Die Taskleiste von Windows 11 wird vor der Veröffentlichung nicht fertiggestellt

Windows 11 sieht ziemlich glatt aus, aber seine Schönheit ist manchmal nur oberflächlich. Nehmen Sie zum Beispiel die neue Taskleiste: Es fehlen Drag-and-Drop und andere wichtige Funktionen. Microsoft scheint immer noch an der Taskleiste zu arbeiten, aber sie wird mit fehlenden Funktionen ausgeliefert.

Diese Taskleiste war nicht für die meisten Windows-Desktops gedacht

Insgesamt sieht die Taskleiste ziemlich gut aus. Aber es gibt ein ernstes Problem damit: Es wurde ursprünglich nicht für typische Windows-Desktops und -Laptops entwickelt. Diese Taskleiste war ursprünglich Teil von Windows 10X, einem Betriebssystem, das für Dual-Screen-Geräte entwickelt wurde – eines, das Microsoft nie veröffentlicht hat.

All die Unterschiede in der Taskleiste von Windows 11

VERBUNDENAll die Unterschiede in der Taskleiste von Windows 11

Wenn Sie also fragen, warum der Taskleiste eine bestimmte Funktion fehlt, ist es nicht unbedingt Microsoft ENTFERNT diese besondere Eigenschaft. Es ist so, dass Microsoft eine neue Taskleiste erstellt und noch nicht alle alten Funktionen hinzugefügt hat. Vielleicht war es einfach zu viel Arbeit, um sie rechtzeitig fertig zu bekommen.

Drag and Drop ist noch nicht fertig

Unter Windows 10 und früheren Versionen von Windows unterstützt die Taskleiste das Ziehen und Ablegen von Dateien auf Anwendungssymbole. Diese Funktion wird häufig von Grafikdesignern verwendet, um beispielsweise Bilddateien direkt in Photoshop und anderen Bildbearbeitungsanwendungen zu öffnen.

Unter Windows 11 gibt es keine Drag-and-Drop-Dateien oder etwas anderes mehr zu Taskleistensymbolen. Wenn Sie es versuchen, sehen Sie einen durchgestrichenen roten Kreis, der darauf hinweist, dass eine bestimmte Aktion nicht unterstützt wird.

Werbung

Sie können eine Datei weiterhin per Drag & Drop in eine andere Anwendung ziehen, indem Sie sie ziehen und halten und dann Alt+Tab oder Windows+Tab drücken und zum Anwendungsfenster wechseln. Die Taskleiste hilft jedoch nicht mehr.

Drag & Drop schlägt in der Taskleiste von Windows 11 fehl.

Also, warum funktioniert das nicht? Hat Microsoft entschieden, dass diese Funktion schlecht ist und entfernt werden sollte? Nein – gemäß Windows-Neuheit, Microsoft experimentiert damit, diese Funktion der Taskleiste von Windows 11 in Insider-Builds von Windows 11 hinzuzufügen. Diese Funktion wird jedoch nicht für das Veröffentlichungsdatum von Windows 11 am 5. Oktober 2021 verfügbar sein und muss wahrscheinlich bis zum ersten großen Update von Windows 11 warten Monate später.

Sie können die Taskleiste immer noch nicht verschieben

Eine weitere Power-User-Funktion, die aus der Taskleiste entfernt wurde, ist die Möglichkeit, sie an einen beliebigen Rand des Bildschirms zu verschieben. Es ist jetzt am unteren Bildschirmrand geklebt und kann stattdessen nicht am linken, oberen oder rechten Rand platziert werden.

Windows 11 lässt Sie die Taskleiste nicht verschieben (aber es sollte)

VERBUNDENWindows 11 lässt Sie die Taskleiste nicht verschieben (aber es sollte)
Verwandt :  7 Gründe, auf das iPhone 14 zu warten & 4 Gründe, es nicht zu tun

Es ist eine Schande, denn selbst mit Chrome OS und macOS können Sie ihre Taskleisten-Äquivalente (das Regal und das Dock) an einen anderen Rand des Bildschirms verschieben, wenn Sie möchten. Der Windows-Desktop sollte mindestens so flexibel sein wie Chrome OS.

Wir könnten versuchen, einen guten Grund zu erraten, warum Microsoft diese Funktion entfernt hat, aber wir denken, dass sie nicht rechtzeitig in die neue Taskleiste aufgenommen wurde. Wir wären nicht überrascht, wenn es in einem zukünftigen Update wiederkehrt – wir können nur hoffen, dass es so ist.

Die Taskleiste sollte besser, nicht schlechter werden

Diese mögen wie Nitpicks erscheinen, aber Windows sollte besser und flexibler werden.

Werbung

Viele Windows-Benutzer werden ein Upgrade durchführen, nur um festzustellen, dass sie ihren Drag-and-Drop-Workflow nicht mehr verwenden können.

Leute, die die Taskleiste auf der linken Seite in den letzten 20+ Jahren verwendet haben, werden fassungslos sein, wenn auch diese Option entfernt wurde.

Windows soll ein leistungsfähiges, flexibles Betriebssystem sein. Es ist eine Schande, dass Microsoft in einer Zeit, in der Apple Drag-and-Drop auf iPhones leistungsfähiger macht, es unter Windows weniger nutzbar macht.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.