So ändern Sie die Bildschirmauflösung des Galaxy S7 auf Nougat

Nach dem Eintreffen des Samsung Galaxy Android Nougat-Updates können Benutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge feststellen, dass der Bildschirm anders aussieht. Samsung senkte die Auflösung auf 1080p HD. Wahrscheinlich in dem Bemühen, die Akkulaufzeit und Leistung zu verbessern. Hier erfahren Sie, wie Sie die Anzeigeeinstellungen des Galaxy S7 auf Nougat ändern.

Standardmäßig sind die Handys von Samsung mit einem erstklassigen Quad-HD-Display ausgestattet. Mit einer Auflösung von 2560 x 1440. Das ist höher und besser als ein 1080p-Full-HD-Bildschirm. Die meisten werden die Änderung nicht bemerken, aber wenn ja, können Sie sie wie folgt wieder ändern.

Mit Android 7.0 Nougat werden Benutzer viele Änderungen bemerken. Die Benutzeroberfläche ist viel sauberer mit schönen weißen und blauen Farbakzenten. Benachrichtigungen sind intelligenter und gruppiert, der Multi-Window-Modus ist besser und mehr. Hier ist alles, was neu ist. Lesen Sie dann weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Bildschirmauflösung ändern können.

Jetzt, da Android 7.0 Nougat die meisten Galaxy S7-Geräte in den USA trifft, hören die Besitzer von der Änderung. Der Bildschirm sieht selbst auf normalem HD großartig aus, so sehr, dass wir den Unterschied nicht einmal bemerkt haben. Die Bilder sind immer noch gestochen scharf und sehen gut aus, das Video ist großartig und der Text ändert sich beim Surfen oder Lesen von E-Mails nicht wesentlich.

Die meisten werden den Unterschied nicht wirklich bemerken, und Sie können die verbesserte Akkulaufzeit oder Leistung tatsächlich genießen. Einige werden es jedoch wieder ändern wollen. Zum Glück für uns hat Samsung tatsächlich eine Menge toller Steuerelemente und Optionen auf dem Galaxy S7 und noch mehr mit dem Update auf Android 7.0 Nougat.

Unabhängig davon, ob Sie die Änderung bemerkt haben oder nur das volle Quad-HD haben möchten, für das Sie bezahlt haben, unten finden Sie die einfache Anleitung, um es wieder zu ändern. Es ist erwähnenswert, dass jedes Mal, wenn Sie das Galaxy S7 oder S7 Edge neu starten, es auf 1080p zurückschaltet. Dies ist eine Änderung auf Systemebene von Samsung.

So ändern Sie die Bildschirmauflösung des Galaxy S7

Wenn Sie das Einstellungsmenü dieser Telefone durchsehen, werden Besitzer viele neue Dinge bemerken. Wenn die Akkulaufzeit wirklich ein Problem darstellt, können Sie die Auflösung des Galaxy S7 sogar auf 1280 x 720p verringern, wodurch es noch länger halten sollte. Auf diesen Ebenen ist der Text jedoch nicht so klar und die Änderung wird weitaus deutlicher.

Ich persönlich bin mit der Umstellung auf 1080p zufrieden und werde es nicht zurück ändern. Jeder ist jedoch anders, und einige möchten diese Änderungen möglicherweise rückgängig machen. Hier ist wie.

Verwandt :  So deaktivieren Sie Bixby auf dem Galaxy S9 vollständig

Sobald Sie fertig sind, werden alle Ihre Anwendungen geschlossen, der Bildschirm blinkt und wechselt sofort wieder zur vollen Quad-HD-Auflösung, die er vor dem Update auf Android Nougat hatte. Manche Dinge sehen vielleicht etwas besser aus, aber ehrlich gesagt kann ich den Unterschied nicht erkennen und viele werden wahrscheinlich zustimmen.

Ob die Änderung die Verbesserungen wert ist oder nicht, liegt bei Ihnen. Es ist auch erwähnenswert, dass die Auswahl von „Bildschirmzoom und Schriftart“ eine Reihe von Optionen bietet, um das Seitenverhältnis und die Symbolskalierung (Größe) sowie die Schriftart und -größe des Geräts zu ändern. Dies ermöglicht den Besitzern ein Maß an Präzision und Anpassung, das viele genießen werden. Es gibt auch einen neuen „Blaulichtfilter“-Modus, der ähnlich wie andere Nachtmodi blaue Lichter vom Bildschirm entfernt. Dies ist Berichten zufolge vor allem nachts angenehmer für die Augen und kann Smartphone-Nutzern dabei helfen, leichter einzuschlafen.

Auch hier wird jedes Mal, wenn Sie das Galaxy S7 oder S7 Edge neu starten, der Bildschirm auf 1080p zurückgesetzt. Sie müssen es also immer wieder ändern. Ansonsten sind wir alle fertig. Gefällt Ihnen das Update auf Android Nougat auf dem Galaxy S7? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen. Diejenigen, die Probleme haben, sollten sich diese Liste mit Problemen und Korrekturen ansehen.