So fügen Sie den Datei-Explorer und Ordner zur Taskleiste in Windows 11 hinzu

Es wäre eine Untertreibung, wenn wir sagen, dass die Taskleiste in Windows 11 ein praktisches Werkzeug ist. In dieser neuen Iteration des Windows-Betriebssystems ist die Taskleiste stärker auf Symbole ausgerichtet, und die Möglichkeit, Ihre am häufigsten verwendeten Apps anzuheften, ist ein zusätzlicher Vorteil. Das ist nicht nur praktisch, sondern hilft auch, langfristig Zeit zu sparen.

Windows hat jedoch einige nützliche Tools wie die Symbolleiste unter Windows 11 entfernt, und jetzt ist es eine kleine Herausforderung, Ordner und Dateien zur Taskleiste hinzuzufügen. Wir haben eine kleine Problemumgehung.

Wenn Sie also möchten, dass die Taskleiste Ihres Laptops der Mittelpunkt aller wichtigen Dinge ist, können Sie den Datei-Explorer und Ordner in Windows 11 an die Taskleiste anheften.

So fügen Sie den Datei-Explorer zur Taskleiste in Windows 11 hinzu

Die Taskleiste in Windows 11 hat das Datei-Explorer-Symbol standardmäßig an die Taskleiste angeheftet. Wenn Sie die Fixierung versehentlich aufgehoben haben, können Sie sie ganz einfach wiederherstellen.

Schritt 1: Öffnen Sie den Datei-Explorer (Win + E) und Sie sehen das Datei-Explorer-Symbol in der Taskleiste

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie An Taskleiste anheften. Das ist es.

So fügen Sie den Datei-Explorer und Ordner zur Taskleiste in Windows 11 hinzu 1

Das Datei-Explorer-Symbol wird jetzt an die Taskleiste angeheftet, bis es manuell entfernt wird. Das Gute ist, dass die Liste auch alle Ordner packt, die Sie häufig verwenden. Wenn Sie also Ordner A und Ordner C täglich öffnen, sehen Sie alle Ordnernamen unter Häufig.

So fügen Sie den Datei-Explorer und Ordner zur Taskleiste in Windows 11 hinzu 2

Zweitens werden alle Ordner unter Schnellzugriff (im Datei-Explorer) automatisch an diese Liste angeheftet. Um diejenigen zu entfernen, die Ihnen nicht gefallen, lösen Sie einige Ordner aus dieser Liste. Alles, was Sie tun müssen, ist auf das Unpin-Symbol zu klicken.

Obwohl Sie mit einem einfachen Rechtsklick auf das Symbol des Datei-Explorers auf alle Ihre bevorzugten Ordner zugreifen können, kann die Reihe von Klicks ein wenig viel erscheinen. Glücklicherweise gibt es eine kleine Problemumgehung, mit der Sie den Ordner Ihrer Wahl zur Taskleiste hinzufügen können.

So fügen Sie Ordner zur Taskleiste in Windows 11 hinzu

Windows 11 hat keine native Funktion zum Hinzufügen von Ordnern zur Taskleiste.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie anheften möchten, und wählen Sie Weitere Optionen anzeigen und dann Senden an > Desktop (Verknüpfung erstellen).

So fügen Sie den Datei-Explorer und Ordner zur Taskleiste in Windows 11 hinzu 3

Wie der Name vermuten lässt, erstellt diese Aktion eine Verknüpfung auf dem Desktop.

Verwandt :  So verhindern Sie, dass Apps in Windows 10 im Hintergrund ausgeführt werden

Schritt 2: Drücken Sie Win + D, um zum Desktop zu gehen. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den gerade erstellten Ordner und wählen Sie Eigenschaften.

Schritt 3: Klicken Sie auf „Verknüpfung“ und fügen Sie das Wort „Explorer“ zur Zielzeichenfolge hinzu.

Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem „Explorer“ ein Leerzeichen einfügen, wie im folgenden Screenshot gezeigt. Dadurch wird der Explorer-Pfad automatisch angehängt, sobald Sie auf die Schaltfläche Übernehmen klicken.

So fügen Sie den Datei-Explorer und Ordner zur Taskleiste in Windows 11 hinzu 4

Benennen Sie gleichzeitig die Datei auf der Registerkarte Allgemein um. Dies ist kein obligatorischer Schritt und Sie können ihn überspringen.

Lassen Sie uns nun ein Symbol auswählen.

Schritt 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Symbol ändern“ und wählen Sie ein Symbol aus der verfügbaren Galerie aus.

So fügen Sie den Datei-Explorer und Ordner zur Taskleiste in Windows 11 5 hinzu

Wenn Sie nach neuen Systemsymbolen für Windows 11 suchen, können Sie eingeben imageres.dll in das Suchfeld und drücken Sie die Eingabetaste.

Sobald Sie das Symbol ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Alle anwenden und OK.

Schritt 5: Gehen Sie zurück zum Desktop Ihres PCs und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das neue Symbol. Wählen Sie als Nächstes Weitere Optionen anzeigen und dann An Taskleiste anheften. Das ist es!

So fügen Sie den Datei-Explorer und Ordner zur Taskleiste in Windows 11 6 hinzu

Das neue Symbol wird der Taskleiste hinzugefügt. Sie müssen nur darauf klicken, um auf dem gewünschten Ordner zu landen.

So fügen Sie den Datei-Explorer und Ordner zur Taskleiste in Windows 11 7 hinzu

Sie können die obigen Schritte ausführen, um Ihre Lieblingsdateien zur Taskleiste hinzuzufügen.

Wenn Sie nicht mit den Einstellungen herumspielen möchten, können Sie über die native Methode gehen und Ordner zum Startmenü (anstelle der Taskleiste) hinzufügen. Es ist einfach und leicht und dauert nicht länger als ein paar Sekunden.

So fügen Sie Ordner zum Startmenü hinzu

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen (Win + I) und wählen Sie im linken Bereich Personalisierung aus. Wählen Sie nun Start und dann Ordner, um die verfügbaren Optionen anzuzeigen.

So fügen Sie den Datei-Explorer und Ordner zur Taskleiste in Windows 11 8 hinzu

Schritt 2: Schalten Sie den Schalter neben dem persönlichen Ordner um. Es fügt eine Verknüpfung zu den Benutzerordnern im Startmenü hinzu.

So fügen Sie den Datei-Explorer und Ordner zur Taskleiste in Windows 11 9 hinzu

Wenn Sie alternativ andere Ordner im Startmenü sehen möchten, können Sie den Schalter neben den Ordnern umschalten.

Die einzige Einschränkung dieser Methode besteht darin, dass Sie keine zufälligen Ordner zum Startmenü hinzufügen können. Vielmehr müssen Sie aus der Liste der angegebenen Optionen auswählen.

Mit einem Klick

Durch den schnellen Zugriff auf alle Ordner und Apps können Sie langfristig Zeit sparen. Gleichzeitig können Sie die neu erstellten Symbole per Drag & Drop an die Stelle Ihrer Wahl ziehen. Beachten Sie, dass Symbole wie Start, Suche und Widgets fixiert sind und nicht verschoben werden können.

Verwandt :  So verwenden Sie die Aktivitäts-App der Apple Watch

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.