So führen Sie ein Downgrade von macOS High Sierra Beta auf macOS Sierra durch

Mit diesem Tutorial zum Downgrade von macOS High Sierra auf macOS Sierra ist es ganz einfach, von der Beta-Version von macOS High Sierra zu einer stabilen Version zu wechseln. Wenn Sie die Betaversion von macOS 10.13 ausprobiert und festgestellt haben, dass sie nicht die Leistung oder App-Kompatibilität bietet, die Sie benötigen, oder es einfach zu viele Probleme mit der Betaversion von macOS High Sierra gibt, sollten Sie ein Downgrade in Betracht ziehen.

Dies ist ein einfacher Vorgang, aber Sie müssen etwas Zeit einplanen, insbesondere für die Wiederherstellung von einem Time Machine-Backup, das auf macOS Sierra erstellt wurde, wodurch Sie direkt vor der Installation der macOS High Sierra-Beta zu Ihrem Setup zurückkehren. Dazu gehören Apps, Dokumente und andere Dateien. Dies hilft Ihnen beim Downgrade von macOS 10.13 auf macOS 10.12. Dies funktioniert mit der Entwickler- und öffentlichen macOS High Sierra Beta.

Obwohl es sich um einen unkomplizierten Vorgang handelt, möchten Sie vielleicht eine weitere Time Machine-Sicherung unter macOS High Sierra erstellen, nur damit Sie das zur Hand haben. Sie können dies in Ihren Time Machine-Optionen überprüfen. Gehen Sie zu Systemeinstellungen -> Time Machine und erstellen Sie ein Backup.

So führen Sie ein Downgrade von macOS High Sierra Beta auf macOS Sierra durch

So führen Sie ein Downgrade von macOS High Sierra auf macOS Sierra durch.

So führen Sie ein Downgrade von macOS High Sierra auf macOS Sierra durch.

Sie sollten Ihren Mac für diesen Vorgang an die Stromversorgung anschließen, da dies einige Zeit in Anspruch nehmen und viele Systemressourcen verbrauchen wird. Wenn Sie nicht die Zeit dafür und einen guten Ort dafür haben, warten Sie, bis Sie eine Verbindung zur Stromversorgung herstellen können und eine gute Internetverbindung sowie Ihre Backups haben. In diesem Handbuch wird davon ausgegangen, dass Sie die Betaversion von macOS High Sierra auf Ihrem primären Laufwerk und nicht in einer Dual-Boot-Konfiguration installiert haben.

Löschen Sie Ihren Mac

  1. Starten Sie Ihren Mac über das Apple-Menü oben rechts neu.
  2. Halten Sie beim Neustart Befehl und R gedrückt, bis das Menü „Dienstprogramme“ angezeigt wird.
  3. Wählen Sie das Festplatten-Dienstprogramm
  4. Klicken Sie auf Weiter und dann auf Startvolume. Oft als Macintosh HD bezeichnet
  5. Klicken Sie auf Löschen.
  6. Wählen Sie das Dateiformat Mac OS Extended aus der Liste und klicken Sie auf Löschen.

macOS Sierra neu installieren

Das Löschen des Laufwerks dauert einige Minuten. Sobald Sie fertig sind, können Sie mit der Installation von macOS Sierra beginnen.

  1. Wählen Sie auf dem Hauptbildschirm der macOS-Dienstprogramme macOS neu installieren.
  2. Klicken Sie auf Weiter und stimmen Sie dann allen Bedingungen zu.

Warten Sie, bis der Mac neu gestartet wurde, und Sie befinden sich wieder auf macOS Sierra.

Wiederherstellung aus einer Time Machine-Sicherung

Wählen Sie Ihr Time Machine-Backup.

Wählen Sie Ihr Time Machine-Backup.

Jetzt können Sie Ihr Backup auf Ihrem Mac wiederherstellen, sodass alle Ihre Dateien und Programme wieder dort sind, wo sie waren. Sie können diesen Schritt auch überspringen und neu beginnen, wenn Sie diesen Weg bevorzugen.

  1. Sie sollten Ihren Mac erneut neu starten und Befehl und R gedrückt halten, um zu den macOS-Dienstprogrammen zurückzukehren.
  2. Wählen Sie die Option Aus Time Machine-Sicherung wiederherstellen. und klicken Sie auf Weiter
  3. Klicken Sie auf Weiter. Wählen Sie dann das Backup aus, von dem Sie wiederherstellen möchten. Sie müssen eine WLAN-Verbindung herstellen, wenn Sie ein drahtloses Time Machine-Laufwerk haben, oder eine Verbindung herstellen, wenn es sich auf einem externen Laufwerk befindet.
  4. Klicken Sie auf Weiter, nachdem Sie die neueste Sicherung ausgewählt haben, und warten Sie dann, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Dies wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen und Sie sollten sich während des Vorgangs einfach vom Mac entfernen. Stellen Sie erneut sicher, dass Sie während dieses Teils des Downgrades an die Stromversorgung angeschlossen sind. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, befinden Sie sich wieder auf macOS Sierra und Ihre Dateien sind wieder einsatzbereit.

Verwandt :  Spielen von Xbox-Spielen unter Windows 10: Alles, was Sie wissen müssen