So bearbeiten Sie Bilder mit der Foto-App auf dem Mac (Vollständige Anleitung)

Obwohl ich es vorziehe, die besten Fotobearbeitungs-Apps zur Verfügung zu haben, um meine Aufnahmen zu verbessern, sind sie nicht immer in meinem Kopf. Vor allem, wenn ich nur eine Handvoll ordentlicher Fotobearbeitungswerkzeuge möchte, mit denen ich meine unvergesslichen Aufnahmen verschönern kann, ohne mich mit komplexer Software auseinandersetzen zu müssen. Manchmal erweisen sich verschiedene Filter als mehr als praktisch, um die Bilder aufzupeppen. Zu anderen Zeiten erweisen sich einfach zu bedienende Einstellwerkzeuge für Belichtung, Kontrast und Schatten als genau das, was ich brauche, bevor ich die Bilder in sozialen Medien oder mit meinen Lieben teile. Und zu diesem Zweck suche ich nicht weiter als die Stock Photos-App für macOS. Lassen Sie mich zeigen, wie Sie Bilder mit der Fotos-App auf dem Mac bearbeiten können.

Profi-Tipps zum Bearbeiten von Bildern mit der Foto-App für Mac (2021)

Die Fotos-App für macOS verfügt über fast alle grundlegenden Bearbeitungswerkzeuge. Zum Beispiel bietet es eine solide Sammlung von Filtern, ein ordentliches Zuschneidewerkzeug und bietet sogar die Flexibilität, die erforderlichen Anpassungen für Farbe, Licht, Sättigung, Belichtung und mehr vorzunehmen. Oh ja, die App hat auch ein super praktisches Werkzeug zur automatischen Verbesserung, besonders für die Zeiten, in denen Sie Ihre Bilder verschönern möchten, ohne eine langwierige Bearbeitungssitzung durchlaufen zu müssen.

So duplizieren Sie ein Bild/Video in der Foto-App auf macOS

Das allererste, was Sie tun sollten, bevor Sie mit der Bearbeitung beginnen, ist das Duplizieren des Bildes, damit die Originalversion intakt bleibt. Da es als erster Schritt zum Bearbeiten von Fotos bekannt ist, sollten Sie es nicht verpassen.

  1. Starte den Fotos-App auf Ihrem Mac.
  1. Wählen Sie nun die Bild die Sie kopieren möchten. Klicken Sie danach auf das Bildmenü und wählen Sie 1 Foto duplizieren (oder drücken Sie Befehl-D).

Es ist erwähnenswert, dass Sie sich entscheiden müssen Duplikat um den Videoteil einzuschließen, oder Als Standfoto duplizieren um beim Versuch nur das Standbild auszuwählen trying ein Live-Foto duplizieren.

So bearbeiten Sie Bilder mit der Foto-App auf dem Mac

  1. Starte den Fotos-App auf Ihrem Mac und gehen Sie dann zu dem Bild, das Sie bearbeiten möchten, und öffnen Sie es. Klicken Sie anschließend auf Bearbeiten in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

2. Oben befinden sich sechs Hauptwerkzeuge: Zoomen, Anpassen, Filtern, Zuschneiden, Drehen und automatische Verbesserung.

Vergrößern oder verkleinern eines Fotos:

Mit dem Zoom-Schieberegler können Sie ganz einfach ein Foto vergrößern oder verkleinern. Alles, was Sie tun müssen, ist den Zoom-Schieberegler nach links/rechts zu klicken oder zu ziehen.

Wenn Sie hineinzoomen möchten (um das Motiv zu vergrößern), klicken Sie entweder auf die „+“-Taste oder ziehen Sie den Schieberegler nach rechts. Und wenn Sie das Motiv im Rahmen verkleinern möchten, klicken Sie entweder auf die Taste oder ziehen Sie den Schieberegler nach links.

Passen Sie Licht, Belichtung, Helligkeit, Farbe, Schwarz und Weiß an

Die Fotos-App verfügt über eine beeindruckende Reihe von Anpassungswerkzeugen, mit denen Sie mehrere wichtige Dinge wie Belichtung, Helligkeit, Farbe, Schwarzweiß und mehr feinjustieren können. Um loszulegen, klicke auf das Anpassen-Taste in der oberen Mitte.

Klicken Sie danach auf das Pfeil neben Licht, Farbe oder Schwarzweiß und ziehen Sie dann den Schieberegler, um alles an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie möchten, dass die Fotos-App das Bild automatisch korrigiert, klicken Sie auf Auto Taste.

Wenn Sie Ihre Änderungen verwerfen und für eine bestimmte Anpassung zu den ursprünglichen Einstellungen zurückkehren möchten, einfach doppelklicken Sie auf den Schieberegler. Ein blaues Häkchen wird direkt neben dem Namen der Anpassung angezeigt, um zu bestätigen, dass eine Änderung vorgenommen wurde. Je nach Bedarf können Sie das Häkchen aktivieren oder deaktivieren, um die Anpassung vorübergehend zu aktivieren/deaktivieren und zu prüfen, wie sich dies auf das Foto auswirkt.

Verwandt :  So erhalten Sie das alte Kontextmenü wieder auf Ihrem Windows 11-PC

Wenn Sie das Licht anpassen möchten, klicken Sie auf Pfeil neben Licht und dann auf den Pfeil neben Optionen. Danach können Sie einen der Schieberegler ziehen, um das Aussehen Ihres Bildes zu optimieren.

  • Brillanz: Wählen Sie es aus, um Ihr Bild reicher und lebendiger aussehen zu lassen. Insbesondere hellt es die dunklen Bereiche auf und fügt Kontrast hinzu, um Details zu enthüllen.
  • Exposition: Wählen Sie diese Option, um die Helligkeit oder Dunkelheit des Bildes fein abzustimmen.
  • Höhepunkte: Wählen Sie es aus, um die Hervorhebungsdetails der Aufnahme anzupassen.
  • Schatten: Wählen Sie es aus, um die Details anzupassen, die in den Schatten angezeigt werden.
  • Helligkeit: Damit können Sie die Helligkeit des Fotos anpassen.
  • Kontrast: Sie können den Kontrast des Fotos anpassen.
  • Schwarzer Punkt: Sie können den Punkt festlegen, an dem die dunkelsten Teile des Bildes pechschwarz werden, indem Sie alle Details entfernen. Beachten Sie, dass die Einstellung des Schwarzpunkts eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung des Kontrasts in einem verwaschenen Bild spielen kann. Sie können den Mauszeiger über einem Schieberegler positionieren und die Wahltaste gedrückt halten, um den Wertebereich des Schiebereglers zu vergrößern.

Nehmen Sie Farbanpassungen an Ihrem Bild vor

Sie können auch die Sättigung, Lebendigkeit und den Farbstich Ihres Fotos feinabstimmen. Klicken Sie dazu auf das Pfeiltaste rechts auf Farbe. Klicken Sie danach auf das Pfeil nach rechts neben Optionen. Ziehen Sie als Nächstes einen der Schieberegler, um das Aussehen Ihres Fotos zu ändern.

  • Sättigung: Damit können Sie die Gesamtfarbintensität des Bildes anpassen.
  • Lebendigkeit: Damit können Sie den Farbkontrast und die Trennung zwischen ähnlichen Farben im Bild feinjustieren.
  • Besetzung: Es passt den Farbstich im Foto an.

Sie können den Mauszeiger über einem Schieberegler platzieren und die Wahltaste gedrückt halten, um den Wertebereich des Schiebereglers zu vergrößern.

Nehmen Sie Schwarz-Weiß-Anpassungen vor

Die Fotos-App hat auch einige nette Werkzeuge, um Schwarz-Weiß-Anpassungen vorzunehmen. Sie können die Intensität von Farbtönen und Graubereichen anpassen sowie die Körnung Ihres Bildes verfeinern.

Klick auf das Pfeil direkt neben Schwarzweiß. Drücken Sie danach die Pfeiltaste gleich neben Optionen. Ziehen Sie dann den Schieberegler, um die gewünschten Anpassungen vorzunehmen.

  • Intensität: Hiermit können Sie die Intensität der Farbtöne eines Bildes erhöhen/verringern.
  • Neutrale: Verwenden Sie es, um die grauen Bereiche eines Bildes aufzuhellen/abzudunkeln.
  • Ton: Verwenden Sie es, um das Bild für ein kontrastreicheres/kontrastarmes Erscheinungsbild anzupassen.
  • Korn: Damit können Sie die Menge an Filmkörnung, die im Bild angezeigt wird, feinabstimmen.

Wenden Sie Filter auf Ihre Bilder an

Die Fotos-App für macOS enthält eine Handvoll Filter wie Lebhaft, Lebhaft Warm, Lebhaft Cool, Dramatisch, Dramatisch Warm, Dramatisch Cool, Mono, Silverton und Noir die Sie verwenden können, um das Aussehen Ihres Bildes sofort zu verändern. Probieren Sie also jeden von ihnen aus, um zu sehen, wie gut sie zu Ihrem Bild passen.

Wenn Sie Ihr Foto attraktiver, heller oder druckvoller aussehen lassen möchten, verwenden Sie den Vivid-Filter. Und wenn Sie Ihr Bild im Retro-Stil erscheinen lassen möchten, wählen Sie den Mono-Filter. Beachten Sie, dass Sie auch die Intensität des Filters anpassen können. Wählen Sie einfach einen Filter aus und klicken Sie darauf, um die Intensität zu optimieren.

Ein Bild mit der Foto-App zuschneiden

Das Zuschneidewerkzeug ist praktisch, wenn Sie bestimmte Teile des Bildes entfernen oder seine Komposition verbessern möchten. Je nach Bedarf können Sie ein Bild auf ein benutzerdefiniertes Seitenverhältnis oder eine Voreinstellung zuschneiden oder das Bild sogar auf sein ursprüngliches Seitenverhältnis beschränken. Darüber hinaus spielt es auch eine Rolle, wenn Sie Fotos begradigen möchten, damit sie besser aussehen.

Klicken Sie einfach auf die Freistellungswerkzeug und ziehen Sie dann den Ziehpunkt, um den Bereich des Bildes einzuschließen, den Sie behalten möchten. Schauen Sie sich das Winkeleinstellwerkzeug an, mit dem Sie den Winkel des Bildes feinjustieren können. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, das Foto automatisch zuzuschneiden oder zu begradigen.

Verwandt :  „Das Ultimatum“: Rae Williams teilte BTS-„Erinnerungen“ an sie mit Jake Cunningham

Verwenden Sie unbedingt die Flip und Aspekt A Werkzeuge intelligent, um das Erscheinungsbild Ihres Bildes zu verbessern. Da es auch ein Reset-Tool gibt, mit dem Sie alle Änderungen loswerden und neu beginnen können, sollten Sie unbedingt alles geben.

Drehen Sie ein Foto/Video in der Foto-App

Das Rotationswerkzeug spielt eine Rolle, wenn Sie mehr Kontrolle über das Erscheinungsbild Ihres Bildes haben möchten. Sie können auf die klicken Knopf drehenn in der Symbolleiste, um das Bild gegen den Uhrzeigersinn zu drehen. Klicken Sie weiter auf die Schaltfläche zum Drehen, bis Sie die gewünschte Ausrichtung erhalten. Wenn Sie das Bild im Uhrzeigersinn drehen möchten, klicken Sie bei gedrückter Wahltaste auf die Schaltfläche.

Foto oder Video automatisch verbessern Enhance

In Zeiten, in denen Sie nicht viel Zeit haben, um Ihre Bilder zu bearbeiten, sollten Sie die Vorteile voll ausnutzen „Auto Verbesserung“ Tool, um die Farbe und den Kontrast Ihres Fotos zu ändern oder Ihr Video automatisch anzupassen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche zur automatischen Verbesserung, damit Ihre Aufnahme sofort besser aussieht.

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken Sie auf Getan in der oberen rechten Ecke des Bildschirms oder drücken Sie zum Beenden einfach die Eingabetaste.

So vergleichen Sie Fotos vor und nach der Bearbeitung in der Fotos-App für Mac

Es besteht auch die Möglichkeit, Ihr Foto vor und nach der Bearbeitung zu vergleichen.

  1. Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem Computer und doppelklicken Sie dann auf ein Foto/Video, um es zu öffnen. Klicken Sie dann auf Bearbeiten in der Symbolleiste.

2. Um das Originalbild anzuzeigen, müssen Sie nur Klicken und halten Sie die Schaltfläche Ohne Anpassungen oder halten Sie die M-Taste gedrückt. Lassen Sie danach die Taste/die M-Taste los, um das bearbeitete Element anzuzeigen.

Kopieren und Einfügen von Anpassungen in der Fotos-App für macOS

Eine meiner bevorzugten Bearbeitungsfunktionen der Fotos-App ist die Möglichkeit, die Anpassungen zu kopieren und einzufügen. Es spielt eine Schlüsselrolle bei der Beschleunigung der Fotobearbeitung, insbesondere wenn Sie eine Menge Bilder bearbeiten müssen.

Nachdem Sie ein Foto/Video angepasst haben, können Sie die vorgenommenen Anpassungen kopieren und dann in andere Elemente einfügen. Denken Sie daran, dass Sie Anpassungen jeweils in ein Element einfügen können. Beachten Sie auch, dass Sie die Einstellungen nicht aus dem Retuschierwerkzeug, dem Rote-Augen-Werkzeug, dem Zuschneidewerkzeug oder den Erweiterungen von Drittanbietern kopieren und einfügen können.

  1. Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem Mac und dann doppelklicken Sie auf ein Bild an denen Sie bereits Anpassungen vorgenommen haben. Klicken Sie danach auf Bearbeiten in der Symbolleiste.

2. Wählen Sie nun die Bild Menü und klicken Sie auf Anpassungen kopieren.

3. Als nächstes Doppelklick das Element, auf das Sie die Anpassungen anwenden möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

3. Wählen Sie als Nächstes die Bildmenü und klicke auf Anpassungen einfügen. Außerdem können Sie in der Bearbeitungsansicht auch bei gedrückter Strg-Taste auf ein Element klicken und Anpassungen kopieren oder Anpassungen einfügen auswählen.

So setzen Sie Fotos in der Fotos-App für Mac auf das Original zurück

Was ist, wenn Ihnen die an Ihrem Foto vorgenommenen Änderungen nicht gefallen und Sie das Original wiederherstellen möchten? Nun, es gibt eine schnelle Möglichkeit, alle Anpassungen loszuwerden. Wenn Sie alle Änderungen verwerfen und von vorne beginnen möchten, wählen Sie das betreffende Element aus. Klicken Sie dann auf das Bildmenü und wählen Sie Zurück zum Original.

Hinweis: Wenn du es wünschst die letzte Änderung rückgängig machen du gemacht hast, klicke auf die Menü bearbeiten und wähle Rückgängig oder drücke Befehl-Z.

Bearbeiten Sie Bilder mit der Foto-App auf dem Mac wie ein Profi

So können Sie alle praktischen Bearbeitungswerkzeuge der Fotos-App für Mac freischalten. Wie bereits erwähnt, verfügt die Stock-Fotos-App genau wie ihr iOS-Pendant über alle grundlegenden Bearbeitungswerkzeuge. Nutzen Sie sie also optimal, um das Erscheinungsbild Ihrer Fotos mit Leichtigkeit zu verbessern.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Schreibe deine Gedanken in die Kommentare. Werfen Sie auch einen Blick auf diese ebenso nützlichen Anleitungen, wie Sie einen schnellen Benutzerkontowechsel aktivieren, neue Akkueinstellungen verwenden und iMessage mit Texteffekten auf dem Mac senden, wenn Sie weitere Hacks erkunden möchten.