So ändern Sie den Pixel-3-Sperrbildschirm und das Hintergrundbild

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie den Sperrbildschirm und das Hintergrundbild auf dem Pixel 3 oder Pixel 3 XL ändern. Dazu gehört das Hinzufügen eigener Bilder anstelle der auf dem Telefon gelieferten Bilder, gefolgt von einigen anderen Anpassungsoptionen. So personalisieren Sie Ihr Pixel 3.

Die Wahl des richtigen Hintergrundbilds ist eine große Sache, insbesondere bei dem schönen, randlosen 6,3-Zoll-Bildschirm des Pixel 3 XL. Sie möchten auch ein hochauflösendes Bild. Wir zeigen Ihnen, wie Sie es ändern können, und empfehlen einige der besten Orte, um großartige Hintergrundbilder herunterzuladen.

Für den Anfang können Sie mit Google sowohl für den Sperrbildschirm als auch für den Startbildschirm ein anderes Bild einstellen, sodass Sie zwei verschiedene Bilder haben können, was wirklich nett ist. Abgesehen davon bietet Google nicht so viele Anpassungsmöglichkeiten auf dem Sperrbildschirm wie andere Hersteller. So starten Sie.

So ändern Sie den Pixel-3-Sperrbildschirm und das Hintergrundbild

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Hintergrundbild und den Hintergrund zu ändern, um das Pixel Ihres Telefons perfekt zu machen. Der einfachste Weg besteht darin, einfach lange auf einen leeren Bereich auf Ihrem Bildschirm zu drücken. Von hier aus können Sie ganz einfach auswählen, was Sie möchten und wo Sie es anwenden möchten.

Google hat einige schöne bewegte Hintergrundbilder auf dem Pixel 3 gebündelt. Und obwohl sie nett sind, möchten Sie vielleicht Ihre eigenen Fotos verwenden, indem Sie diese Schritte ausführen.

Sobald Sie hier drin sind, sehen Sie Dutzende von schönen Bildern. Google hat wirklich alles getan, um uns viele Optionen zu bieten. Die erste ist jedoch „Meine Fotos“, mit der Sie Ihr eigenes Telefon nach Fotos durchsuchen können, die Sie selbst aufgenommen haben. Tippen Sie darauf oder klicken Sie sogar auf „Meine Downloads“, um im Internet gespeicherte Bilder zu finden.

Die vorinstallierten Bilder von Google oder alles, was Sie mit Ihrer Kamera aufnehmen, sind in Ordnung. Wenn Sie sich für eine Alternative entscheiden, empfehlen wir mindestens 1080p HD-Bilder. Um einige schöne Hintergrundbilder zu finden, wie hier gezeigt Laden Sie die App namens Zedge herunter und stöbern Sie in ihrer umfangreichen Sammlung. Es ist meine Lieblings-Wallpaper-App.

Bildschirmhintergrund sperren

Falls Sie es anhand unserer Anleitung bemerkt haben, ist das Ändern des Sperrbildschirmhintergrunds auf dem Pixel 3 genauso einfach. Befolgen Sie die gleichen Schritte wie oben für den Sperrbildschirm. Wenn Sie das Bild finden, das Sie verwenden möchten, und auf „Hintergrund festlegen“ klicken, wählen Sie anstelle des Startbildschirms.

Persönlich habe ich ein Packers-Logo als Sperrbildschirmbild und dann ein dunkles Hintergrundbild für meinen Hauptstartbildschirm. Dunkle oder schwarze Bilder können beim Google Pixel 3 Akkulaufzeit sparen, da AMOLED-Bildschirme dunkle Farben anzeigen. Wählen Sie, was für Sie funktioniert.

Verwandt :  So entfernen Sie ein USB-Laufwerk in Windows 10 nie wieder "sicher"

Andere Optionen

Leider enden hier die Optionen und Anpassungen für den Sperrbildschirm. Die meisten Smartphone-Hersteller lassen hier viele Anpassungen zu. Hier können Sie die App-Verknüpfungen ändern oder das Always-On-Display anpassen. Mit Stock Android 9 Pie können Sie Benachrichtigungen oder die Funktion „Jetzt läuft“ ändern, aber das war es auch schon. Wenn Sie eine Anpassung wünschen, besorgen Sie sich ein Samsung oder LG.

Wenn Sie möchten, können Sie die Funktionsweise des immer eingeschalteten Umgebungsdisplays ändern. Befolgen Sie abschließend unsere Anweisungen oben, ändern Sie den Sperrbildschirm oder das Hintergrundbild Ihres Pixel 3 und machen Sie Ihr Telefon deine. Werfen Sie auch, während Sie hier sind, einen Blick auf diese 10 coolen Dinge, die das Pixel 3 kann.