So ändern Sie den Sperrbildschirm und das Hintergrundbild des Galaxy S8

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie den Sperrbildschirm und das Hintergrundbild des Galaxy S8 oder Galaxy S8+ ändern. Einschließlich des Hinzufügens eigener Bilder, anstatt sich auf den Samsung-Themenspeicher zu verlassen.

Das Galaxy S8 und S8+ haben beide große 2960 x 1440 Quad-HD-Displays. Mit beeindruckenden 5,8 und 6,2 Zoll. Gute Hintergrundbilder in hoher Auflösung zu erhalten, wird auch das beste Erlebnis liefern.

Einer der Vorteile des Änderns des Sperrbildschirms und des Hintergrundbilds ist die Anpassung. Machen Sie Ihr neues Telefon persönlicher. Das andere ist, dass Samsung Benutzern ermöglicht, ein anderes Bild sowohl für den Sperrbildschirm als auch für das Hintergrundbild auszuwählen.

Es ist leicht, mit dem Galaxy S8 überfordert zu sein, da beide Telefone eine Reihe von Funktionen oder Optionen haben. Beginnen Sie zunächst damit, diese 10 Einstellungen zu ändern, und fahren Sie dann mit dem Hintergrundbild und dem Sperrbildschirm fort.

So ändern Sie den Sperrbildschirm und das Hintergrundbild des Galaxy S8

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Bild des Sperrbildschirms oder das Hintergrundbild zu ändern. Mein Lieblingsteil ist, dass wir zwei verschiedene Bilder verwenden können. Eines für den Sperrbildschirm und so etwas wie ein Live- oder bewegtes Hintergrundbild für den Startbildschirm.

Ein Teil der Verwirrung besteht darin, dass Besitzer, wenn sie in die Einstellungen gehen und Hintergrundbilder und Themen auswählen, zur Samsung-Design-Engine gehen, nicht irgendwo, um das Hintergrundbild zu ändern. Dies ist nicht sehr benutzerfreundlich und schwer zu verstehen. Der Shop verfügt über wunderschöne Fotos, Themen und benutzerdefinierte Symboloptionen. Wenn Sie nur Ihr eigenes Bild auf den Hintergrund anwenden möchten, ist dies nicht sehr einfach. Nachfolgend sind die verschiedenen Möglichkeiten zum Ausführen dieser Aufgabe aufgeführt.

Dies ist der einfachste und schnellste Weg, dem Galaxy S8 ein Hintergrundbild hinzuzufügen. Es ist nicht erforderlich, den Themenspeicher oder etwas Schwieriges zu verwenden. Durchsuchen Sie einfach die vorinstallierten Images oder wählen Sie eines Ihrer eigenen aus. Finden Sie, was Sie wollen, und klicken Sie auf „Anwenden“. So verwenden Sie Fotos direkt von Ihrem Smartphone aus.

Um einige schöne Hintergrundbilder wie meins oben zu finden, schauen Sie sich den Themenspeicher von Samsung an oder Laden Sie die App namens Zedge herunter und durchsuchen Sie ihre Sammlung. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens ein 1080p-HD-Bild erhalten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Bildschirmhintergrund sperren

Falls Sie es während unserer obigen Anweisungen nicht bemerkt haben, ist das Hinzufügen eines Hintergrundbilds zum Sperrbildschirm genauso einfach. Befolgen Sie die gleichen Schritte wie oben für den Sperrbildschirm. Wenn Sie das Bild finden, das Sie verwenden möchten, und auf „Anwenden“ klicken, werden Sie vom Telefon gefragt. Möchten Sie dies auf den Startbildschirm, den Sperrbildschirm oder beide anwenden?

Verwandt :  So sehen Sie, was bald auf Netflix kommt

Wählen Sie beide aus, wenn Sie nur ein Bild wünschen, oder fügen Sie für jeden Bereich auf dem Gerät ein anderes Bild hinzu. Ich habe ein Packers-Logo auf meinem Sperrbildschirm und überall sonst ein hübsches Hintergrundbild. Tun Sie, was Sie wollen.

Samsung Theme Store

Diejenigen, die zu Einstellungen > Hintergrundbilder und Themen gehen, finden möglicherweise eine riesige Sammlung von Themen, Hintergrundbildern, Live-Hintergrundbildern, benutzerdefinierten Symbolen und mehr. Die Schritte sind jedoch nicht so klar. Im Grunde wählen Sie hier einfach alles aus, was Sie möchten, laden es herunter und klicken auf „Anwenden“.

Wenn Sie den Themenspeicher zum ersten Mal öffnen, werden standardmäßig Hintergrundbilder angezeigt. Es gibt unzählige Empfehlungen und beliebte Optionen zur Auswahl. Oben auf der Seite ist das erste Quadrat „Ihre Galerie“, das Sie auswählen können, um Ihre eigenen Fotos anstelle der aufgelisteten zu verwenden.

Wir empfehlen Ihnen, die Galerie zu durchsuchen, da Sie aus unzähligen hervorragenden Bildern und Optionen auswählen können. Sobald Sie eine gute gefunden haben, laden Sie sie einfach herunter und klicken Sie auf „Anwenden“. Die App lässt die Besitzer wählen, ob sie wie erwartet zum Sperrbildschirm oder zum Hintergrund des Startbildschirms wechseln soll. Es gibt Dutzende von netten Themen, die für Interessierte auch das gesamte Erscheinungsbild verändern werden.

Passen Sie währenddessen die Navigationstasten auf dem Bildschirm an, ändern Sie das Always-On-Display und vieles mehr. Es gibt unzählige Optionen und Steuerelemente für Besitzer. Schreiben Sie uns unten einen Kommentar mit weiteren Fragen oder Bedenken.