So ändern Sie die Bildergalerie auf Ihrem Nexus 6

Das brandneue Nexus 6-Smartphone von Google ist erst seit ein paar Wochen erhältlich, aber mit mehr Anbietern, die das Smartphone und Lagerbestände bei Google Play anbieten, gelangt das Gerät endlich in die Hände eifriger Käufer.

Jetzt, da sich die Veröffentlichung von Nexus 6 lange hinzieht und immer leichter verfügbar ist, haben wir begonnen, viele Fragen zu bestimmten Aspekten des Geräts zu erhalten. Dinge wie das Ändern der Tastatur, das Einrichten Ihres neuen Telefons und sogar das Ändern einfacher Dinge wie der Galerie-App zum Anzeigen von Fotos und Videos.

Mit Android 5.0 Lollipop und dem Nexus 6 (und anderen) hat Google die Standard-App „Galerie“ entfernt, mit der viele Benutzer vertraut sind, um Fotos und Videos auf ihrem Gerät anzuzeigen oder die sie mit der Kamera aufgenommen haben. Stattdessen haben wir jetzt eine „Fotos“-Anwendung, die an Google+ gebunden ist. Es hat viele Vorteile, aber wenn Sie es durch etwas anderes ersetzen möchten, lesen Sie weiter für die Details.

DSC_1006

Die Verwendung der Standard-App „Fotos“ auf dem Nexus 6 zur Verwaltung all Ihrer vorherigen und aktuellen Fotos und Videos hat sicherlich ihre Vorteile. Zum einen sichert es automatisch (wenn Sie damit einverstanden sind) alle Ihre Fotos und Videos, sodass Sie sie nie verlieren, egal was passiert. Es ist auch eine gute Möglichkeit, sie einfach von Ihrem Telefon, Tablet oder sogar einem Computer aus zu teilen und zu bearbeiten.

Google+ Fotos ist eine großartige App, aber die Verwendung als Standard- und einzige Bildgalerieoption auf dem Nexus 6 ist nicht ideal. Zumindest nicht für mich und viele andere, mit denen wir auf Twitter und anderen Social-Media-Seiten gesprochen haben. Wir sehen viele Benutzer, die die alte Android 4.4 KitKat Gallery zurückhaben wollen oder fragen, ob sie andere Optionen haben.

Das Schöne an Android ist, dass alles geändert werden kann. Es gibt verschiedene Apps für den Homescreen, Launcher, Tastatur, Browser, Galerie, SMS-Apps und mehr. Es ist wirklich sehr anpassbar. Damit erklären wir im Folgenden, wie einfach es ist, „Fotos“ durch etwas einfacher zu verwendendes und vertrauteres zu ersetzen.

Anweisungen

Benutzer können auch auf ihrem Galaxy S5, LG G3 und anderen Smartphones auf dasselbe Problem stoßen, wenn Sie irgendwann versehentlich „Fotos“ als Standard-App zum Anzeigen von Fotos festgelegt haben. Mit Android können Sie auswählen, welche App-Elemente standardmäßig geöffnet werden, wenn mehr als eine geöffnet ist. Möglicherweise haben Sie Fotos als Standard-App festgelegt, oder wenn Sie sich auf dem Nexus 6 befinden, ist dies die einzige Option, die sofort verfügbar ist.

Verwandt :  So beheben Sie die Akkulaufzeit von iOS 8.1

Zunächst sollten Sie die Standardeinstellung löschen und dann etwas anderes aus dem Google Play Store herunterladen. Gehe zu Einstellungen > Anwendungen > Alle, wählen Sie Google+ aus (da Fotos eine Komponente von Google+ ist) und tippen Sie auf Standard löschen. Dadurch sollte die Google+ Fotos-App nicht mehr Ihre Standard-App für Bilder sein, und Ihr Telefon kehrt zum integrierten Galerie-Viewer zurück, der von Ihrem Hersteller bereitgestellt wird.

Diejenigen mit einem Nexus 6 oder Nexus 9 müssen jedoch einfach zum gehen Google Play Store und laden Sie eine der vielen verschiedenen verfügbaren Galerie- und Bildbetrachter-Apps herunter. Sie haben möglicherweise nicht alle die gleichen Anpassungs- und Optimierungsoptionen wie Google+ Fotos, aber es gibt viele Möglichkeiten.

Screenshot vom 03.12.2014 um 10.05.21 Uhr

Ich persönlich habe mich entschieden, die offizielle CyanogenMod-Galerie für mein Nexus 6, auch bekannt als CM-Galerie, herunterzuladen und zu installieren. Dies ist ein einfacher, schneller und flüssiger Bildbetrachter, der die Standard-App „Fotos“ auf dem Nexus 6 oder jedem Smartphone und Tablet ersetzen kann. Die Dinge sind wie zuvor in Ordner unterteilt, und sie haben sogar eine nette Moments-Funktion integriert, um Fotos von Momenten im Leben zu sammeln, und vieles mehr. Die Rasteransicht hat gemischte Größen, um ihr ein lebendiges Gefühl zu verleihen, und sie funktioniert wunderbar.

DSC_1006

Wenn Sie das nächste Mal ein Foto öffnen oder einige Bilder ansehen, stellen Sie sicher, dass Sie CM Gallery (oder die App, die Sie herunterladen) als Standard-App zum Anzeigen von Bildern oder Videos festlegen, und schon sind Sie fertig.

Wenn Sie das nächste Mal ein von Facebook, Google Mail oder einer anderen Quelle gespeichertes Foto öffnen, wird es mit CM Gallery und nicht mit Fotos geöffnet. Von hier aus fügen Sie das Symbol einfach zu Ihrem Startbildschirm oder an einer beliebigen Stelle hinzu und verwenden Sie die CM-Galerie, wann immer Sie Fotos oder Videos ansehen.

My Roll und QuickPic sind zwei der beliebtesten Galerie-Ersatz-Apps für Android, und beide sind ebenfalls einen Besuch wert. QuickPic gibt es schon seit Jahren und konzentriert sich darauf, ein sehr einfaches, schlankes und schnelles Bildbetrachtungserlebnis zu bieten. Während MyRoll die Dinge etwas intelligenter macht. Es ordnet Fotos nach Ereignissen, Datum, Uhrzeit oder sogar Ort neu, wenn Sie es zulassen. Es hat auch die klassische Option „Galerierolle“, bei der sich alle Ihre Fotos an einem Ort befinden, wenn Sie möchten. Es verfügt über alle Freigabefunktionen der Stock-Galerie, lernt während der Fahrt dazu und kann sogar alte Fotos in Ihrer Galerie entdecken.

unbenannt

Der Galerie-Aspekt ist eine vollständige Rolle all Ihrer Fotos, während Moments die intelligenten Funktionen verwendet, um Bilder nach Ort, Uhrzeit, Datum und mehr zu gruppieren. Es erinnert sich sogar an ein Foto vom selben Tag im letzten Jahr und zeigt Ihnen relevante Fotos (wie Geburtstage oder Feiertage) mit einem intelligenten Entdeckungsmodus. Es ist ziemlich ordentlich.

Verwandt :  So sehen Sie sich TATA IPL 2022 kostenlos in Indien an

Wer die Galerie ab Android 4.2 Jelly Bean oder Android 4.4 KitKat sucht, findet sie ebenfalls im Play Store. Die meisten davon sind jedoch nicht mit Android 5.0 Lollipop kompatibel, zumindest noch nicht, daher sollten die anderen oben genannten Optionen Ihre erste Wahl sein.

Es gibt viele hervorragende Ersatz-Apps für Fotogalerien und Bildbetrachter im Play Store, also probieren Sie sie alle aus, und sobald Sie die gewünschte ausgewählt haben, sind Sie fertig.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.