So drucken Sie die erste Zeile oder Spalte auf jeder Excel-Seite

Wenn Sie mit einer Excel-Tabelle arbeiten, bin ich sicher, dass der Inhalt darin mehrere Seiten umfasst (wenn Sie sie drucken). Da die meisten dieser Dokumente eine Kopfzeile (die erste Zeile) haben, ist es immer gut, dies zu tun

nicht scrollbar machen

. Auf diese Weise wäre die Kopfzeile immer sichtbar, unabhängig davon, wie tief Sie scrollen.

Mit Softcopys funktioniert das absolut einwandfrei. Wenn Sie das Dokument jedoch drucken oder beispielsweise in PDF konvertieren möchten, wird die Kopfzeile nur einmal gedruckt. Bei Daten auf mehreren Seiten möchten Sie hingegen, dass die erste Zeile oder Spalte in der obersten Zeile jeder Seite angezeigt wird, richtig? Wie das geht, lernen wir heute.

Cooler Tipp: Falls Sie Ihren Firmennamen, Ihre Adresse, Ihr Logo und Ähnliches auf jeder Seite drucken möchten, schlage ich vor, dass Sie einen Seitenkopf hinzufügen und die Einstellungen wie in unserer ausführlichen Anleitung beschrieben konfigurieren.

Richten Sie den Druck der obersten Zeile auf jeder Excel-Seite ein

Dieses Setup gilt für Office 2007 und höhere Versionen. Bei früheren Versionen bin ich mir nicht sicher, aber vielleicht möchten Sie es ausprobieren.

Schritt 1: Wählen Sie in Ihrer Arbeitsmappe das gewünschte Blatt aus und navigieren Sie zu Seitenlayout Registerkarte auf dem Band. Klicken Sie dann auf das Symbol für Seitentitel unter gestellt Seiteneinrichtung Sektion.

Excel-Drucktitel

Schritt 2: Auf der Seiteneinrichtung modales Fenster wechseln Sie auf die Registerkarte für Blech und finden Sie den Abschnitt für Titel drucken. Es enthält eine Zeilen- und eine Spaltenoption.

Excel-Druckeinrichtung

Obwohl wir uns auf die Kopfzeile konzentrieren, müssen Sie verstanden haben, dass die Einstellung auch auf Spalten angewendet werden kann.

Schritt 3: Um den Druck der obersten Reihe auf jeder Seite einzurichten, klicken Sie auf die nebenstehende Schaltfläche Oben zu wiederholende Reihen Textfeld. Nehmen Sie für Spalten die zweite.

Schritt 4: Dadurch gelangen Sie zusammen mit einem Dialogfeld zur Excel-Tabelle. Klicken Sie auf Zeile Nummer 1 (auf dem Blatt) und drücken Sie erneut die rechte Ende-Taste des Dialogfelds.

Zeilenauswahl drucken

Hier können Sie mehrere Zeilen auswählen, wenn Sie diese auf jeder Seite wiederholen möchten. Im Allgemeinen möchten Sie die oberste Zeile und in seltenen Fällen die Spalte ganz links.

Schritt 5: Zurück auf der Seiteneinrichtung Im modalen Fenster sehen Sie die Textfelder, die mit den Zeilen-/Spaltenwerten gefüllt sind, die auf jeder Seite wiederholt werden sollen. Sie können für eine gehen Druckvorschau, Drucken den Inhalt oder speichern Sie die Einstellungen, indem Sie auf klicken OK.

Titelwerte drucken

Manchmal möchten Sie auch die Zeilenüberschriften drucken, die 1, 2, . . . und Spaltenüberschriften, die A, B, . . . Wenn Sie das aktivieren möchten, navigieren Sie zu Seitenlayout -> Blattoptionen und überprüfe die Drucken Option unter platziert Überschriften.

Verwandt :  So überprüfen Sie die Leistungsabgabe von USB-Anschlüssen unter Windows 10
Excel-Überschriften drucken

Sie können eine Beispiel-Druckvorschau erstellen, um zu überprüfen, ob die Einstellungen funktionieren. Beachten Sie, dass die Einstellungen blattspezifisch sind und nicht für die gesamte Arbeitsmappe gelten.

Fazit

Ich hoffe, dies löst Ihr Problem, die Kopfzeile auf jeder Seite Ihres Dokuments intakt zu halten, unabhängig davon, ob Sie eine Hardcopy oder eine Softcopy (PDF, XPS usw.) des Dokuments drucken. Es gibt viele weitere interessante Druckeinstellungen, die mit Excel verbunden sind. Sagen Sie uns, wenn Sie etwas ganz Bestimmtes brauchen, wir werden versuchen, Ihnen zu helfen. Oder wenn Sie sich einer einzigartigen Umgebung bewusst sind, teilen Sie sie uns mit.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.