Die 10 besten Actionfilme auf HBO Max

HBO Max-Logo

Mit Zugriff auf die Warner Media-Bibliothek bietet HBO Max einige der größten Actionfilme, von Klassikern bis hin zu aktuellen Blockbustern. Hier sind 10 großartige Actionfilme zum Streamen auf HBO Max.

Inhaltsverzeichnis

  • Flucht aus New York
  • Godzilla
  • Hot Fuzz
  • Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
  • Mad Max: Fury Road
  • Die Matrix
  • Geschwindigkeit
  • Im Belagerungszustand
  • Wunderfrau
  • X-Men: Erste Klasse

VERBUNDEN: Die 10 besten Komödienfilme auf HBO Max

Flucht aus New York

Kurt Russell hat in seiner Karriere zahlreiche ikonische harte Jungs gespielt, aber Snake Plissken in John Carpenters Flucht aus New York möglicherweise die Quintessenz von Russell. Der schroffe Sträfling Plissken mit zusammengekniffenen Augen wird in ein zukünftiges Manhattan geschickt, das als Gefängnis ummauert wurde.

Seine Mission ist es, die Tochter des US-Präsidenten zu retten, die im Gefängnis von Terroristen entführt wurde. Plissken bekämpft alle Arten von Degenerierten, behält dabei seine distanzierte Coolness und sorgt dafür, dass er sich durchsetzt, egal welche Seite sich durchsetzt.

Godzilla

Der sogenannte MonsterVerse von Warner Bros. Monsterfilmen hat eine gemischte Erfolgsbilanz, aber er begann mit dem Neustart von 2014 stark Godzilla. Der zweite Versuch der Riesenechse bei einem amerikanischen Franchise funktionierte viel besser als der erste. Regisseur Gareth Edwards verleiht dem Film ein Gefühl von Größe und Größe. Die menschlichen Charaktere (gespielt von Schauspielern wie Bryan Cranston und Elizabeth Olsen) sind gerade interessant genug, um die Handlung am Laufen zu halten, und Godzillas Herrschaft der Zerstörung birgt ein echtes Gefühl der Verwüstung und Gefahr.

Hot Fuzz

Regisseur Edgar Wright und die Stars Simon Pegg und Nick Frost zollen lächerlichen Actionfilmen ebenso Tribut wie sie in der Actionkomödie parodieren Hot Fuzz. Pegg spielt einen hyperkompetenten Großstadtpolizisten, der in eine abgelegene Stadt verbannt wurde und sich mit einem überbegeisterten Einheimischen (Frost) zusammengetan hat. Aber die beiden entdecken überraschend finstere Aktivitäten in dem scheinbar verschlafenen Dorf und geben ihnen die Möglichkeit für Verfolgungsjagden, Schießereien und all die coolen Sachen, die sie in ihren Actionfilmen gesehen haben.

Der Herr der Ringe: Die zwei Türme

Peter Jacksons gesamtes Herr der Ringe Trilogie, die auf den klassischen Fantasy-Romanen von JRR Tolkien basiert, ist brillant, aber der actionreichste Teil ist der zweite Film, Die zwei Türme. Die Hauptfiguren werden in verschiedene Gruppen aufgeteilt, während sie ihre Mission fortsetzen, den Einen Ring zu zerstören und den bösen Lord Sauron zu besiegen.

Jackson inszeniert beeindruckende Action mit all den verschiedenen Konfigurationen von Charakteren. Die Schlacht um Helms Klamm, ein massiver Kampf zwischen Armeen, ist beeindruckend in ihrem Umfang und eine der großartigsten Action-Sequenzen, die jemals geschaffen wurden.

Verwandt :  So stoppen Sie personalisierte Anzeigen auf Google und YouTube

Mad Max: Fury Road

Die lang erwartete Fortsetzung seines Originals von Regisseur George Miller Verrückter Max Trilogie, Mad Max: Fury Road reduziert die postapokalyptische Welt der Serie auf ihre reinsten Elemente und funktioniert im Wesentlichen wie eine lange Verfolgungsjagd. Tom Hardy spielt die grimmige, wortkarge Titelfigur (ersetzt Mel Gibson), aber es ist Charlize Theron als Freiheitskämpferin Furiosa, die den Film wirklich trägt.

Max und Furiosa kämpfen gegeneinander und schließen sich dann zusammen, um den wahnsinnigen Bösewicht Immortan Joe (Hugh Keays-Byrne) zu bekämpfen, der sie in einer riesigen Kriegskarawane durch die Wüste verfolgt.

Die Matrix

Die Wachowskis revolutionierten das Filmemachen mit ihrer überraschenden Popkultur-Sensation von 1999 Die Matrix, die einige mittelmäßige Fortsetzungen und eine Menge unvergesslicher Nachahmer veröffentlichte. Aber der Originalfilm ist immer noch ein Knaller, eine berauschende Science-Fiction-Geschichte über einen scheinbar durchschnittlichen Kerl (Keanu Reeves), der entdeckt, dass die gesamte Existenz eine Lüge ist und dass er möglicherweise der auserwählte Retter der Menschheit ist. Es ist auch ein rasanter, unterhaltsamer Actionfilm, der bahnbrechende Technologie im Dienste der coolsten Kampfszenen verwendet, die sich die Filmemacher vorstellen können.

Geschwindigkeit

Das hohe Konzept für Geschwindigkeit ist die perfekte Balance zwischen genial und dumm: Ein Verrückter legt eine Bombe in einen Stadtbus, der eine Geschwindigkeit von über 80 km/h halten muss, sonst explodiert die Bombe. Keanu Reeves spielt den Bombenkommando des LAPD, der versucht, den Angriff zu stoppen, und Sandra Bullock (in ihrer Breakout-Rolle) spielt die Passagierin, auf die er sich verlässt. Die Action ist buchstäblich in ständiger Bewegung, da der Bus nie anhält oder langsamer wird und die Spannung während der gesamten Laufzeit stetig eskaliert.

Im Belagerungszustand

Steven Seagal hat in den letzten Jahrzehnten so viele schreckliche Filme gedreht, dass es schwerfällt, sich daran zu erinnern, dass er einst ein erstklassiger Actionstar war. Im Belagerungszustand ist Seagals größte Errungenschaft und bietet ihm die Chance, seine Kampfkünste im Rahmen eines Mainstream-Thrillers unter Beweis zu stellen.

Seagal spielt einen ehemaligen Navy SEAL, der als Koch arbeitet, der einen Terroranschlag an Bord eines stillgelegten Navy-Schiffs abwehren muss. Tommy Lee Jones ist ein großartiger Bösewicht, und der Film nutzt seine isolierte Lage aus.

Wunderfrau

HBO Max ist voll von DC-Superheldenfilmen (dank der gemeinsamen Muttergesellschaft Warner Media) und Patty Jenkins‘ Wunderfrau ist der beste von ihnen, eine fantastische Einführung in die von Gal Gadot gespielte Figur auf der großen Leinwand. Während des Ersten Weltkriegs eingestellt, Wunderfrau bietet mitreißende Action, darunter eine spektakuläre Sequenz der Titelfigur, die zwischen gegnerischen Armeen durch das Niemandsland schreitet. Es ist der Höhepunkt der jüngsten Superhelden-Spielfilme von DC.

Verwandt :  So verschieben Sie die Taskleistensymbole unter Windows 11 nach links

X-Men: Erste Klasse

Nach dem X-Men Die Serie ging mit ihrer anfänglichen Trilogie irgendwie aus, Regisseur Matthew Vaughn belebte das Franchise mit dem Prequel . wieder X-Men: Erste Klasse. James McAvoy und Michael Fassbender werden als jüngere Versionen der mutierten Feinde Professor X bzw. Magneto übernommen, und die Kulisse der 1960er Jahre verleiht dem Film einen frischen visuellen Stil. Vaughn liefert neben einer charaktergesteuerten Geschichte jede Menge aufregende Superhelden-Action, die mehrere weitere Einträge in der Serie befeuerte.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.