Gatekeeper-Leitfaden: So installieren Sie Mac-Apps sicher damit

Für neue Mac-Benutzer ist die Installation von Anwendungen eine der grundlegendsten Aufgaben auf Ihrem Mac. Da der Mac App Store Apples Standardmethode zum Suchen und Herunterladen von Anwendungen ist, ist das Abrufen von Anwendungen aus dem Internet und anderen Quellen jedoch nicht mehr so ​​​​einfach wie früher.

Der Grund dafür ist Pförtnereine Funktion, die Apple vor einiger Zeit implementiert hat und die versucht, die Sicherheit für Mac-Benutzer zu verbessern.

Lassen Sie uns näher darauf eingehen, was genau Gatekeeper ist, was es tut und wie Sie es zu Ihrem Vorteil nutzen (oder deaktivieren) können.

Was ist Gatekeeper?

Wenn Sie frühere Versionen von Mac OS verwendet haben, ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass vor dem ersten Ausführen einer App ein Dialogfeld angezeigt wurde, das Sie darüber informierte, dass die Anwendung aus dem Internet heruntergeladen wurde, und Sie dann aufforderte, die Ausführung zu bestätigen es. Diese Funktion heißt Dateiquarantäne und überprüft Apps, bevor Sie sie zum ersten Mal ausführen. Es funktioniert nur mit Dateien, die von anderen Apps heruntergeladen wurden, wie zum Beispiel Webbrowser oder E-Mail-Apps.

Dateiquarantäne Mac1

Es gibt jedoch Probleme mit der Dateiquarantäne, da andere Arten von Installationen nicht überprüft werden, z. B. wenn Sie ein App-Installationsprogramm von einem USB-Laufwerk kopieren.

Bei Gatekeeper hingegen dürfen nur Apps, die von Apple kuratiert und über den Mac App Store erhältlich sind, auf Macs ausgeführt werden, zusammen mit einigen anderen Anwendungen, die von „identifizierten Entwicklern“ „signiert“ wurden, bei denen es sich um Entwickler handelt, die sich bei Apple registrieren .

Wenn ein registrierter Entwickler eine externe App signiert (nicht im Mac App Store erhältlich), verwendet Apple diese Signatur, um festzustellen, wer die App entwickelt hat, wann der Entwickler sie signiert hat und vor allem, ob die Anwendung manipuliert wurde, nachdem sie die Hände verlassen hat des besagten Entwicklers. Dies ermöglicht es Apple, einen Entwickler auf die schwarze Liste zu setzen, wenn es erkennt, dass er Malware verteilt hat, wodurch dieser Entwickler andere Apps signieren oder verteilen kann.

Gatekeeper verwenden

Um Gatekeeper zu aktivieren oder zu deaktivieren, müssen Sie zu Ihrem Mac gehen Systemeinstellungen und wählen Sie die aus Sicherheit Möglichkeit.

Gatekeeper-Präf

Klicken Sie dort auf die Allgemein und vergewissern Sie sich, dass Sie Änderungen vornehmen dürfen, indem Sie die Option unten links auf dem Bildschirm entsperren.

Gatekeeper-Entsperrung

Sobald Sie dies tun, unter Heruntergeladene Apps zulassen von: Wählen Sie eine dieser drei Optionen aus:

Gatekeeper-Optionen
  • Mac-App-Store: Mit dieser Option werden nur Anwendungen, die direkt aus dem Mac App Store heruntergeladen wurden, auf Ihrem Mac gestartet. Die aus anderen Quellen stammenden werden zurückgewiesen, wenn Sie versuchen, sie zu öffnen.
  • Mac App Store und identifizierte Entwickler: Wie oben erwähnt, können Sie mit dieser Einstellung Drittanbieter-Apps herunterladen, die nicht im Mac App Store verfügbar sind, wenn sie von einem identifizierten Entwickler signiert wurden. Ich persönlich denke, dass dies die beste Einstellung für die meisten Benutzer ist.
  • Irgendwo: Wie der Name schon sagt, können Sie mit dieser Option nahezu jede Anwendung unabhängig von ihrer Quelle installieren. Empfohlen für fortgeschrittene Benutzer.
Verwandt :  So zeigen Sie Ihren Desktop unter Windows 10 schnell an

Wenn Sie fertig sind, schließen Sie einfach die Einstellungen Panel und machen Sie sich wieder an die Arbeit. Ihre App-Downloads bleiben sofort bei der neuen Einstellung.

Cooler Tipp: Sie müssen sich nicht an eine Einstellung halten. Wenn Sie beispielsweise eine coole App finden, von der Sie wissen, dass sie zuverlässig ist, aber nicht signiert oder im Mac App Store verfügbar ist, können Sie die obigen Einstellungen anpassen Irgendwoinstallieren Sie die App und setzen Sie dann Ihre Einstellungen auf eine sicherere Einstellung zurück.

Und los geht’s. Jetzt haben Sie ein besseres Verständnis für diese wichtige Funktion und wissen auch, wann Sie sie verwenden und optimieren müssen, um den maximalen Vorteil daraus zu ziehen. Genießen!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.