So installieren Sie Apps auf Android 8 Oreo ohne die Einstellung „Unbekannte Quellen“.

In diesem Handbuch erklären wir, wie Sie Apps auf Android 8.0 Oreo von der Seite laden und installieren, nachdem Google es kürzlich geändert hat. Auf diese Weise können Sie sicher Apps aus anderen Quellen als dem Google Play Store installieren, z. B. von APKMirror oder Amazon.

Bisher mussten Sie lediglich die Einstellung „Installation aus unbekannten Quellen“ auf Ihrem Telefon aktivieren und dann Apps von überall installieren. Das war bequem, aber nicht sehr sicher. Das ist Weg in Android 8.0 Oreo auf allen Telefonen und ersetzt mit etwas sichererem. Hier ist, was Sie wissen müssen.

So installieren Sie Apps auf Android Oreo ohne „unbekannte Quellen“

Wenn Sie Apps von einem anderen Ort als dem Google Play Store installieren möchten, müssen Sie grundsätzlich diese Schritte ausführen. Mit Android 8.0 Oreo (und dem kommenden Android P) ersetzte Google die Einstellung „Aus unbekannten Quellen zulassen“ durch „Berechtigungen zum Installieren“ für jede einzelne App.

Wenn Sie auf eine Website gehen und eine App (auch bekannt als APK) mit Google Chrome herunterladen, müssen Sie Google Chrome die Erlaubnis erteilen, sie zu installieren. Wenn Sie einen anderen Browser oder eine Drittanbieter-App verwenden, müssen Sie diesem ebenfalls die Berechtigung erteilen. Auf diese Weise können Apps und Websites keine Malware auf Ihr Gerät schleichen. Dies macht es so, dass eine Master-Einstellung Ihr Gerät nicht vollständig anfällig macht.

Andere Details

Diese neue Opt-in-Methode sollte Telefone sicherer und weniger anfällig machen und verhindern, dass diese gefälschten Fortnite-APKs Probleme auf Android-Telefonen und -Tablets verursachen.

Anschließend können Sie den Zugriff widerrufen, wenn Sie Ihre Meinung ändern oder Ihr Telefon nach der Installation einer App so sicher wie möglich halten möchten. Gehen Sie einfach zu Einstellungen und suchen Sie nach „Unbekannte Apps installieren“ und Sie können den Zugriff in einem Abschnitt „Zugriff auf spezielle Apps“ widerrufen. Auf diese Weise werden Sie gefragt, ob irgendetwas anderes versucht, etwas auf Ihrem Gerät zu installieren.

So einfach ist das. Persönlich ist dies genauso einfach wie zuvor, wenn nicht sogar einfacher, aber es könnte möglicherweise einen großen Unterschied für die Sicherheit machen. Wenn Sie hier sind, werfen Sie einen Blick auf unsere Anleitung zu den Neuerungen von Android 7.0 im Vergleich zu Android 8.0 Oreo. Oder sieh dir an, was später in diesem Jahr in Android P kommt.

Verwandt :  Was ist Xbox Cloud Gaming (Project xCloud)?