So erstellen Sie eine andere Kopf- und Fußzeile für jede Seite in Google Docs

In einem typischen Google Docs-Dokument erscheinen Kopf- und Fußzeile automatisch auf allen Seiten. Im Idealfall ist das selten ein Problem. Was ist, wenn Sie für jede Seite oder eine Reihe von Seiten in Google Docs eine separate Kopf- und Fußzeile verwenden möchten? Das erfordert einige Anpassungen.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs Fi

Manchmal kann uns die einfachste Anpassung wie diese schlaflose Nächte bereiten. Wenn Sie versuchen, in den Docs-Einstellungen eine Option für separate Header zu finden, werden Sie enttäuscht sein. Das liegt daran, dass es keinen dedizierten Schalter gibt, um dies zu erreichen.

Sie müssen die Abschnitte zum Anpassen von Kopf- und Fußzeilen in Google Docs in Anspruch nehmen. Sehen wir uns an, was Sie tun müssen. Bevor Sie sich jedoch mit den Schritten befassen, ist es wichtig, Abschnittswechsel zu verstehen. Wir haben auch behandelt, wie Sie am Ende eine separate Kopf- und Fußzeile für die erste Seite erstellen.

Was sind Abschnittsumbrüche in Google Docs?

Wenn Sie ein Dokument in Docs erstellen, verwenden alle Seiten die gleiche Formatierung wie Kopfzeilen, Fußzeilen, Fußnoten, Seitenzahlen, Ränder usw. Wenn Sie Ihr Dokument nun in Abschnitte unterteilen möchten, was werden Sie tun? Zum Beispiel, wenn Sie ein Buch mit mehreren Kapiteln schreiben und jedes Kapitel den Kapitelnamen in der Kopfzeile haben soll. Grundsätzlich möchten Sie für mehrere Seitensätze eine andere Kopfzeile verwenden.

Hier kommt der Abschnittswechsel ins Spiel. Es hilft, Ihr Dokument in Abschnitte zu unterteilen. Jeder Abschnitt verhält sich hinsichtlich seiner Formatierung wie ein eigenständiges Dokument. Sie können den Rand, die Fußzeile, die Nummerierung usw. ändern.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 12A

Um also für verschiedene Seiten in Docs eine andere Kopf- und Fußzeile einzufügen, müssen wir vor der Kopf- oder Fußzeile, die Sie ändern möchten, einen Abschnittsumbruch einfügen, wie unten gezeigt.

Andere Kopf- und Fußzeilen für Seiten in Google Docs hinzufügen

Dazu müssen Sie zuerst einen Abschnittsumbruch hinzufügen und dann die Verknüpfung zwischen den aufeinanderfolgenden Abschnitten trennen, indem Sie die Option „Link zum vorherigen“ deaktivieren. Kopf- und Fußzeile müssen separat getrennt werden.

Hier sind die Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie das Google Docs-Dokument, in dem Sie Kopf- und Fußzeilen anpassen möchten.

Schritt 2: Gehen Sie zu der Seite, auf der Sie eine andere Kopf- oder Fußzeile haben möchten. Platzieren Sie nun den Cursor an das Ende des letzten Satzes der vorherigen Seite. Ja, die vorherige Seite und nicht die aktuelle Seite.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 1

Schritt 3: Klicken Sie im oberen Menü auf Einfügen und wählen Sie Umbruch gefolgt von Abschnittsumbruch (nächste Seite).


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 2

Schritt 4: Sobald Sie darauf klicken, springt Ihr Cursor automatisch zur nächsten Seite und es wird ein Abschnittswechsel hinzugefügt. Klicken Sie nun auf den Kopfbereich der aktuellen Seite, wo Ihr Cursor gesprungen ist. Deaktivieren Sie Link zum vorherigen.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 3

Schritt 5: Fügen Sie Ihren Header-Inhalt hinzu. Drücken Sie Esc, um die Kopfzeile zu schließen.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 4

Schritt 6: Scrollen Sie auf derselben Seite nach unten und klicken Sie auf den Fußzeilenbereich. Deaktivieren Sie auch hier Link zum vorherigen. Wie bereits erwähnt, arbeiten Kopf- und Fußzeile unabhängig voneinander in Abschnitten. Fügen Sie dann Ihren Fußzeileninhalt hinzu.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 5

Wenn Sie nach oben scrollen, werden Sie feststellen, dass sich Kopf- und Fußzeile von den obigen Seiten unterscheiden. Die Seiten unterhalb der aktuellen Seite haben jedoch immer noch dieselbe Kopf- und Fußzeile. Das liegt daran, dass sie alle Teil des aktuellen Abschnitts sind.

Sie müssen die obigen Schritte für alle Seiten wiederholen, wenn jede Seite eine andere Kopf- oder Fußzeile haben soll. Normalerweise möchte man unterschiedliche Kopf- oder Fußzeilen für verschiedene Kapitel haben. Da jedes Kapitel mehrere Seiten hat, müssen Sie dies nach einer Reihe von Seiten tun.

Um es noch einmal zusammenzufassen, müssen Sie den Cursor nicht auf der Seite platzieren, auf der Sie eine andere Kopf- oder Fußzeile haben möchten, sondern auf der Seite davor. Und das auch nach dem letzten Wort.

So können Sie Abschnittsumbrüche anzeigen und löschen

Um alle Abschnittswechsel in Ihrem Dokument anzuzeigen, gehen Sie zum Menü Ansicht und aktivieren Sie Abschnittswechsel anzeigen. Eine blau gepunktete Linie zeigt dies an. Um die Abschnittswechsel auszublenden, deaktivieren Sie Abschnittswechsel anzeigen.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 6

Um einen Abschnittswechsel zu löschen, platzieren Sie den Cursor am Ende des letzten Wortes des Satzes vor dem Abschnittswechsel. Drücken Sie dann die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 7

So fügen Sie eine Kopf- oder Fußzeile nur auf der ersten Seite in Google Docs ein

Die erste Seite enthält normalerweise die Inhaltsverzeichnisseite. Wenn Sie keine Kopf- oder Fußzeile auf dieser Seite haben möchten oder eine separate Kopf-/Fußzeile haben möchten, ist eine dedizierte Option verfügbar.

Klicken Sie dazu auf der ersten Seite des Dokuments auf die Kopf- oder Fußzeile, die Sie ändern möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Andere erste Seite. Geben Sie Ihre Kopf- und Fußzeile für die erste Seite ein. Falls Sie keine Kopf- oder Fußzeile dafür wünschen, löschen Sie den vorhandenen Text.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 8

Seitenzahlen in Kopf- und Fußzeilen von Google Docs hinzufügen

Sie müssen die Seitenzahlen in Google Docs nicht manuell eingeben. Auch dafür existiert ein natives Feature.

Um Seitenzahlen hinzuzufügen, gehen Sie zu Einfügen > Kopfzeile und Seitenzahl > Seitenzahl. Wählen Sie dann aus, ob Sie Zahlen in Kopf- oder Fußzeile hinzufügen möchten. Sie können die Nummerierung auch ab der zweiten Seite beginnen, indem Sie die zweite Option wählen.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 9

Kopf- und Fußzeile entfernen

Klicken Sie zum Entfernen auf die Kopf- oder Fußzeile, die Sie entfernen möchten. Klicken Sie dann im oberen Menü auf Format und wählen Sie Kopf- und Fußzeilen. Wählen Sie Kopfzeile entfernen oder Fußzeile entfernen je nach Bereich, auf den Sie geklickt haben.


Unterschiedliche Kopfzeilen-Fußzeilen Google Docs 10

Bitte keine Pausen!

Die oben erwähnte Methode ist der beste Weg, um separate Kopf- und Fußzeilen in Google Docs zu erstellen. Ich werde jedoch nicht leugnen, dass es mühsam ist, wenn Sie es für jede Seite tun müssen. Wir hoffen, dass Google einen direkten Weg einführt, um dies zu erreichen, genau wie bei separaten Headern für die erste Seite.

Next Up: Haben Sie beim Basteln eine Einstellung von Google Docs durcheinander gebracht? Mach dir keine Sorge. In unserer Anleitung erfahren Sie, wie Sie die Einstellungen in Google Docs zurücksetzen.

Verwandt :  Realme Q5-Serie mit 120-Hz-Display und bis zu 80 W Schnellladung in China eingeführt
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.