Beherrschen Sie die Alt + Tab-Auswahl von Windows 10 mit diesen Tipps


Mit Alt + Tab können Sie zwischen geöffneten Fenstern wechseln, aber es steckt noch mehr dahinter. Die Alt + Tab-Auswahl verfügt über andere nützliche, aber versteckte Tastaturkürzel. Diese Tipps gelten sowohl für Windows 10 als auch für Windows 7.

Die Standardverwendung von Alt + Tab ist ziemlich einfach. Drücken Sie einfach Alt + Tab, halten Sie Alt gedrückt und drücken Sie die Tabulatortaste, um durch die geöffneten Fenster zu blättern. Lassen Sie die Alt-Taste los, wenn Sie einen Umriss um das gewünschte Fenster sehen.

Alt + Tab in umgekehrter Richtung

Alt + Tab bewegt sich normal von links nach rechts. Wenn Sie das gewünschte Fenster verpassen, müssen Sie nicht mehr die Tabulatortaste drücken und die Liste erneut durchgehen. Es funktioniert, ist aber langsam, besonders wenn viele Fenster geöffnet sind.

Drücken Sie stattdessen Alt + Umschalt + Tab, um in umgekehrter Reihenfolge durch die Fenster zu navigieren. Wenn Sie Alt + Tab drücken und über das gewünschte Fenster hinausgehen, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und drücken Sie einmal die Tabulatortaste, um nach links zu gehen.

Wählen Sie mit den Pfeiltasten Windows aus

Sie können Fenster in Alt + Tab mit den Pfeiltasten auswählen. Drücken Sie Alt + Tab, um die Auswahl zu öffnen und Alt gedrückt zu halten. Anstatt die Tabulatortaste zu drücken, markieren Sie mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur das gewünschte Fenster. Lassen Sie dann die Alt-Taste los, drücken Sie die Eingabetaste oder drücken Sie die Leertaste.

Verwenden Sie Ihre Maus, um Windows zu wechseln und zu schließen

Klicken Sie auf das rote X, um ein Fenster in der Alt + Tab-Auswahl von Windows 10 zu schließen.

Sie können Ihre Maus auch mit der Alt + Tab-Auswahl verwenden. Drücken Sie Alt + Tab, halten Sie Alt gedrückt und klicken Sie auf das Fenster, zu dem Sie wechseln möchten.

Wenn Sie Ihre Maus verwenden, werden Sie einen Bonus bemerken: Ein „x“ wird in der oberen rechten Ecke eines Fensters angezeigt, wenn Sie mit der Maus darüber fahren. Klicken Sie auf das „x“, um ein Anwendungsfenster zu schließen. Es ist eine schnelle Möglichkeit, viele Fenster zu schließen.

Alt + Tab ohne Alt gedrückt zu halten

Die Alt + Tab-Auswahl wird normalerweise geschlossen, wenn Sie die Alt-Taste loslassen. Wenn Sie jedoch Alt + Tab möchten, ohne die Alt-Taste ständig gedrückt zu halten, können Sie dies tun. Drücken Sie Alt + Strg + Tab und lassen Sie dann alle drei Tasten los. Die Alt + Tab-Auswahl bleibt auf Ihrem Bildschirm geöffnet.

Sie können die Tabulatortaste, die Pfeiltasten oder Ihre Maus verwenden, um das gewünschte Fenster auszuwählen. Drücken Sie die Eingabetaste oder die Leertaste, um zum markierten Fenster zu gelangen.

Schließen Sie die Alt + Tab-Auswahl, ohne sie zu ändern

Sie können die Alt + Tab-Auswahl jederzeit schließen, indem Sie die Alt-Taste loslassen. Sie wechselt jedoch zu dem Fenster, das Sie gerade ausgewählt haben. Drücken Sie die Esc-Taste auf Ihrer Tastatur, um die Alt + Tab-Auswahl zu schließen, ohne die Fenster zu ändern.

Aktivieren Sie die alte Alt + Tab-Auswahl

Klassische graue Alt + Tab-Auswahl unter Windows 10.

Erinnern Sie sich an den alten Alt + Tab-Selektor im Windows XP-Stil? Es gab keine Miniaturansichten von Fenstern, nur Symbole und Fenstertitel auf grauem Hintergrund. Möglicherweise wird diese Alt + Tab-Auswahl unter Windows 10 aus Kompatibilitätsgründen beim Spielen bestimmter Spiele weiterhin angezeigt.

Sie können den alten Alt + Tab-Selektor auch mit einer versteckten Tastenkombination öffnen. Halten Sie die linke oder rechte Alt-Taste gedrückt, drücken und lassen Sie die andere Alt-Taste auf Ihrer Tastatur los und drücken Sie dann die Tabulatortaste. Der alte Selektor wird angezeigt, diesmal jedoch nur einmal: Wenn Sie das nächste Mal Alt + Tab drücken, wird der neue Standard-Alt + Tab-Selektor angezeigt.

Mit dem klassischen Selektor können Sie weder die Maus noch die Pfeiltasten verwenden. Es unterstützt jedoch Strg + Umschalt + Tab, um Fenster in umgekehrter Reihenfolge zu durchlaufen, und Sie können Esc drücken, um es zu schließen.

Wenn Ihnen dieser alte Alt + Tab-Selektor wirklich gefällt – und wir wissen nicht, warum Sie das tun sollten -, können Sie darauf zurückgreifen, indem Sie den Wert „AltTabSettings“ in der Windows-Registrierung ändern. Es wird dann immer angezeigt, wenn Sie Alt + Tab drücken.

Wechseln Sie zwischen Registerkarten anstelle von Windows

Wechseln Sie in Google Chrome mit Strg + Tab zwischen Registerkarten.

Es ist kein Alt + Tab-Tastaturtrick, aber es ist so ähnlich und wichtig, dass wir ihn einschließen müssen. In fast jeder Anwendung mit integrierten Registerkarten können Sie mit Strg + Tab zwischen Registerkarten wechseln, genau wie Sie mit Alt + Tab zwischen Fenstern wechseln würden. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drücken Sie wiederholt die Tabulatortaste, um zur rechten Tabulatortaste zu wechseln.

Sie können die Registerkarten sogar umgekehrt (von rechts nach links) wechseln, indem Sie Strg + Umschalt + Tab drücken. Es gibt auch viele andere Tastaturkürzel zum Arbeiten mit Registerkarten.

Verwenden Sie die Aufgabenansicht mit Windows + Tab

Windows 10-Taskanzeigeoberfläche.

Okay, dies ist technisch gesehen auch keine Alt + Tab-Verknüpfung, aber hören Sie uns an. Windows + Tab ist eine Tastenkombination ähnlich Alt + Tab. Es öffnet die Taskansicht-Oberfläche, die eine Miniaturansicht Ihrer geöffneten Fenster und sogar mehrerer Desktops bietet, auf denen Sie sie organisieren können. Es enthält auch die Windows-Zeitleiste, die Sie jedoch deaktivieren können, wenn Sie dies bevorzugen.

Nachdem Sie Windows + Tab gedrückt haben, können Sie beide Tasten loslassen und mit der Maus oder den Pfeiltasten ein Fenster auswählen. Um ein Fenster auf einen anderen virtuellen Desktop zu verschieben, ziehen Sie es mit der Maus auf das Desktopsymbol oben auf dem Bildschirm.

Dies ist dieselbe Oberfläche, die geöffnet wird, wenn Sie auf die Schaltfläche Aufgabenansicht rechts neben dem Cortana-Symbol in Ihrer Taskleiste klicken. Die Tastenkombination kann jedoch bequemer sein.

Zumindest ist es nützlicher als die alte „Flip 3D“ -Funktion unter Windows 7 und Vista. Es sah eher nach einer Tech-Demo für 3D unter Windows aus als nach einer nützlichen Fensterauswahl.

Installieren Sie einen Ersatz-Alt + Tab-Schalter

Alt + Tab Terminator unter Windows 10.


Sie können den integrierten Windows-Alt + Tab-Selektor auch durch einen Alt + Tab-Ersatz eines Drittanbieters ersetzen. Zum Beispiel ist NTWind kostenlos Alt + Tab-Terminator bietet einen leistungsstärkeren und anpassbaren Alt + Tab-Selektor. Es verfügt über eine größere Fenstervorschau und eine integrierte Funktion „Fertig stellen“, um sich schlecht verhaltende Apps zu schließen. Wenn Sie etwas anderes suchen, probieren Sie es aus.

Alt + Tab Terminator ist der Nachfolger von VistaSwitcher, den wir in der Vergangenheit empfohlen haben.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.