So notieren Sie Erinnerungen schnell mithilfe von Verknüpfungen auf iPhone und iPad

iPhone-Benutzer Erstellen einer neuen Erinnerung mithilfe der Shortcuts-App

Mit der Erinnerungs-App auf Ihrem iPhone oder iPad können Sie sich Aufgaben merken und erledigen. Die App ist jedoch nicht so nützlich, wenn Sie Aufgaben nicht in der Sekunde aufschreiben können, in der sie zu Ihnen kommen. Hier erfahren Sie, wie Sie Erinnerungen mithilfe von Verknüpfungen schnell notieren.

Wenn Sie das Öffnen der Erinnerungs-App (oder das Fragen von Siri) als mühsam empfinden, können Sie eine Verknüpfung einrichten, mit der Sie eine Aufgabe mit nur einem Fingertipp zu einer Erinnerungsliste hinzufügen können. Nach der Erstellung können Sie diese Verknüpfung als Lesezeichen oder Widget zum Startbildschirm hinzufügen.

Bevor wir beginnen, öffnen Sie die Erinnerungs-App und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu entscheiden, zu welcher Liste Sie eine Erinnerung hinzufügen möchten. Sie können hier auch eine neue Liste erstellen. Tippen Sie dazu unten rechts auf die Schaltfläche „Liste hinzufügen“.

Erstellen Sie eine neue Erinnerungsliste mit der Funktion "Liste hinzufügen".

Geben Sie der Liste einen Namen, passen Sie das Aussehen an und tippen Sie auf die Schaltfläche „Fertig“.

Passen Sie die Liste mit einem Namen, einer Farbe und einem Symbol an.  Tippen Sie dann auf "Fertig", um es zu speichern.

Öffnen Sie jetzt die Shortcuts-App. Shortcuts ist eine integrierte Automatisierungs-App auf Ihrem iPhone oder iPad. Es kann verwendet werden, um einfache, sich wiederholende Aufgaben zu erstellen (wir werden hier nicht auf komplexe Automatisierung eingehen.). Wenn Sie die Shortcuts-App auf Ihrem Gerät nicht finden können, können Sie sie aus dem App Store herunterladen.

VERBUNDEN: So finden und installieren Sie Verknüpfungen von Drittanbietern auf iPhone und iPad

Wechseln Sie in der Verknüpfungs-App zur Registerkarte „Meine Verknüpfungen“. Tippen Sie hier oben rechts auf die Schaltfläche „+“.

Tippen Sie auf die Schaltfläche Plus, um eine neue Verknüpfung in der Verknüpfungs-App zu erstellen.

Dadurch gelangen Sie zu einer leeren Verknüpfung. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Aktion hinzufügen“, um eine neue Aktion zu erstellen.

Erstellen Sie eine neue Automatisierungsaktion mit der Schaltfläche "Aktion hinzufügen" in den Verknüpfungen.

Suchen Sie hier nach der Aktion „Neue Erinnerung hinzufügen“ und fügen Sie sie hinzu.

Verwenden Sie die Aktion "Neue Erinnerung hinzufügen" in der Verknüpfung.

Lassen Sie uns zunächst die Quelle der Erinnerung konfigurieren. Tippen Sie dazu in der Aktion auf die Schaltfläche „Erinnerung“.

Tippen Sie auf die Schaltfläche "Erinnerung", um die Verknüpfungseingabe anzupassen.

Wählen Sie dann die Variable „Jedes Mal fragen“. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie bei der Verknüpfung jedes Mal nach einer neuen textbasierten Erinnerung gefragt werden.

Verwenden Sie "Ask Each Time" als Variable für die Verknüpfung.

Standardmäßig fügt die Aktion die Aufgabe nur einer Liste mit dem Namen „Erinnerungen“ hinzu. Dies ist die Standardliste in der Erinnerungs-App. Wenn Sie zu einer anderen Liste wechseln möchten, tippen Sie in der Aktion auf die Schaltfläche „Erinnerungen“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Erinnerungen, um die Standard-Erinnerungsliste anzupassen.

Wechseln Sie hier zu der gewünschten Liste.

Wechseln Sie zu einer anderen Erinnerungsliste.

Ihre grundlegende Verknüpfung ist jetzt konfiguriert. Tippen Sie oben auf die Schaltfläche „Weiter“.

Tippen Sie auf "Weiter", um die Verknüpfung zu speichern.

Geben Sie Ihrer Verknüpfung einen kurzen und erkennbaren Namen (wir werden ihn schließlich dem Startbildschirm hinzufügen.). Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „Fertig“.

Geben Sie der Verknüpfung einen Kurznamen und tippen Sie auf die Schaltfläche "Fertig".

Jetzt sehen Sie die Verknüpfung oben auf der Registerkarte Meine Verknüpfungen. Sie können auf die Verknüpfung tippen, um eine neue Erinnerung zu erstellen. Wir haben jedoch noch einen letzten Schritt: Hinzufügen der Verknüpfung zum Startbildschirm.

Tippen Sie auf die dreipunktige Menüschaltfläche in der oberen rechten Ecke der Verknüpfung.

Tippen Sie in der Verknüpfung auf die dreipunktige Menüschaltfläche, um sie anzupassen.

Tippen Sie anschließend im Kontextbild erneut auf das Dreipunktmenüsymbol.

Tippen Sie in der Verknüpfung auf die dreipunktige Menüschaltfläche, um weitere Optionen anzuzeigen.

Wählen Sie die Option „Zum Startbildschirm hinzufügen“.

Tippen Sie auf die Schaltfläche "Zum Startbildschirm hinzufügen", um eine Verknüpfung zum Startbildschirm zu erstellen.

Tippen Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.

Passen Sie die Verknüpfung an, wenn Sie möchten, und tippen Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen".

Gehen Sie zum Startbildschirm Ihres iPhones oder iPads, um das neu erstellte Lesezeichen für Verknüpfungen zu finden. Tippen Sie auf das Verknüpfungssymbol, um die Automatisierung auszulösen.

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Verknüpfungssymbol.

Am oberen Bildschirmrand wird ein Textfeld nach unten verschoben. Geben Sie die Erinnerung ein und tippen Sie entweder in der Popup-Nachricht oder auf der Tastatur selbst auf die Schaltfläche „Fertig“.

Geben Sie Ihre Erinnerung ein und tippen Sie auf die Schaltfläche "Fertig".

Jetzt sehen Sie die Erinnerung in der Erinnerungs-App.

Die über die Verknüpfung hinzugefügte Erinnerung wird in der angegebenen Erinnerungsliste angezeigt.

Sobald die Erinnerung hinzugefügt wurde, können Sie in der Erinnerungs-App weitere Kontextinformationen hinzufügen. Sie können es beispielsweise in eine wiederkehrende Erinnerung verwandeln oder sogar einem Freund oder Kollegen zuweisen!

VERBUNDEN: So richten Sie wiederkehrende Erinnerungen auf iPhone und iPad ein

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.