Können Sie mit iOS 15 endlich Ihre Brieftasche aufgeben?


Führerschein in Apple Wallet

Apples iOS 15 ist vollgepackt mit Verbesserungen der Wallet-App von Apple. Mit Unterstützung für Führerscheine und Schlüssel für alles von Ihrem Zuhause und Hotelzimmer zu Ihrem Auto, Sie können vielleicht sogar Ihr Auto verlassen Real Portemonnaie zu Hause – dauerhaft.

Mit iOS 15 können Sie Ihren Führerschein als ID speichern

Was ist neu in iOS 15, iPadOS 15 und macOS Monterey

VERBUNDENWas ist neu in iOS 15, iPadOS 15 und macOS Monterey

Apple möchte Ihre physische Brieftasche vollständig ersetzen, aber einer der Hauptgründe dafür, dass die Leute immer noch eine Brieftasche tragen müssen, ist ihre ID. Das könnte sich mit dem Erscheinen der neuen Wallet-App von iOS 15 sehr gut ändern, die es iPhone-Besitzern in „teilnehmenden US-Bundesstaaten“ ermöglicht, ihre Führerscheine zu speichern.
Sie können Ihr iPhone sogar auf Reisen als Ausweis verwenden. Apple sagte, dass die Transport Security Administration (TSA) „daran arbeitet, Sicherheitskontrollen am Flughafen als ersten Ort zu aktivieren, an dem Sie Ihre digitale ID verwenden können“.

Apple Wallet TSA-Check

Erwarten Sie, dass die Funktion auf die wenigen US-Bundesstaaten beschränkt ist, die mit digitalen Führerscheinen Fortschritte gemacht haben. Apple hat noch keine konkreten Ankündigungen gemacht, aber Louisiana war der erste Staat, der eine digitale ID hatte. Andere Staaten, die mit digitalen ID-Plänen vorangekommen sind, sind: Arizona, Delaware, Oklahoma, und Utah.

Gemäß CNET, andere Bundesstaaten, die kurz vor der Einführung der digitalen ID stehen, sind Iowa, Florida, Maryland, Wyoming, Idaho, Kalifornien und New York. Apple hat noch keine Staaten benennen müssen, die mit der neuen digitalen ID-Funktion kompatibel sind. Nehmen Sie diese Informationen also mit Vorsicht.

Das Hinzufügen Ihres Führerscheins zu Wallet ist so einfach wie das Scannen mit Ihrer iPhone-Kamera. Apple wird ID-Informationen auf dieselbe Weise speichern, wie andere sensible Informationen in Bezug auf Biometrie, Apple Pay und medizinische Informationen derzeit gespeichert werden.

Apple Wallet-Scan-ID

Apple sagt, dass das Reisen mit Ihrem iPhone als einziger ID-Quelle für „Ende 2021“ erwartet wird, was darauf hindeutet, dass die Funktion möglicherweise nicht bereit ist, wenn iOS 15 endlich veröffentlicht wird.

Wallet entsperrt Ihr Zuhause, Büro oder Hotelzimmer

In iOS 15 kann Wallet jetzt Schlüssel für Häuser, Büros und Hotelzimmer speichern. Tippen Sie auf Ihrem iPhone XR oder höher auf a HomeKit-fähiges Schloss betreten. Für Büros sagt Apple, dass Sie Ihren Firmenausweis hinzufügen und sich dann mit Ihrem iPhone an der Tür authentifizieren können.

Verwandt :  So erzwingen Sie einen Neustart oder einen harten Reset des iPad

Einige der interessantesten Funktionen sind jedoch für Hotelschlüssel reserviert, wobei Ihr Zimmerschlüssel an Ihr Gerät geliefert wird, sobald er fertig ist. Sie können dann das Einchecken an der Rezeption ganz überspringen, in Ihr Zimmer gehen und es mit einem Fingertipp entsperren. Die globale Hotelkette Hyatt hat sich bereits dazu verpflichtet, die Funktion an über 1.000 Standorten weltweit einzuführen.

Apple Wallet-Partner

Weitere Partner sind Standorte wie Walt Disney World und Smart-Lock-Anbieter wie Latch, Schlage und Proxy. Apple sagt, dass Wallet Ihre Hotelschlüssel automatisch archiviert, wenn sie nicht mehr relevant sind (zusammen mit anderen abgelaufenen Artikeln wie Bordkarten und Veranstaltungstickets – eine längst überfällige Funktion).

Dein iPhone ist auch ein Autoschlüssel

Ebenfalls neu in iOS 15 ist die Unterstützung für Ultra-Wideband (UWB) Autoschlüssel von Autoherstellern wie BMW. Das iPhone unterstützt bereits das Entsperren des Autoschlüssels mit Nahfeldkommunikation (NFC). Dies erfordert ein Eingreifen des Fahrers, um Wallet auszulösen, genau wie beim Bezahlen mit Apple Pay oder beim Tippen auf eine ÖPNV-Karte.

Mit der UWB-Unterstützung ist das iPhone jetzt in der Lage, ein nahtloses „Entsperren und Fahren“-Erlebnis zu ermöglichen. Sie müssen nicht einmal Ihr iPhone aus der Tasche nehmen, damit dies funktioniert, da es auf Nähe angewiesen ist. Apples Präsentation zeigte einige zusätzliche Steuerelemente, die in der Wallet-App verfügbar sind, wie die Möglichkeit, das Auto manuell zu ver- oder entriegeln, den Kofferraum zu schließen oder den Alarm auszulösen.

Apple Wallet mit BMW Schlüssel

Apple sagt, dass BMW und andere Ende 2021 mit der Auslieferung von Autos mit UWB beginnen werden. Da die Funktion noch in den Kinderschuhen steckt, erwarten Sie nicht, dass sie in einigen Jahren auf anderen als Luxus- und High-End-Fahrzeugen erscheinen wird.

Kontaktloses Bezahlen mit Apple Pay

Eines der größten Argumente dafür, das Portemonnaie zu Hause zu lassen, ist Apple Pay. Das kontaktlose Bezahlsystem wird heute in mehr Ländern und Geschäften als je zuvor akzeptiert. Sie können in Apple Maps nach „Apple Pay“ suchen, um Unternehmen zu finden, die Apple Pay über ein iPhone oder eine Apple Watch akzeptieren.

Apple Pay und kontaktloses Bezahlen

Um Apple Pay nutzen zu können, benötigen Sie ein Bankkonto, das die Plattform unterstützt. Sie können dies testen, indem Sie Wallet öffnen und versuchen, Ihre Karte hinzuzufügen. Sobald Sie es eingerichtet haben, können Sie Apple Pay überall dort verwenden, wo Sie die Logos von Apple Pay oder kontaktlosem Bezahlen sehen (oben).

Verwenden Sie noch Karten? Dafür gibt es eine Brieftasche

Die meisten von uns werden nicht in der Lage sein, unsere physischen Wallets abzulegen, wenn iOS 15 startet. Dies gilt insbesondere für iPhone-Besitzer, die außerhalb der USA leben. Glücklicherweise können Sie immer noch die Ausbuchtung der Brieftasche reduzieren und Ihre wichtigen Karten mit a . konsolidieren MagSafe-Geldbörse (59,99 $) für iPhone 12 oder höher. Mit MagSafe wird es magnetisch an der Rückseite Ihres iPhones befestigt.

Günstigere MagSafe-Geldbörse von Drittanbietern

Verwandt :  So planen Sie gesellschaftliche Veranstaltungen mit der App Tossup von Microsoft

MOFT Snap-On Wallet & Ständer für iPhone 12

Die gleiche Snap-on-Funktionalität wie die Apple-Version, mit Platz für bis zu drei Karten – und einem einzigartigen Ständer zum Abstützen Ihres iPhones.

Sie müssen sich auch nicht für die Apple-Version entscheiden, mit einer Drittanbieter-Wallet von MOFT (34,99 $) bietet die gleiche Snap-On-Funktionalität. Neben zusätzlichen Funktionen, wie einem Ständer zum Abstützen Ihres iPhones, kostet die MOFT-Wallet fast die Hälfte des Preises der Apple-Version.

Der größte Nachteil dabei ist, dass Sie auch Ihre Karten verlieren, wenn Sie Ihr iPhone verlieren. Während digitale Karten leicht ersetzt und fast sofort neu ausgestellt werden können, gilt dies nicht für Ihren Führerschein und Ihre Bankkarten. (Oder, um Ihre Brieftasche von Ihrem iPhone zu entkoppeln, versuche es mit einer schlanken Brieftasche.)

Nicht jedes iPhone wird unterstützt

Das iPhone XS und XR waren die ersten iPhone-Modelle, die NFC-Operationen im Hintergrund unterstützten, die nicht auf Eingaben des Benutzers angewiesen sind. Zum Beispiel kann ein iPhone X-Benutzer nicht auf einen NFC-Trigger tippen und das iPhone reagieren lassen. Diese Funktionalität ist auf XS, XR und alle späteren Modelle beschränkt.

Apple sagt, dass „die Geräteanforderungen je nach Hotel und Arbeitsplatz variieren können“ in Bezug auf die neue Fähigkeit von Wallet, Schlüssel zu speichern, und gibt an, dass ein iPhone XS oder höher erforderlich ist, um ein HomeKit-fähiges Schloss anzutippen und zu entsperren.

Benutzer, die ihre AirTags als NFC-Trigger verwenden möchten, sind bei älteren Geräten auf die gleiche Einschränkung gestoßen. Seien Sie nicht überrascht zu erfahren, dass einige dieser Funktionen auf älteren Geräten nicht verfügbar sind.

VERBUNDEN: 8 coole AirTag NFC-Shortcut-Ideen für iPhone und Apple Watch

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.