Diese kostenlose App sagt genau, warum Ihr PC Windows 11 nicht ausführen kann

Um den unaufhörlichen Gerüchten ein Ende zu setzen, hat Microsoft endlich sein Desktop-Betriebssystem der nächsten Generation vorgestellt – Windows 11. Diese Version von Windows bringt eine völlig neue Benutzeroberfläche, eine zentrierte Taskleiste, ein neu gestaltetes Startmenü, Android-App-Unterstützung und mehr. Während wir erwartet hatten, dass das Unternehmen den Preview-Build gleich nach der Veranstaltung einführen würde, hatte Microsoft andere Pläne.

Der Redmonder Gigant hat die offiziellen Systemanforderungen für Windows 11 und ein PC-Health-Check-Tool veröffentlicht, mit dem Benutzer überprüfen können, ob sie das Windows 11-Update erhalten oder nicht. Und nun, wenn Sie die PC Health Check-App verwendet haben, wissen Sie, dass es sich um Barebones und Buggy handelt. Es erklärt nicht, warum Sie den Fehler „Dieser PC kann Windows 11 nicht ausführen“ sehen und wie Sie ihn beheben können. Mach dir keine Sorgen! Eine kostenlose Open-Source-App namens WarumNichtWin11 ist hier zu Ihrer Rettung und wird Ihnen genau sagen, warum Ihr PC nicht auf Windows 11 aktualisiert werden kann. Lassen Sie uns also ohne weiteres eintauchen.

Finden Sie heraus, warum Ihr PC nicht auf Windows 11 aktualisiert werden kann

Bevor wir erklären, wie Sie diese Drittanbieter-App herunterladen und verwenden, um zu überprüfen, warum Windows 11 auf Ihrem PC nicht ausgeführt werden kann, werfen wir einen kurzen Blick auf die Kategorien, einschließlich SecureBoot, TPM und kompatible CPU, die die App auf Ihrem sucht Rechner.

Worauf alle Kategorien die WhyNotWin11-App prüft

Prüfungen auf Hartböden

  • Kernanzahl (CPU) >= 2
  • CPU-Frequenz >= 1 GHz
  • CPU-Architektur = 64-Bit (Windows 11 unterstützt keine 32-Bit-Prozessoren)
  • RAM installiert >= 4 GB
  • Speicher verfügbar >= 64 GB
  • Sicherer Startvorgang

Weichbodenprüfungen

  • TPM-Version >= 2.0
  • Liste der CPU-Kompatibilität von Windows 11. Sie können die Liste der mit Windows 11 kompatiblen Intel-, AMD- und Qualcomm-CPUs über den verlinkten Artikel überprüfen.

Andere Kategorien

  • DirectX 12
  • WDDM 2
  • Boot-Methode
  • Festplattenpartitionstyp

So verwenden Sie die WhyNotWin11-App, um zu überprüfen, warum Ihr PC Windows 11 nicht ausführen kann

1. Gehen Sie zuerst zu diese Github-Seite und Laden Sie das WhyNotWin11-Tool herunter auf Ihrem vorhandenen Windows 10-PC.

2. Da die App jetzt nicht signiert ist, blockiert Microsoft den Download, wenn Sie den Edge-Browser verwenden. Sie werden sehen, „WarumNotWin11.exe wurde blockiert, weil es Ihrem Gerät schaden könnte“ Error. Aber keine Sorge. Es wird Ihrem Computer nicht schaden und Sie können es umgehen.

Verwandt :  Oscars 2022: „Zack Snyder’s Justice League“ gewann den Oscar-Cheer-Moment, und Marvel-Fans sind nicht glücklich

Notiz: Wenn Sie Google Chrome oder einen anderen Browser unter Windows 10 verwenden, wird die App sofort heruntergeladen. Microsoft Defender SmartScreen blockiert jedoch die Ausführung der App, wenn Sie die EXE-Datei öffnen. Sie sehen die Meldung „Windows hat Ihren PC geschützt“, in der Sie auf „Weitere Informationen -> Trotzdem ausführen“ tippen müssen, um das WhyNotWin11-Tool zu verwenden.

3. Bewegen Sie bei Edge-Benutzern den Mauszeiger auf die Fehlermeldung im Abschnitt „Downloads“ und klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menüsymbol. Dann, klicken Sie auf „Behalten“ aus dem Popup-Menü.

4. Als nächstes im Popup-Menü „Diese App könnte Ihr Gerät beschädigen“ Klicken Sie auf „Mehr anzeigen“ gefolgt von „Trotzdem behalten“ um das Werkzeug herunterzuladen.

5. Doppelklicken Sie nun auf die Datei WhyNotWin11.exe, um die Kompatibilität Ihres PCs mit Windows 11 zu überprüfen. Das Tool benötigt einige Minuten, um die Überprüfung durchzuführen. Haben Sie also Geduld und warten Sie auf die Ergebnisse. Wie Sie im Bild unten sehen können, ist mein Xiaomi Mi Notebook für das Windows 11-Update geeignet:

Perfekte Lösung für den Fehler „Dieser PC kann Windows 11 nicht ausführen“!

Also ja, wenn Sie die offizielle PC Health Check-App von Microsoft verwendet haben und der Fehler „Dieser PC kann Windows 11 nicht ausführen“ erhalten haben, wird Ihnen diese Open-Source-App genau sagen, was nicht den Windows 11-Systemanforderungen auf Ihrem entspricht PC. Wenn Sie feststellen, dass TPM oder SecureBoot die Ursache des Problems ist, haben wir in dieser praktischen Anleitung erklärt, wie Sie sie aktivieren, um den Fehler „Dieser PC kann Windows 11 nicht ausführen“ zu beheben. Wir arbeiten derzeit an einer ausführlichen Erklärung darüber, was TPM ist und wie es aktiviert wird. Bleiben Sie also auf dem Laufenden, um weitere Details zu erfahren. Lassen Sie uns bis dahin im Kommentarbereich wissen, ob Ihr PC mit Windows 11 kompatibel ist. Teilen Sie uns auch Ihre Meinung zu den neuen Designänderungen von Windows 11 und der Unterstützung von Android-Apps mit.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.