So ändern Sie den Hintergrund und das Layout auf Google Slides

Mit seinen raffinierten Funktionen wird Google Slides schnell zur führenden Wahl für die Erstellung und Verwaltung von Präsentationen. Mit diesem kostenlosen Tool können Benutzer ihre Präsentationen nach ihren Anforderungen anpassen und ändern. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Hintergrund und das Layout in Google Slides hinzufügen, anpassen und ändern.

Während Google Slides es Benutzern ermöglicht, an geteilten Präsentationen zusammenzuarbeiten, Zeitleisten zu erstellen, Diagramme und Diagramme hinzuzufügen und vieles mehr, konzentrieren wir uns auf die Änderung des Hintergrunds und des Layouts. Jetzt lass uns gleich loslegen!

Notiz: Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind.

So fügen Sie ein Layout in Google Slides hinzu oder ändern es

Wenn Sie das Layout Ihrer vorhandenen Präsentation ändern oder ein neues hinzufügen möchten, schlägt Google Slides einige geeignete Layoutoptionen vor, die mit Ihrem aktuell angewendeten Thema kompatibel sind. So ändern oder fügen Sie ein Layout in Google Slides hinzu.

Schritt 1: Klicken Sie auf die Google-Folie, die Sie bearbeiten möchten, oder klicken Sie auf „Leer“, um ein neues Projekt zu starten.

Schritt 2: Klicken Sie in den Menüoptionen auf Folie.

Schritt 3: Klicken Sie nun auf Layout anwenden.

Wenn die Suchmenüleiste verfügbar ist, klicken Sie alternativ auf Layout, um die zusätzlichen Layoutoptionen zu erhalten.

Jetzt wird dem Benutzer eine Liste aller voreingestellten Layoutoptionen angezeigt. Klicken Sie einfach auf die gewünschte Layoutoption, um loszulegen.

So fügen Sie Hintergrundfarbe und -bild in Google Slides hinzu oder ändern sie

Mit Google Slides können Sie einen Hintergrund hinzufügen und die Hintergrundfarbe und das Bild in einer Präsentation ändern. So gehen Sie vor.

Notiz: Dadurch werden allen Folien dieselbe Hintergrundfarbe und dasselbe Bild hinzugefügt.

Schritt 1: Klicken Sie auf Leer, um ein neues Projekt zu starten, oder klicken Sie auf die Google-Folie, die Sie bearbeiten möchten.

Klicken Sie auf Leer, um ein neues Projekt zu starten, oder klicken Sie auf die Google-Folie, die Sie bearbeiten möchten.

Schritt 2: Klicken Sie im Menü auf Folie.

Notiz: Wenn Sie den Hintergrund ändern, klicken Sie einfach im Menü auf Hintergrund und springen Sie zu Schritt 4.

Klicken Sie auf Folie.

Schritt 3: Klicken Sie nun auf Hintergrund ändern.

Schritt 4: Klicken Sie hier auf das Dropdown-Menü Farbe.

Verwandt :  So erhalten Sie eine bessere iOS 8-Leistung auf dem iPhone 5

Schritt 5: Wählen Sie die Farbe aus, die Sie hinzufügen möchten, oder klicken Sie auf das +-Symbol, um die Farbpalette zu öffnen. Sie können auch Farbverläufe hinzufügen, indem Sie die Registerkarte Farbverlauf auswählen.

Schritt 6: Optional: Klicken Sie auf Zum Thema hinzufügen, wenn Sie möchten, dass alle neuen Folien in dieser Präsentation dieselbe Hintergrundfarbe haben.

Schritt 7: Klicken Sie nun auf Fertig, um die gewünschte Hintergrundfarbe in Ihrer Präsentation festzulegen.

Das ist es!

So fügen Sie ein Hintergrundbild in Google Slides hinzu oder ändern es

Sie können Ihrer Google Slides-Präsentation auch ein Bild als Hintergrund hinzufügen. Hier ist, wie es geht.

Notiz: Google Slides unterstützt .gif-, .jpg- oder .png-Bilder, die kleiner als 50 MB sind. Stellen Sie also sicher, dass Sie das unterstützte Bild verwenden.

Schritt 1: Öffnen Sie eine Präsentation in Google Slides. Klicken Sie im Menü auf Folie.

Notiz: Wenn Sie den vorhandenen Hintergrund ändern, klicken Sie im Menü auf Hintergrund und springen Sie zu Schritt 3.

Klicken Sie auf Folie.

Schritt 2: Klicken Sie nun auf Hintergrund ändern.

Schritt 3: Klicken Sie im Hintergrundfenster auf Bild auswählen.

Schritt 4: Wählen Sie hier das Bild aus, das Sie als Folienhintergrund verwenden möchten, laden Sie es hoch oder erfassen Sie es.

Schritt 5: Optional: Klicken Sie auf Zum Thema hinzufügen, wenn Sie möchten, dass alle neuen Folien in dieser Präsentation dasselbe Hintergrundbild aufweisen.

Schritt 6: Klicken Sie nun auf Fertig.

Ihr Hintergrund wird nun erfolgreich zur Präsentation hinzugefügt.

Spitze: So ändern Sie das Design in Google Slides.

Häufig gestellte Fragen zum Ändern des Hintergrunds und Layouts von Google Slides

1. Können Sie neue Hintergrundbilder von Google Drive importieren?

Ja, Sie können neue Hintergrundbilder aus Google Drive importieren.

2. Können wir benutzerdefinierte Hintergründe zur späteren Verwendung in Google Slides speichern?

Nein, Google Slides verfügt derzeit nicht über die Funktion zum Speichern benutzerdefinierter Folien. Benutzer können jedoch die benutzerdefinierte Folie aus ihrer vorherigen Präsentation kopieren und einfügen und stattdessen das benutzerdefinierte Format auf die gesamte Präsentation anwenden.

3. Wie kann ich überprüfen, ob in Google Slides weitere Layoutoptionen verfügbar sind?

Sie können einfach Layout aus den Menüoptionen auswählen und dann unten auf das Symbol „Erkunden“ klicken, um weitere Layoutoptionen anzuzeigen.

4. Kann ich den Bildhintergrund in Google Slides transparent machen?

Nein, derzeit ist die Funktion, das Hintergrundbild transparent zu machen, in Google Slides nicht verfügbar. Benutzer können das Hintergrundbild jedoch mit Tools von Drittanbietern bearbeiten und es dann als Google Slides-Hintergrund festlegen.

Erstellen Sie Ihre individuelle Präsentation

Da sich die Bedürfnisse der Benutzer weiterentwickeln, wird auch die Software immer fortschrittlicher. Während wir in diesem Artikel näher darauf eingegangen sind, wie Sie den Hintergrund und das Layout in Google Slides ändern können, sind auch andere Anpassungsoptionen zum Erstellen von Präsentationen verfügbar. Da Google Slides kostenlos verfügbar ist, tragen die zusätzlichen Funktionen sicherlich dazu bei, die Benutzererfahrung zu verbessern.

Verwandt :  Es geht dich nichts an, lass dich verarschen.“ Jeff Molina reagiert auf die Gegenreaktion auf die Entscheidung, das UFC-Pride-Month-Kit im Mediengetümmel nach dem Kampf zu tragen