So folgen Sie dem RSS-Feed einer Website in Google Chrome für Android

Google Chrome-Logo mit Folgen-Schaltfläche.

Die Tage des Lesens von Websites mit RSS-Feeds vergehen langsam, aber Google Chrome auf Android hat eine ähnliche Funktion. Sie können Websites „folgen“, um sie auf Ihrer „Neuer Tab“-Seite zu platzieren. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Chrome 92 für Android führte das „Webfeed“-Funktion, mit der Sie im Wesentlichen Websites abonnieren können, um neue Artikel auf der Seite „Neuer Tab“ (auch bekannt als Chrome-Startseite) anzuzeigen. Zum Zeitpunkt des Schreibens befindet sich die Funktion in der Betaphase und erfordert ein Chrome-Flag.

Warnung: Funktionen hinter Chrome-Flags gibt es aus einem bestimmten Grund. Sie können instabil sein, die Leistung Ihres Browsers beeinträchtigen und ohne vorherige Ankündigung verschwinden. Aktivieren Sie Flags auf eigene Gefahr.

VERBUNDEN: So aktivieren Sie Google Chrome-Flags zum Testen von Beta-Funktionen

So aktivieren Sie den Webfeed von Chrome auf Android

Öffnen Sie zuerst die Google Chrome App auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet und geben Sie ein chrome://flags in der Adressleiste.

Rufen Sie die Seite Chrome Flags auf.

Geben Sie als Nächstes „Web Feed“ in das Suchfeld oben auf der Seite ein. Dadurch wird eine Flagge mit demselben Namen angezeigt.

Suchen Sie nach "Webfeed".

Wählen Sie das entsprechende Dropdown-Menü für Webfeed und wählen Sie „Aktiviert“ aus dem Popup-Menü.

Wählen Sie das Dropdown-Menü für

Chrome fordert Sie auf, den Browser neu zu starten, um die Änderungen zu übernehmen. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Relaunch“ und warten Sie, bis die Chrome-App wieder geöffnet wird.

Tippen Sie auf "Neu starten", um Chrome neu zu starten.

So verwenden Sie den Webfeed von Chrome auf Android

Nachdem wir das Flag aktiviert haben, können wir die Funktion ausprobieren. Besuchen Sie zunächst eine Website, die Sie gerne häufig lesen. Tippen Sie als Nächstes auf das Drei-Punkte-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke.

Ganz unten im Menü sehen Sie den Namen der Website und eine Schaltfläche „Folgen“. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche.

Hinweis: Zum Zeitpunkt des Schreibens befindet sich diese Funktion noch im Rollout. Möglicherweise wird es auch nach dem Aktivieren des Flags nicht angezeigt.

Tippen Sie auf die Schaltfläche "Folgen".

Am unteren Rand des Bildschirms wird eine Meldung mit der Aufschrift „Gefolgt[NamederWebsite“zusammenmiteinerVerknüpfungzumFeedangezeigt[websitename”alongwithashortcuttothefeed

Erfolgsmeldung.

Um ohne Verknüpfung zum Feed zu gelangen, tippen Sie auf das Home-Symbol in der oberen Leiste.

Unter Ihren häufig besuchten Websites befinden sich jetzt zwei Registerkarten: „Für Sie“ und „Folgend“. Gehen Sie zum Tab „Folgen“, um neue Artikel von den Websites anzuzeigen, denen Sie folgen.

Wechseln Sie zum Reiter "Folgen".

Um anzupassen, was auf der Registerkarte „Folgen“ angezeigt wird, tippen Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie „Verwalten“.

Gehen Sie von hier aus zu „Folgen“ und deaktivieren Sie dann alle Websites, die Sie nicht mehr sehen möchten.

Gehen Sie zu "Folgen" und deaktivieren Sie Websites.

Die andere Option aus dem Menü ist „Ausschalten“, wodurch der folgende Feed einfach deaktiviert wird.

"Schalten" Sie den Feed aus.

Das ist es! Sie haben jetzt eine vereinfachte Version eines RSS-Readers im Chrome-Browser. Diese Funktion befindet sich noch in der Anfangsphase, also erwarten Sie, dass sie mit der Zeit besser wird.

VERBUNDEN: So stoppen Sie lästige Website-Benachrichtigungen in Chrome auf Android

Verwandt :  So verwenden Sie den iPhone-Kalender
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.