Hier erfahren Sie, wie Sie in Gmail zwischen Standard- und Prioritätseingang wechseln

Gmail ist derzeit der beliebteste E-Mail-Client weltweit und wird sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmen verwendet, aber wussten Sie, dass Ihnen zwei Arten von Gmail-Posteingängen zur Verfügung stehen?

Und Sie können wählen, ob Sie einen von ihnen verwenden möchten, der Ihrem Stil und Geschmack entspricht – im Wesentlichen in Bezug darauf, wie Sie die E-Mails empfangen und organisieren möchten.

Google bietet seinen Gmail-Nutzern zwei Möglichkeiten, ihre E-Mails zu organisieren und zu lesen – den klassischen „Prioritäts“-Posteingang und den neuen „Standard“-Posteingang, der mehrere Registerkarten verwendet, die primäre/soziale/Werbe-E-Mails trennen.

Lesen Sie auch: Dieses Tool hilft, Ihre Gmail-Nachrichten zu verschlüsseln.

Was ist der Unterschied?

Bei Verwendung von „Priorität“ zeigt der Posteingang nur gelesene und ungelesene E-Mails – die weiter nach Metriken wie „wichtig“ und „markiert“ sortiert werden können – auf einem Desktop an und trennt alle E-Mails von den wichtigen, die in Google Mail als „Priorität“ gekennzeichnet sind App.

Gmail3

Der Posteingang „Priorität“ sortiert die E-Mails basierend auf der Wichtigkeit, die Google Mail mit Ihrer Nutzung über einen bestimmten Zeitraum erfährt. Die E-Mails, die als Antwort auf Ihre E-Mail kommen oder von einem Ihrer Kontakte stammen, sind als wichtig gekennzeichnet.

Der „Standard“-Posteingang zeigt verschiedene Registerkarten basierend auf der Quelle der E-Mail, Ihre Konversationen und E-Mails von einem Abonnement gehen auf die „primäre“ Registerkarte, E-Mails von Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter gehen auf die Registerkarte „Soziale Netzwerke“, E-Mails von Online-Shopping-Websites wie Amazon, Flipkart bezüglich Angeboten auf ihrer Website gehen Sie zur Registerkarte „Aktionen“ und so weiter.

Gmail4

Mit Ausnahme der Registerkarte „Primär“ können alle anderen Registerkarten im Posteingang „Standard“ von den Benutzern angepasst werden.

Abhängig von Ihrer persönlichen Wahl und Nutzung möchten Sie vielleicht den modernen „Standard“-Posteingang oder den traditionellen „Prioritäts“-Posteingang wählen.

Lesen Sie auch: So blockieren Sie jemanden in Gmail: Desktop, Android und iOS.

Wie ändere ich den Posteingang über den Desktop?

Klicken Sie auf das „Zahnrad“-Symbol in der Nähe der oberen rechten Seite des Gmail-Clients und klicken Sie im Dropdown-Menü auf „Einstellungen“.

Gmail1

Oben auf der Einstellungsseite sehen Sie viele Registerkarten. Wechseln Sie von „Allgemein“ zur Registerkarte „Posteingang“.

Gmail2

Die erste Option, die Sie sehen, ist „Posteingangstyp“, die in unserem Fall auf „Standard“ eingestellt ist. Sie können Ihren Posteingang hier anpassen und ihn auf „Priorität“ ändern, indem Sie die letzte Option aus dem Dropdown-Menü auswählen.

Sobald Sie den Priority Inbox ausgewählt haben, können Sie ihn an Ihre Bedürfnisse anpassen und dann auf „Änderungen speichern“ klicken.

Lesen Sie auch: Auf dieser Website können Sie Ihre Google Mail-Adresse anpassen.

Verwandt :  So sehen Sie die erste Nachricht auf Instagram, ohne zu scrollen

Wie ändere ich den Posteingang über die Google Mail-App?

Das Ändern des E-Mail-Typs über die Google Mail-App ist ebenfalls ein einfacher Vorgang. Öffnen Sie Ihr Google Mail-Konto und scrollen Sie zum Ende des Menüs, das auf der linken Seite der App zugänglich ist.

Screenshot 20170509 152227

Tippen Sie auf „Einstellungen“ und wählen Sie das E-Mail-Konto aus, für das Sie die Einstellungen ändern möchten.

Die erste Option, die Sie sehen, ist „Posteingangstyp“. Wenn Sie darauf tippen, werden zwei Optionen angezeigt – „Standard“- und „Prioritäts“-Posteingang. Tippen Sie auf diejenige, die Sie verwenden möchten.