So fügen Sie in Word unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen auf verschiedenen Seiten ein 13

So fügen Sie in Word unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen auf verschiedenen Seiten ein

Kopf- und Fußzeilen sind das A und O professionell aussehender Dokumente. Manchmal müssen Sie sie jedoch über die Standardwiederholung hinaus anpassen. Unabhängig davon, ob Sie Seitenzahlen in einem komplexen Bericht verwalten oder eine Titelseite ohne Kopfzeilen erstellen, ist es an der Zeit, sich von den einheitlichen Kopf- und Fußzeilen zu lösen. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie in Word unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen auf verschiedenen Seiten einfügen.

Waren Sie schon einmal frustriert über eine Kopf- oder Fußzeile, die sich nicht auf verschiedenen Seiten Ihres Word-Dokuments verhält? Möglicherweise möchten Sie eine Titelseite ohne Überschriften oder ändern den Stil der Seitennummerierung mitten in Ihrem Bericht. Sehen wir uns an, wie das geht.

So fügen Sie eine einfache Kopf- oder Fußzeile hinzu

Bevor Sie unterschiedliche Kopf- oder Fußzeilen für Abschnitte Ihres Dokuments erstellen, sollten Sie zunächst wissen, wie Sie diese hinzufügen. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Ihrem Word-Dokument eine einfache Kopf- oder Fußzeile hinzuzufügen:

Schritt 1: Klicken Sie auf das Windows-Symbol und geben Sie ein Wortund klicken Sie auf Öffnen.

Klicken Sie auf das Windows-Symbol, geben Sie Word ein und klicken Sie auf ÖffnenKlicken Sie auf das Windows-Symbol, geben Sie Word ein und klicken Sie auf Öffnen

Schritt 2: Suchen Sie das Word-Dokument, das Sie bearbeiten möchten, und öffnen Sie es.

Suchen Sie das Word-Dokument, das Sie bearbeiten möchten, und öffnen Sie esSuchen Sie das Word-Dokument, das Sie bearbeiten möchten, und öffnen Sie es

Schritt 3: Gehen Sie zur Registerkarte „Einfügen“. Suchen Sie den Abschnitt „Kopf- und Fußzeile“ und klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche unter der Kopf- oder Fußzeile.

Schritt 4: Wählen Sie eine vordefinierte Kopf- oder Fußzeilenvorlage oder wählen Sie „Leer“.

Gehen Sie zur Registerkarte „Einfügen“, klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche unter der Kopf- oder Fußzeile und wählen Sie eine vordefinierte Kopf- oder Fußzeilenvorlage ausGehen Sie zur Registerkarte „Einfügen“, klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche unter der Kopf- oder Fußzeile und wählen Sie eine vordefinierte Kopf- oder Fußzeilenvorlage aus

Schritt 5: Bearbeiten Sie den Kopf- und Fußzeilenbereich.

Schritt 6: Klicken Sie abschließend auf der Registerkarte „Design“ auf die Schaltfläche „Kopf- und Fußzeile schließen“, um zum Hauptdokument zurückzukehren.

Notiz: Sie können auf den Hauptteil des Dokuments doppelklicken, um die Kopf- oder Fußzeile zu verlassen.

Bearbeiten Sie den Kopf- und Fußzeilenbereich und klicken Sie zum Beenden auf die Schaltfläche „Kopf- und Fußzeile schließen“.Bearbeiten Sie den Kopf- und Fußzeilenbereich und klicken Sie zum Beenden auf die Schaltfläche „Kopf- und Fußzeile schließen“.

Lesen Sie auch: So beheben Sie, dass Microsoft Word unter Windows nicht reagiert

Voraussetzungen zum Erstellen unterschiedlicher Kopf- und Fußzeilen auf bestimmten Seiten

Das Erstellen verschiedener Kopf- und Fußzeilen auf bestimmten Seiten ist einfach. Zuvor müssen Sie Ihr Dokument jedoch in Abschnitte unterteilen und die Verknüpfung der Kopf- und Fußzeile mit der vorherigen Seite aufheben. Befolgen Sie die folgenden Schritte:

Verwandt :  So blockieren Sie jemanden auf Instagram

1. Einfügen eines Abschnittsumbruchs

Ein Abschnittsumbruch ist eine unsichtbare Markierung in Ihrem Word-Dokument, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Inhalt in separate Abschnitte zu unterteilen. So können Sie den Abschnitt in Ihrer Word-Datei umbrechen:

Schritt 1: Navigieren Sie zu der Word-Datei, zu der Sie eine Kopf- und Fußzeile hinzufügen möchten, und doppelklicken Sie darauf, um die Datei zu öffnen.

Navigieren Sie zur Word-Datei und doppelklicken Sie darauf, um die Datei zu öffnenNavigieren Sie zur Word-Datei und doppelklicken Sie darauf, um die Datei zu öffnen

Schritt 2: Platzieren Sie Ihren Cursor an der Stelle in Ihrem Dokument, an der der neue Abschnitt beginnen soll.

Schritt 3: Gehen Sie im Menüband zur Registerkarte „Layout“ und klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben der Schaltfläche „Umbrüche“.

Schritt 4: Wählen Sie eine der unten aufgeführten Pausen:

  • Nächste Seite: Leitet einen neuen Abschnitt auf der nächsten Seite ein. Verwenden Sie diese Option, um größere Teile Ihres Dokuments zu unterteilen (z. B. Kapitel, wichtige Themenwechsel).
  • Kontinuierlich: Beginnt einen neuen Abschnitt auf derselben Seite. Dies hilft beim Ändern von Seitenformatierungselementen (z. B. Spaltenlayouts oder Seitenausrichtung).
  • Gerade Seite: Es beginnt ein neuer Abschnitt auf der nächsten geraden Seite. Verwenden Sie dies beim Formatieren für den Druck oder bei Layouts im Buchstil.
  • Ungerade Seite: Dadurch beginnt ein neuer Abschnitt auf der nächsten ungeraden Seite. Die Verwendung erfolgt ähnlich wie der gerade Seitenumbruch.
Gehen Sie zur Registerkarte „Layout“, klicken Sie auf die Schaltfläche „Umbrüche“ und wählen Sie einen AbschnittsumbruchGehen Sie zur Registerkarte „Layout“, klicken Sie auf die Schaltfläche „Umbrüche“ und wählen Sie einen Abschnittsumbruch

2. Verknüpfung von Kopf- und Fußzeilen mit dem vorherigen Abschnitt aufheben

Nachdem Sie einen Abschnittsumbruch in das Word-Dokument eingefügt haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um die Verknüpfung der Kopf- und Fußzeile mit dem vorherigen Abschnitt aufzuheben:

Schritt 1: Doppelklicken Sie auf den Kopf- oder Fußzeilenbereich im neu erstellten Abschnitt.

Doppelklicken Sie auf den Kopf- oder Fußzeilenbereich im neu erstellten AbschnittDoppelklicken Sie auf den Kopf- oder Fußzeilenbereich im neu erstellten Abschnitt

Schritt 2: Suchen Sie den Abschnitt „Navigation“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Link zur vorherigen Seite“.

Notiz: Stellen Sie sicher, dass die Schaltfläche „Mit vorherigem Link verknüpfen“ nicht ausgegraut ist.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Link zum vorherigen“ und stellen Sie sicher, dass sie nicht ausgegraut istKlicken Sie auf die Schaltfläche „Link zum vorherigen“ und stellen Sie sicher, dass sie nicht ausgegraut ist

Lesen Sie auch: Die besten Tipps und Tricks zu Microsoft Word zur Verbesserung der Produktivität

So erstellen Sie unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen auf bestimmten Seiten

Nachdem Sie nun Abschnittsumbrüche eingefügt und die Verknüpfung Ihrer Abschnitte aufgehoben haben, können Sie mit der Anpassung beginnen. So ändern Sie die Kopf- und Fußzeile auf bestimmten gewünschten Seiten:

Schritt 1: Drücken Sie die Windows + S-Tasten Ihrer Tastatur und geben Sie ein Wortund klicken Sie auf Öffnen.

Klicken Sie auf das Windows-Symbol, geben Sie Word ein und klicken Sie auf ÖffnenKlicken Sie auf das Windows-Symbol, geben Sie Word ein und klicken Sie auf Öffnen

Schritt 2: Starten Sie die Word-Datei, die Sie bearbeiten möchten.

Suchen Sie das Word-Dokument, das Sie bearbeiten möchten, und öffnen Sie esSuchen Sie das Word-Dokument, das Sie bearbeiten möchten, und öffnen Sie es

Schritt 3: Doppelklicken Sie auf den Kopf- oder Fußzeilenbereich, um ihn auszuwählen.

Doppelklicken Sie auf den Kopf- oder Fußzeilenbereich im neu erstellten AbschnittDoppelklicken Sie auf den Kopf- oder Fußzeilenbereich im neu erstellten Abschnitt

Schritt 4: Schreiben Sie die Details, die Sie eingeben möchten, in den Kopf- oder Fußzeilenbereich.

Verwandt :  Stoppen! Sehen Sie sich diese Netflix-Filme vor Ende März 2024 an
Schreiben Sie die Details, die Sie eingeben möchten, in den Kopf- oder FußzeilenbereichSchreiben Sie die Details, die Sie eingeben möchten, in den Kopf- oder Fußzeilenbereich

So verwenden Sie in Word eine unterschiedliche Kopfzeile auf ungeraden und geraden Seiten

Schritt 1: Suchen Sie die Word-Datei, die Sie bearbeiten möchten, und doppelklicken Sie, um sie zu öffnen.

Navigieren Sie zur Word-Datei und doppelklicken Sie darauf, um die Datei zu öffnenNavigieren Sie zur Word-Datei und doppelklicken Sie darauf, um die Datei zu öffnen

Schritt 2: Klicken Sie im oberen Menü auf „Einfügen“ und klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche unter „Kopfzeile“ oder „Fußzeile“.

Schritt 3: Wählen Sie „Kopfzeile bearbeiten“ oder „Fußzeile bearbeiten“, je nachdem, was Sie ändern möchten.

Klicken Sie auf „Einfügen“, klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche unter „Kopfzeile“ oder „Fußzeile“ und wählen Sie „Kopfzeile bearbeiten“ oder „Fußzeile bearbeiten“.Klicken Sie auf „Einfügen“, klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche unter „Kopfzeile“ oder „Fußzeile“ und wählen Sie „Kopfzeile bearbeiten“ oder „Fußzeile bearbeiten“.

Schritt 4: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Unterschiedliche ungerade und gerade Seiten“.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Verschiedene ungerade gerade Seiten“.Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Verschiedene ungerade gerade Seiten“.

Schritt 5: Bearbeiten Sie die Kopf- oder Fußzeile für ungerade und gerade Seiten.

Schritt 6: Wenn Sie fertig sind, drücken Sie Strg + S, um Ihre Änderungen am Dokument zu speichern.

Bearbeiten Sie die Kopf- und Fußzeile für ungerade und gerade SeitenBearbeiten Sie die Kopf- und Fußzeile für ungerade und gerade Seiten

Lesen Sie auch: So duplizieren Sie ein Word-Dokument auf einem beliebigen Gerät

So fügen Sie auf der ersten Seite eine Kopf- oder Fußzeile hinzu

Wenn Sie an Dokumenten mit unterschiedlichen Titelseiten arbeiten oder zwischen verschiedenen Abschnitten wechseln, befolgen Sie die folgenden Schritte, um auf der ersten Seite eine Kopf- oder Fußzeile hinzuzufügen:

Schritt 1: Drücken Sie Windows + S und geben Sie ein Wortund klicken Sie auf Öffnen.

Klicken Sie auf das Windows-Symbol, geben Sie Word ein und klicken Sie auf ÖffnenKlicken Sie auf das Windows-Symbol, geben Sie Word ein und klicken Sie auf Öffnen

Schritt 2: Starten Sie das Word-Dokument, das Sie bearbeiten möchten.

Suchen Sie das Word-Dokument, das Sie bearbeiten möchten, und öffnen Sie esSuchen Sie das Word-Dokument, das Sie bearbeiten möchten, und öffnen Sie es

Schritt 3: Navigieren Sie zur Registerkarte „Einfügen“ und klicken Sie auf das Dropdown-Symbol unter „Kopfzeile“ oder „Fußzeile“.

Schritt 4: Wählen Sie „Kopfzeile bearbeiten“ bzw. „Fußzeile bearbeiten“.

Klicken Sie auf „Einfügen“, klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche unter „Kopfzeile“ oder „Fußzeile“ und wählen Sie „Kopfzeile bearbeiten“ oder „Fußzeile bearbeiten“.Klicken Sie auf „Einfügen“, klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche unter „Kopfzeile“ oder „Fußzeile“ und wählen Sie „Kopfzeile bearbeiten“ oder „Fußzeile bearbeiten“.

Schritt 5: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Andere erste Seite“.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Andere erste Seite“.Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Andere erste Seite“.

Schritt 6: Geben Sie nun Ihre Kopf- oder Fußzeile für die erste Seite sowie weitere Kopf- und Fußzeilen auf den restlichen Seiten ein.

Schritt 7: Drücken Sie abschließend Strg + S, um die Änderungen an Ihrem Dokument zu speichern.

Geben Sie die Kopf- oder Fußzeile Ihrer ersten Seite einGeben Sie die Kopf- oder Fußzeile Ihrer ersten Seite ein

Lesen Sie auch: So erstellen Sie in Microsoft Word alle Bilder in der gleichen Größe

FAQs zu Kopf- und Fußzeile

1. Kann ich innerhalb desselben Abschnitts unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen verwenden?

Nein, Sie können in einem einzelnen Abschnitt eines Word-Dokuments keine unterschiedlichen Kopf- und Fußzeilen verwenden. Kopf- und Fußzeilen sind an Abschnitte gebunden, daher müssen Sie Ihr Dokument in mehrere Abschnitte unterteilen.

2. Beeinflusst das Ändern von Kopf- und Fußzeilen in meinem Word-Dokument dessen Ausrichtung?

Nein, das Ändern der Kopf- und Fußzeilen in Ihrem Word-Dokument hat keinen Einfluss auf dessen Ausrichtung, da sie sich an separaten Rändern vom Hauptteil Ihres Dokuments befinden.

Kopf- und Fußzeile hinzugefügt

Auf diese Weise erhalten Sie unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen auf separaten Seiten im Word-Dokument. Wenn Sie außerdem eine vollständige Liste der an Ihrem Dokument vorgenommenen Änderungen behalten möchten, denken Sie daran, die Funktion zum Nachverfolgen von Änderungen in Word zu aktivieren.