So ändern Sie die Bewegungs-, Steh- und Trainingsziele für die Apple Watch

Mit der Apple Watch bleiben Sie mit Zielen für aktive Energie, Stunden Ruhe und Minuten Bewegung in Form. Sie können jedes dieser Elemente einzeln ändern, um Ihre Aktivitätsstufen besser widerzuspiegeln. Hier ist wie.


So ändern Sie Ihre Bewegungs-, Steh- und Übungsziele

Um Ihre Apple Watch-Aktivitätsziele zu ändern, starten Sie zuerst die App „Aktivität“ auf Ihrer Uhr. Sie können dies tun, indem Sie auf die Aktivitätsringkomplikation auf Ihrem aktuellen Zifferblatt tippen oder auf die digitale Krone tippen und die Aktivitäts-App im Hauptmenü suchen.

Bei geöffneter App sollten Ihre aktuellen Ziele und Vorgaben durch drei Farben und drei Ringe dargestellt werden. Wenn Sie den Aktivitätsring nicht sehen, schieben Sie Ihren Finger nach rechts, bis Sie ihn sehen. Scrollen Sie nun zum unteren Bildschirmrand (mit der digitalen Krone oder mit den Fingern) und tippen Sie auf „Ziele bearbeiten“.

Ändern Sie die Ziele auf der Apple Watch


Sie können jetzt jedes Ziel der Reihe nach anpassen, beginnend mit Ihrem Verschiebungsziel. Verwenden Sie die digitale Krone oder die Bildschirmtasten, um den Wert wie gewünscht anzupassen. Drücken Sie „Weiter“ und Sie können Ihr Trainingsziel in Schritten von 15 Minuten anpassen. Drücken Sie erneut auf „Weiter“, um Ihr Standziel in Schritten von einer Stunde anzupassen.

Apple Watch Änderungsaktivitätsziel

Die Möglichkeit, Ihre Trainings- und Stehziele zu ändern, wurde mit der Einführung von watchOS 7 im September 2020 zu Apple Watch hinzugefügt. Zuvor konnten Sie nur Ihr Reiseziel ändern.

Wenn Sie watchOS 6 oder früher verwendet haben, fragen Sie sich möglicherweise, warum Sie Ihre Aktivitätsziele nicht mehr ändern können, indem Sie gewaltsam auf den Bildschirm tippen. Dies liegt daran, dass Apple mit der Einführung von watchOS 7 alle Force Push-Funktionen entfernt hat, auch für ältere Geräte.

Sie können Ihre Apple Watch-Software aktualisieren, indem Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone öffnen und zu Allgemein> Software-Update gehen. Für watchOS 7 ist ein iPhone 6s oder höher mit iOS 14 und eine Apple Watch Series 3 oder höher erforderlich.

Fügen Sie Ihrem Zifferblatt einen Aktivitätsring hinzu

Das Hinzufügen der Aktivitätsringkomplikation zu Ihrem bevorzugten Zifferblatt ist der einfachste Weg, um Ihre Ziele zu verfolgen. Dies ist eine der flexibleren Komplikationen der Apple Watch und kann als kleiner dreifarbiger Ring oder als größerer Artikel mit einer detaillierten Aufschlüsselung Ihrer Aktivitäten dargestellt werden.

Ändern Sie das Apple Watch-Gesicht

Halten Sie mit dem Zifferblatt Ihrer Uhr auf dem Bildschirm gedrückt, bis die Option „Bearbeiten“ am unteren Bildschirmrand angezeigt wird. Tippen Sie auf „Bearbeiten“ und fahren Sie mit dem Finger über die Benutzeroberfläche „Komplikationen“. Drücken Sie auf einen beliebigen freien Platz und scrollen Sie mit der digitalen Krone, bis Sie den Aktivitätsring finden.

Fügen Sie der Apple Watch eine Aktivitätskomplikation hinzu


Sie können Ihrem iPhone auch einen Aktivitätsklingelton hinzufügen, wenn Sie möchten. Entsperren Sie dazu Ihr iPhone, um den Startbildschirm anzuzeigen. Halten Sie ein Symbol gedrückt, bis sich alle Symbole bewegen. Tippen Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms auf das Pluszeichen „+“.

Aktivitäts-Widget zum iPhone hinzufügen

Wählen Sie im Bereich „Fitness“ die Option „Aktivität“, wählen Sie die Größe aus und platzieren Sie sie auf Ihrem Startbildschirm. Sie können das Widget verschieben, bis Sie mit seiner Platzierung zufrieden sind. Weitere Informationen zur Verwendung von Widgets auf Ihrem iPhone-Startbildschirm in iOS 14.

Apple Watch Standard- und empfohlene Ziele

Standardmäßig legt Ihre Apple Watch ein Standardreiseziel fest, das auf Maßen wie Größe und Gewicht sowie Ihrem angegebenen Alter und Geschlecht basiert. Sie sollten Ihr Bewegungsziel anpassen, um Ihre Fitnessziele und Ihren aktuellen Lebensstil widerzuspiegeln.

Stand und Übung haben jeweils Standardziele von 12 Stunden bzw. 30 Minuten. Um Ihr Standziel zu erreichen, müssen Sie mindestens 12 Stunden am Tag einmal pro Stunde aufstehen und sich bewegen, um Ihr Ziel zu erreichen. Für das Training sind das 30 Minuten kräftiger Bewegung pro Tag.

Ihre Apple Watch zeichnet automatisch Trainingsminuten auf, wenn sie eine erhöhte Herzfrequenz und einen erhöhten Aktivitätstyp feststellt. Wenn Sie die Workouts-App verwenden, um Aktivitäten wie Gehen, Laufen oder Krafttraining aufzuzeichnen, zählt dies zu Ihrem Trainingsziel. Sie finden sie in der Fitness-App auf Ihrem iPhone.

Apple Watch Workouts

Wenn Sie Ihre Ziele konsequent übertreffen, möchten Sie wahrscheinlich Ihre Ziele steigern. Es ist auch eine gute Idee, auf Ihren eigenen Zeitplan zu achten und Ihre Ziele nach Belieben anzupassen. Wenn Sie regelmäßig an fünf Tagen in der Woche trainieren, möchten Sie sich möglicherweise an Ihren Ruhetagen eine Auszeit nehmen, indem Sie Ihre Bewegungs- und Trainingsziele loslassen.

das WER empfiehlt Erwachsene im Alter von 18 bis 64 Jahren erhalten mindestens 150 Minuten aerobe Aktivität mittlerer Intensität pro Woche oder 75 Minuten kräftige Aktivität.

Gefällt dir deine Apple Watch? Schauen Sie sich diese 20 Tipps und Tricks an, um Ihren Laptop optimal zu nutzen.

Demnächst: 20 Apple Watch-Tipps und Tricks, die Sie kennen sollten

Verwandt :  Beheben Sie Google Backup and Sync-Fehler
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.