So aktivieren Sie den dunklen Modus in OneDrive für iOS (und andere Tipps)

Es ist schon eine Weile her, dass ich meine Argumente dafür vorgebracht habe, warum Sie OneDrive unter iOS verwenden sollten. Ich freue mich, sagen zu können, dass der Cloud-Speicherdienst von Microsoft zwischenzeitlich nur besser geworden ist. Und eine der größten Neuerungen bei OneDrive ist die Hinzufügung eines vollwertigen Dunkelmodus.


Aktivieren Sie Dark Mode One Drive iOS Featured

Aber wie aktiviert man es? Wenn Sie in der App nach diesem Schalter oder Schalter gesucht haben, um den Dunkelmodus einzuschalten, werden Sie keine finden. Es gibt einen Grund dafür.

Der Dunkelmodus von OneDrive ist in die native Dunkelmodusfunktion von iOS 13 integriert. Sie müssen ihn also auf Systemebene aktivieren, um den Dunkelmodus in OneDrive zu genießen.

Sehen wir uns an, wie Sie dies tun können, und gehen Sie dann einige andere Ergänzungen und Änderungen in OneDrive durch.

Dunkelmodus aktivieren

Um OneDrive im Dunkelmodus zu verwenden, müssen Sie den Dunkelmodus in iOS 13 aktivieren. Wenn Sie iOS 12 oder älter verwenden, müssen Sie auf iOS 13 aktualisieren. Wenn Sie mit dem Aktivieren des Dunkelmodus unter iOS 13 nicht vertraut sind, gehen Sie wie folgt vor TU das.

Notiz: Um auf iOS 13 zu aktualisieren, falls noch nicht geschehen, öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad, tippen Sie auf Allgemein und dann auf Software-Update.

Rufen Sie das Kontrollzentrum auf, indem Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten wischen. Folgen Sie durch langes Drücken der Helligkeitsleiste. Tippen Sie als Nächstes auf das Symbol für den dunklen Modus, um es zu aktivieren.


Aktivieren Sie Dark Mode One Drive iOS 1

Gehen Sie zurück zu OneDrive, und Sie sollten sehen, dass die App sofort im dunklen Modus angezeigt wird. Und sieht es nicht fantastisch aus?

Microsoft hat den Dark Mode in jeden Winkel von OneDrive implementiert. Dateien, Ordner, Dateinamen und Menüs werden gestochen scharf über dem dunklen Hintergrund gerendert und Miniaturansichten von Bildern sind ohne Probleme deutlich sichtbar.


Aktivieren Sie Dark Mode One Drive iOS 2

Ich konnte auch fast überall eine gesunde Dosis perfekter schwarzer Pixel sehen. Dies hat enorme Auswirkungen auf iPhones mit OLED-Panels (iPhone XS, XS Pro usw.), bei denen Sie bei der Verwendung von OneDrive eine längere Akkulaufzeit erwarten können.

Da OneDrive der Dunkelmodusfunktion von iOS 13 unterliegt, können Sie auf Fälle stoßen, in denen der Dunkelmodus automatisch deaktiviert wird. Das passiert, wenn auf Ihrem Gerät ein Zeitplan für das Erscheinen des dunklen Modus eingerichtet ist. Rufen Sie zum Deaktivieren die App Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad auf, tippen Sie auf Anzeige und Helligkeit und deaktivieren Sie dann den Schalter neben Automatisch.

Wenn Probleme auftreten, lesen Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung im Dunkelmodus in iOS 13.

Dokumente scannen

Wussten Sie, dass OneDrive über einen eigenen integrierten Office-Linsen-Scanner verfügt? Wenn Sie OneDrive erst seit kurzem verwenden, ist Ihnen dies möglicherweise nicht bewusst. Das liegt daran, dass Microsoft das traditionelle Auslösersymbol von Office Lens so geändert hat, dass es dem einer Kamera ähnelt. Aber es hat immer noch die gleiche Funktionalität.


Aktivieren Sie Dark Mode One Drive iOS 5

Sobald Sie auf das Kamerasymbol am unteren Bildschirmrand tippen, können Sie ganz einfach mit dem Scannen von Dokumenten, Visitenkarten, Buchumschlägen usw. beginnen. Der Algorithmus von Office Lens wird dann seine Magie entfalten und das gescannte Objekt entsprechend zuschneiden und anpassen. Sie haben auch Zugriff auf eine Reihe von Markup- und Anmerkungstools, die Sie verwenden können, bevor Sie das Dokument auf OneDrive speichern.

Wenn Sie die Dateien-App in iOS für den Zugriff auf OneDrive verwenden möchten, können Sie auch die native Dokumentenscanfunktion von iOS 13 zum Scannen und Speichern von Dokumenten auf OneDrive verwenden.

Persönlicher Tresor

OneDrive kann durch einen Passcode, Touch ID oder Face ID gesichert werden, was Ihren Dateien einen guten Schutz verleiht. Bestimmte Dokumente benötigen jedoch mehr Sicherheit, sodass sie zusammen mit anderen Dateien oder der Kamerarolle einfach nicht geschnitten werden. Und hier kommt der Personal Vault ins Spiel.

Sehen Sie sich im Stammverzeichnis von OneDrive um, und Sie sollten ein Symbol sehen, das einem Safe oder Tresor ähnelt. Tippen Sie darauf und Sie können den persönlichen Tresor sofort einrichten. Dazu muss eine separate PIN hinzugefügt werden, aber Sie können auch Touch ID oder Face ID zusätzlich implementieren, um nahtlos auf den persönlichen Tresor zuzugreifen.


Aktivieren Sie Dark Mode One Drive iOS 8

Sie können dann den persönlichen Tresor verwenden, um sensible Dokumente wie ein Foto/Scan Ihres Reisepasses, Führerscheins, Geburtsurkunde usw. zu sichern. Sie können die Dokumente entweder manuell hochladen oder die Option Scannen neben der Liste „Vorgeschlagene Dateien“ verwenden, um scannen Sie sie mit der integrierten Office Lens-Funktionalität.


Aktivieren Sie Dark Mode One Drive iOS 9
Notiz: Wenn OneDrive nicht Teil eines Office 365-Abonnements ist, können Sie nur maximal drei Dokumente im persönlichen Tresor speichern.

Personal Vault ist so konfiguriert, dass es nach einigen Minuten automatisch gesperrt wird. Wenn Sie dazu neigen, Ihr iPhone oder iPad mit OneDrive häufig geöffnet (und entsperrt) zu lassen, sollte Personal Vault Ihre sensiblen Dokumente dennoch vor unbefugtem Zugriff schützen.

Fotos in JPG hochladen

Das HEIC-Bildformat ist auf iPhones zum Standard geworden, und das aus gutem Grund. Es benötigt weniger Platz und enthält mehr visuelle Daten als das ältere JPG-Format. Es gibt jedoch Kompatibilitätsprobleme, und auf Plattformen wie Windows und Android müssen Sie HEIC-Bilder oft in JPG konvertieren, um sie anzuzeigen.

OneDrive vermeidet potenzielle Kompatibilitätsprobleme, indem es die Möglichkeit bietet, Ihre Bilder automatisch in JPG zu konvertieren. Dies gilt beim manuellen Hochladen von Fotos oder bei Verwendung der automatischen Kamera-Upload-Funktion in OneDrive.

Um Bilder von HEIC in JPG zu konvertieren, wenn Sie Fotos manuell hochladen, gehen Sie in das OneDrive-Einstellungsfenster, tippen Sie auf Manuelle Foto-Uploads und tippen Sie dann auf JPG.


Aktivieren Sie Dark Mode One Drive iOS 10

Um mit der Konvertierung von HEIC in JPG zu beginnen, während Sie die automatische Kamera-Upload-Funktion verwenden, rufen Sie das OneDrive-Einstellungsfeld auf. Tippen Sie dann auf Kamera-Upload gefolgt von Kamera-Upload-Format und tippen Sie dann auf JPG.


Aktivieren Sie Dark Mode One Drive iOS 12

Obwohl es möglich ist, Fotos von HEIC in JPG zu konvertieren, bietet die Kamera-Upload-Funktion von OneDrive nur 5 GB kostenlosen Speicherplatz (ähnlich den kostenlosen 5 GB von iCloud), es sei denn, Sie aktualisieren. Die Möglichkeit, manuelle Foto-Uploads in JPG zu konvertieren, sollten Sie jedoch erkunden.

Im Dunkeln fahren

Der dunkle Modus liegt im Trend und es ist großartig zu sehen, dass OneDrive ihn endlich auf dem iPhone und iPad unterstützt. Ich wünschte jedoch, es wäre nicht an den Dunkelmodus von iOS 13 gebunden. OneDrive ist eine App, die es mir nichts ausmacht, die ganze Zeit im Dunkelmodus zu arbeiten, und ich möchte nicht, dass mein iOS-Dunkelmodus-Zeitplan das durcheinander bringt. Zumindest hat Microsoft einen separaten Schalter hinzugefügt, um den Dunkelmodus in Outlook zu aktivieren, also gibt es Hoffnung. Aber wenn man bedenkt, wie großartig der dunkle Modus von OneDrive auf iOS aussieht, kann ich mich nicht beschweren.

Next Up: Wussten Sie, dass Sie Ihre Dateien beim Teilen mit einem Passwort schützen können? Hier ist, wie das geht.

Verwandt :  Beste Produktivitäts-Add-Ins für Microsoft Word
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.