Design und dann auf Licht.

Warum Sie den Dunkelmodus aktivieren sollten

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie den dunklen Modus in Outlook für iOS und Android aktivieren, sehen wir uns einige Gründe an, warum Sie ihn möglicherweise aktiviert lassen möchten.

1. Es ist gut implementiert

Egal, ob Sie ein Fan von dunklen Themen sind oder nicht, Sie können nicht leugnen, dass der dunkle Modus von Outlook einfach fabelhaft aussieht – sicher, wir können dem zustimmen. Microsoft hat es in der gesamten App implementiert, einschließlich aller Ecken und Kanten wie dem Kalender.

Das einzige, was fehl am Platz erscheinen kann, ist die Dateiauswahl beim Anhängen von Dateien, die in Weiß angezeigt wird. Dies ist jedoch kein Problem, wenn Sie in iOS 13 oder Android 9.0 Pie und höher auch den Dunkelmodus auf Systemebene aktiviert haben.


Outlook Dark Mode für iOS Android 5

Outlook Dark Mode iOS Android 6

Aber unabhängig davon, wie gut die Benutzeroberfläche im Dunkelmodus gerendert wird, sind es die tatsächlichen E-Mails selbst, die den wahren Test darstellen. Überraschenderweise verarbeitet Outlook alles nahtlos, wobei Bilder sauber über dem dunkleren Hintergrund gerendert werden. Keine skizzenhaften Bildinversionen.

Obwohl Sie einige Fälle finden werden, in denen bestimmte Bilder (insbesondere solche, die anfangs bereits ziemlich dunkel sind) nicht gut mit dem dunklen Thema harmonieren, ist dies kein Deal-Breaker.

2. Es hilft, die Lebensdauer des Akkus zu retten

Ein weiterer wichtiger Grund, warum Sie den Dunkelmodus in Outlook aktivieren sollten, ist die Verlängerung der Akkulaufzeit. Wenn Sie mit einem Smartphone mit OLED-Display wie einem Samsung Galaxy S10 oder einem Apple iPhone XS herumtuckern, können Sie den Unterschied im Dunkelmodus erleben.


Outlook Dark Mode iOS Android 11
Entworfen von Photo Royalty – Freepik.com

OLED-Panels schalten Pixel aus, um tiefe Schwarztöne wiederzugeben, weshalb Sie eine deutliche Verbesserung der Akkulaufzeit erwarten können. Dies erfordert jedoch eine App, um perfekte dunkle Pixel zu implementieren, und zum Glück enthält Outlook eine gesunde Dosis davon fast überall, mit nur winzigen Grauschattierungen, um Abschnitte und andere wichtige Elemente der Benutzeroberfläche hervorzuheben.

Dunkle Energie

Microsoft Outlook war bereits einer der besten E-Mail-Clients von Drittanbietern für iOS und Android, und der Dark Mode dient nur dazu, es besser zu machen. Egal, ob Sie sich für die Ästhetik interessieren oder einfach nur etwas mehr Saft aus dem Akku Ihres Smartphones holen möchten, das fantastische dunkle Design von Outlook wird Sie nicht enttäuschen.

Also, was halten Sie vom dunklen Modus von Outlook? Hat es Ihre Erwartungen erfüllt? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Next Up: Verwenden Sie die Outlook-Web-App? Peppen Sie Ihre Signatur auf, indem Sie ein Bild hinzufügen, und machen Sie noch viel mehr, indem Sie den nächsten Beitrag als Leitfaden verwenden.

Verwandt :  So verwenden Sie den Windows 10-Update-Assistenten zum Aktualisieren von Windows %