So blenden Sie Benachrichtigungen aus, während Sie Ihren Bildschirm in einem Videoanruf teilen

Ein Gruppen-Videoanruf.

Wenn Sie Ihren Bildschirm während einer Videokonferenz freigeben, ist es wichtig, dass keine Benachrichtigungen angezeigt werden. Dies kann verhindern, dass vertrauliche Informationen versehentlich an andere weitergegeben werden – oder Sie können Sie bei Ihrem nächsten Zoom-, FaceTime- oder Skype-Videoanruf einfach vor einer Welt der Verlegenheit bewahren.

Testen Sie die integrierte Option des Videokonferenz-Tools

Je nachdem, welches Videokonferenz-Tool Sie verwenden, können Sie möglicherweise eine Einstellung aktivieren, die bestimmte Benachrichtigungen blockiert. Mit Zoom können Sie beispielsweise Systembenachrichtigungen blockieren, während Sie Ihren Bildschirm teilen. Sie finden diese Option unter Einstellungen > Bildschirm teilen > Systembenachrichtigungen beim Teilen des Desktops stummschalten.

Das Problem ist, dass nicht immer alle Benachrichtigungen blockiert werden – Slack-DMs und Skype-Nachrichten gehören zu den Benachrichtigungen, die weiterhin angezeigt werden, während Sie Ihren Bildschirm in Zoom teilen.

Auch wenn es umständlich sein kann, ist die effektivste Methode, um sicherzustellen, dass während virtueller Meetings keine peinlichen oder vertraulichen Nachrichten ausgetauscht werden, die Benachrichtigungen direkt in jeder von Ihnen verwendeten App stummzuschalten.

Schalten Sie Ihre Chat-App-Benachrichtigungen stumm

Es gibt wohl nichts Schlimmeres, als wenn Sie eine private Nachricht von einem Kollegen oder Freund erhalten und diese Nachricht mit allen in der Videokonferenz geteilt wird. Eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, um dies zu verhindern, ist die Deinstallation aller Chat-Apps, die aus persönlichen Gründen von Ihrem Arbeitscomputer verwendet werden.

Bei Anwendungen, die für die Arbeit verwendet werden (wie Slack oder Skype), müssen Sie direkt in die App selbst gehen und Benachrichtigungen stummschalten.

Klicke in Slack zum Beispiel einfach auf dein Profilsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und bewege deinen Cursor über Benachrichtigungen pausieren. Klicken Sie dann in der Gruppe „Nicht stören“ auf die Dauer, für die Sie Benachrichtigungen anhalten möchten.

Zeitinkremente in Slack nicht stören

Bei Skype ist der Vorgang ähnlich. Klicken Sie auf das Statussymbol (grüner, gelber oder roter Punkt) und dann im Menü auf „Nicht stören“. Sie sehen eine Nachricht, die Ihnen mitteilt, dass Sie keine Benachrichtigungen über eingehende Nachrichten erhalten. OK klicken.“

Option „Nicht stören“ in Skype

In den meisten gängigen Chat-Apps für die Arbeit ist die Option zum Pausieren von Benachrichtigungen leicht zugänglich, indem Sie auf Ihr Profilbild klicken. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie möglicherweise die Einstellungen der App aufrufen. Sie können auch eine schnelle Websuche nach „Benachrichtigungen pausieren“ gefolgt vom Namen Ihrer App durchführen. Dies wird Ihnen wahrscheinlich die Anweisungen geben, die Sie benötigen.

Systembenachrichtigungen deaktivieren

Wir haben erwähnt, dass Ihre Videokonferenzsoftware möglicherweise Systembenachrichtigungen stummschalten kann. Aber „einige“ ist nicht dasselbe wie „alle“. Wenn Sie eine E-Mail erhalten oder Ihren Computer aktualisieren müssen, werden Sie möglicherweise von Ihrem System benachrichtigt, je nachdem, welche Berechtigungen Sie ihm erteilt haben. Wenn die von Ihnen verwendete Videokonferenzsoftware keine Option zum Stummschalten von Systembenachrichtigungen während der Bildschirmfreigabe bietet, sollten Sie dies manuell tun.

Deaktivieren Sie Windows 10 Systembenachrichtigungen

Um alle Systembenachrichtigungen in Windows 10 schnell stumm zu schalten, klicken Sie auf das Symbol Benachrichtigungen rechts neben der Windows-Symbolleiste.

Verwandt :  So erkennen Sie, ob ein Badoo-Profil gefälscht ist

Klicken Sie oben im angezeigten Benachrichtigungsbereich auf „Benachrichtigungen verwalten“.

Schaltfläche Benachrichtigungen verwalten im Benachrichtigungsmenü

Sie befinden sich jetzt im Bereich Benachrichtigungen und Aktionen in der App „Einstellungen“. Schieben Sie unter der Einstellung „Benachrichtigungen von Apps und anderen Absendern erhalten“ in der Gruppe Benachrichtigungen den Schieberegler nach links. Dadurch werden alle Benachrichtigungen deaktiviert.

Schieberegler in der Gruppe Benachrichtigungen zum Deaktivieren von Benachrichtigungen

Sie können Focus Assist auch verwenden, um bestimmte Apps zu einer Prioritätenliste hinzuzufügen und zu verhindern, dass bestimmte Benachrichtigungen zu bestimmten Zeiten angezeigt werden.

VERBUNDEN: So verwenden Sie die Fokushilfe (Nicht stören-Modus) unter Windows 10

Mac-Systembenachrichtigungen deaktivieren

Um die Systembenachrichtigungen auf Ihrem Mac zu deaktivieren, klicken Sie auf das Apple-Symbol in der Menüleiste oben rechts auf Ihrem Bildschirm und wählen Sie „Systemeinstellungen“.

Klicken Sie im Fenster „Systemeinstellungen“ auf „Benachrichtigungen“.

Benachrichtigungsoption

Sie befinden sich jetzt auf der Registerkarte „Nicht stören“ des Benachrichtigungsfensters. Aktivieren Sie unter „Nicht stören aktivieren“ das Kontrollkästchen neben der Option „Von bis „, indem Sie darauf klicken. Sie können die Zeiten in jedem Feld anpassen, indem Sie auf den Aufwärts- oder Abwärtspfeil klicken.

Option „Nicht stören“ im Systembenachrichtigungsmenü von Apple

Durch Aktivieren dieser Option wird verhindert, dass Systembenachrichtigungen angezeigt werden. Legen Sie die Uhrzeit fest, zu der Ihr Meeting stattfindet.

VERBUNDEN: So deaktivieren Sie nervige Mac-Benachrichtigungen


Es kann ärgerlich sein, Benachrichtigungen stummzuschalten, bevor Sie Ihren Bildschirm in einem Meeting freigeben, aber es lohnt sich zu verhindern, dass ablenkende und potenziell peinliche Benachrichtigungen für alle Teilnehmer des Meetings angezeigt werden.