So können Sie Apps auf dem Galaxy S7 in den Ruhezustand versetzen und deaktivieren

Jetzt, da das Samsung Galaxy Android Nougat-Update auf Millionen von Geräten verfügbar ist, bemerken Besitzer viel Neues. Die neueste Galaxy S7- und Galaxy S7 Edge-Software hat viel zu bieten. Von einem neuen Leistungsmodus, einer besseren Akkulaufzeit bis hin zu Steuerelementen, mit denen Sie Apps, die den Akku entladen, in den Ruhezustand versetzen können. Es gibt viel zu mögen.

Diejenigen, die schlechte Leistung, schlechte Akkulaufzeit oder allgemeine Probleme mit bestimmten Apps haben, sollten weiterlesen. Samsung hat eine beliebte Funktion hinzugefügt, die es Besitzern ermöglicht, Apps in Sekundenschnelle in den Ruhezustand zu versetzen oder zu deaktivieren. Direkt vom Hauptbildschirm. Dies ist einer von vielen Tricks, um Probleme mit dem Galaxy S7 zu beheben.

Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, die Leistung des Galaxy S7 zu verbessern, ist dies eine der einfachsten. Im Folgenden gehen wir auf die drei neuen Optionen ein, wenn Sie Symbole auf dem Startbildschirm gedrückt halten, was sie tun und was Besitzer bei der Verwendung dieser Funktionen erwarten können.

Für diejenigen, die es nicht wissen, brachte Nougat einige nette Funktionen. Es gibt zu viele, um sie aufzulisten, also konzentrieren wir uns auf einige wenige. Drücken Sie lange (oder halten Sie gedrückt) eines der Symbole auf Ihrem Galaxy S7-Startbildschirm. Sie sehen ein vertrautes Popup, das mit Optionen geladen ist. Besitzer können Apps in den Ruhezustand versetzen, die den Akku entladen, die Badge-Benachrichtigungen löschen oder sie sogar vollständig deaktivieren. Liken Sie den Benachrichtigungszähler auf Facebook oder schalten Sie eine fehlerhafte App aus.

Angenommen, Sie möchten Funktionen für eine App nicht deaktivieren, aber die Dinge abschwächen. Wenn Sie Facebook in den Ruhezustand versetzen, wird sichergestellt, dass der Akku nicht entladen oder Ihr Gerät aufgeweckt wird, und auch keine Benachrichtigungen eingehen. Die App ist nur aktiv, wenn sie physisch geöffnet ist und verwendet wird. Ordentlich, oder? Hier ist, wie es geht und wie es aussieht.

So deaktivieren oder deaktivieren Sie Apps auf dem Galaxy S7 mit Nougat

Wie oben erwähnt, drücken Sie einfach lange auf eine der Apps auf Ihrem Homescreen. Es erscheint ein kleines Popup-Fenster mit den Optionen, die wir heute hier besprechen. Ich habe das Benachrichtigungsabzeichen auf Facebook gelöscht und dann die App deaktiviert, damit sie ohne meine Zustimmung nichts tut. Grundsätzlich.

Über den Startbildschirm können Sie Apps ganz einfach in den Ruhezustand versetzen oder deaktivieren

Die beste Option ist es jedoch, eine App nicht vollständig zu deaktivieren, sondern sie in den Ruhezustand zu versetzen. Dies tötet im Grunde die meisten Funktionen oder Features und lässt es schlafen, bis Sie es selbst öffnen. Dies ist gut für batterieintensive Spiele, die kontinuierlich Benachrichtigungen senden, wie Clash Royale oder sogar Snapchat, wenn Sie sich in einem Meeting befinden.

Schlafende Apps können die Akkulaufzeit verlängern

Natürlich sind diese Funktionen etwas überflüssig, aber es ist eine hilfreiche Ergänzung. Anstatt ein Gerät stummzuschalten oder durch Einstellungen zu fummeln, um eine App vollständig auszublenden und zu deaktivieren, sind dies weniger aufdringliche Methoden.

Gleichzeitig fügt Samsung im Wesentlichen weitere Möglichkeiten hinzu, Energie und Benachrichtigungen auf unseren Geräten zu verwalten.

Sollten Sie dies tun?

Das Deaktivieren oder Versetzen einer App in den Ruhezustand ist größtenteils nicht etwas, was die meisten jemals tun müssen. Wir alle wissen jedoch, dass Facebook einer der größten Batteriefresser auf unseren Smartphones ist. Es ist sehr erfrischend, es in den Ruhezustand versetzen zu können, sodass es nur Strom verbraucht, wenn Sie tatsächlich Facebook verwenden.

Alternativ ist dies etwas, das viele bei einigen dieser leistungshungrigen Apps in Betracht ziehen möchten. Wer Bloatware oder vorinstallierte Carrier-Apps verstecken und komplett entfernen möchte, kann dies tun. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Apps> Anwendungen verwalten> klicken Sie auf die App und wählen Sie Deaktivieren. Es wird es jetzt von Ihrem Startbildschirm und der Anwendungsleiste entfernen, sodass sich die App so anfühlt, als wäre sie vollständig entfernt worden. Derzeit gibt es keine Möglichkeit, Bloatware und vorinstallierte Apps vollständig zu deinstallieren, ohne das Galaxy S7 zu rooten.

Zur Erinnerung: Sobald Sie eine App öffnen, die zuvor in den Ruhezustand versetzt wurde, erhält sie wieder die volle Funktionalität. Denken Sie also daran, es wieder in den Ruhezustand zu versetzen, wenn Sie fertig sind, da es sonst weiterhin Ressourcen und Akkulaufzeit verbraucht. Außerdem unterscheidet sich die Verwendung dieser Funktion zum „Deaktivieren“ von Apps von der vollständigen Deaktivierung in den Einstellungen. Wenn Sie hier sind, werfen Sie einen Blick auf diese großartigen Displayschutzfolien für das Galaxy S7.

Verwandt :  So kündigen Sie Abonnements auf dem iPhone
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.