So passen Sie das Android 11-Power-Menü mit den Power-Menü-Steuerelementen an

Als Google diesen September Android 11 auf den Markt brachte, war eine der Funktionen, auf die ich mich gefreut habe, das überarbeitete Power-Menü. Es brachte alle notwendigen Steuerelemente wie Ausschalten, Neustart und Notfallmodus in den oberen Teil und schaffte Platz für Google Pay-Karten und Smart-Home-Steuerelemente im Rest des Bereichs. Es hat jedoch keinen nützlichen Zweck für Benutzer erfüllt, die nicht in das Smart Home-Ökosystem investieren. Wenn Sie nach einer Möglichkeit gesucht haben, das Power-Menü von Android 11 anzupassen und die Funktionen hinzuzufügen, die Sie verwenden möchten, haben Sie Glück, denn es gibt eine App namens „Power-Menü-Steuerelemente“, die genau das tut.

Anpassen des Android 11 Power-Menüs

Power Menu Controls ist a neue App vom indischen Entwickler Sayantan RC, bekannt für seine exzellenten benutzerdefiniertes ROM-Migrationstool ‚Migrate‘. In diesem Artikel werden die Funktionen dieser App erläutert und wie Sie die App auf Ihrem Telefon mit Android 11 verwenden können.

Notiz: Power Menu Controls funktioniert mit AOSP-basierten Versionen von Android 11. Es funktioniert möglicherweise nicht auf OEM-Builds von Android 11, die das Power-Menü von Android 11 nicht übernommen haben und stattdessen eine benutzerdefinierte Implementierung verwenden.

Berechtigungen für die Verwendung von Power-Menü-Steuerelementen

Ein erstaunlicher Aspekt dieser App ist die Tatsache, dass Sie können die App ohne Root-Zugriff verwenden. Damit die App wie vorgesehen funktioniert, sollten Sie die folgenden Berechtigungen zulassen:

  • Anzeige über anderen Apps
  • Systemeinstellungen ändern

Abgesehen davon fordert die App keine weiteren unnötigen Berechtigungen an, was großartig für diejenigen ist, die sich um die Privatsphäre sorgen.

Einrichten der Power-Menüsteuerungen

1. Wenn Sie Power Menu Controls zum ersten Mal öffnen, fordert die App die oben genannten Berechtigungen an. Wenn Sie auf die Berechtigungsanfrage tippen, werden Sie zur Seite Einstellungen weitergeleitet. Wiederholen Sie diesen Schritt, um beide Berechtigungen zuzulassen.

2. Nachdem Sie die erforderlichen Berechtigungen erteilt haben, aktivieren Sie alle Funktionen, die Sie von der App benötigen. Es ist erwähnenswert, dass Sie jederzeit zurückkehren und bei Bedarf weitere Funktionen aktivieren können.

3. Da Sie alle erforderlichen Schalter aktiviert haben, ist es an der Zeit, die App zum Power-Menü hinzuzufügen. Drücken Sie dazu lange auf das Power-Menü, Tippen Sie auf die rechteckige Schaltfläche „Gerätesteuerung“, und Wählen Sie ‚Power-Menüsteuerung‘. Wenn Sie dem Power-Menü bereits einige Apps hinzugefügt haben, finden Sie die App im Abschnitt „Andere Apps anzeigen“ auf derselben Seite.

Verwandt :  4 Gründe, das Jet Black iPhone 7 nicht zu kaufen

4. Die Schalter, die Sie im zweiten Schritt aktiviert haben, werden auf dieser Seite angezeigt. Sie können nun die gewünschten Steuerelemente im Power-Menü weiter kuratieren. Nachdem Sie alle erforderlichen Funktionen ausgewählt haben, tippen Sie auf die Schaltfläche Speichern.

5. Und das war’s. Sie sehen alle aktivierten Schalter, wenn Sie das nächste Mal lange auf das Power-Menü drücken. Sie können auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten (vertikale drei Punkte) tippen, um die Position jeder Kachel neu anzuordnen.

Funktionen der Power-Menü-Steuerung

Hier sind alle Funktionen, die Sie mit der Power Menu Controls-App aktivieren können:

  • Helligkeit und automatische Helligkeit umschalten
  • Medienlautstärke, Alarmlautstärke, Klingeltonlautstärke umschalten
  • Totale Stille umschalten
  • Blitzlampe
  • Drehsperre
  • Wakelock
  • Bildschirm-Timeout
  • Batterieprozentsatz

Profi-Tipps zur Maximierung der Effizienz des Power-Menüs

Nachdem Sie nun gelernt haben, wie Sie die App verwenden, finden Sie hier einen Profi-Tipp, den Sie bei der Verwendung der App möglicherweise übersehen. Du kannst Drücken Sie lange auf einen Schalter, um die Einstellungsseite als Overlay zu erweitern. Wenn Sie beispielsweise lange auf den Medienlautstärkeschalter drücken, erhalten Sie schnelle Steuerelemente zum Anpassen anderer Lautstärkemodi.

Ein weiterer erwähnenswerter Aspekt ist, dass Sie verlieren den Zugriff auf die Smart-Home-Steuerung von Google nicht vollständig, wenn Sie diese App verwenden. In der Dropdown-Liste im Power-Menü können Sie schnell zwischen den Google Home-Steuerelementen und den Power-Menü-Steuerelementen wechseln.

Verwenden Sie die Power-Menüsteuerung auf Ihrem Android 11-Telefon

Da hast du es also. Obwohl ich der Meinung bin, dass Google diese Flexibilität als Standardverhalten hätte hinzufügen sollen, bin ich froh, dass es nette Anpassungs-Apps wie Power Menu Controls gibt, die Android-Benutzern helfen, das Beste aus ihren Android-Telefonen herauszuholen. Wenn Sie Funktionswünsche oder Vorschläge für diese App haben, können Sie diese im XDA-Thread der App. Vergessen Sie auch nicht, uns in den Kommentaren mitzuteilen, ob Sie diese App nützlich fanden.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.