So ändern Sie Sperrbildschirm-Verknüpfungen auf Samsung Galaxy-Handys

Die One-Benutzeroberfläche von Samsung ist im Laufe der Jahre gereift und ihre neueste Iteration bietet zahlreiche Anpassungsoptionen, an denen Sie nie müde werden. Eine der wichtigsten Funktionen ist das Platzieren von Verknüpfungen für Apps auf dem Sperrbildschirm. Das erleichtert das direkte Öffnen einer bestimmten App und erspart mehrfaches Tippen auf den Bildschirm.

One UI 3 verfügt über eine Fülle von Funktionen, mit denen Sie das Telefon nach Ihren Wünschen anpassen können. Und die One UI 4 bietet noch mehr Möglichkeiten zum Anpassen von Themen, Uhrenstilen und zum Ändern von Tastenkombinationen für den Sperrbildschirm – diejenigen, die Sie unten auf dem Bildschirm sehen. So ändern Sie die Sperrbildschirm-Shortcuts von den Standard-Shortcuts auf einem Samsung Galaxy Phone.

Was sind Tastenkombinationen für den Sperrbildschirm

Wenn Sie den Bildschirm Ihres Smartphones einschalten, zeigt der Sperrbildschirm wichtige Details wie Datum, Uhrzeit, Benachrichtigungen, Signalstärke, Prozentsatz der Akkulaufzeit usw. Die kürzlich erfolgte Änderung der Benutzeroberfläche brachte die beiden App-Symbole, die als Verknüpfungen in den unteren Ecken angezeigt werden. So viel würden wir gerne vermeiden, aber wir können nicht leugnen, dass sie an diejenigen erinnern, die auf dem Sperrbildschirm des iPhones erscheinen.

Wie Sie im folgenden Screenshot sehen können, dient die Verknüpfung links zum Zugriff auf den Dialer und rechts zum Öffnen der Kamera-App.

Sperrbildschirm-Verknüpfungen

Aber wenn Sie sie nicht so oft benutzen, dann haben Sie Glück. Mit der One-Benutzeroberfläche von Samsung können Sie diese Verknüpfungen ändern und sogar mehr als zwei auf dem Sperrbildschirm Ihres Telefons hinzufügen. Sie können die bevorzugten und häufig verwendeten Apps auf dem Startbildschirm platzieren, um sie schnell zu öffnen.

So ändern Sie Tastenkombinationen für den Sperrbildschirm

Die neue One-Benutzeroberfläche bietet einige native Einstellungen zum Ändern der Tastenkombinationen für den Sperrbildschirm. Damit kommst du durch, wenn du sie nur ersetzen willst. Sie können jedoch die Good Lock-App von Samsung nutzen, um den Sperrbildschirm Ihres Telefons weiter anzupassen. Sehen wir uns zunächst an, wie Sie die Tastenkombinationen für den Sperrbildschirm mithilfe der nativen Optionen ändern können.

Anpassen mit Standardoptionen

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Samsung Galaxy-Smartphone und navigieren Sie zum Abschnitt Sperrbildschirm.

Einstellungs-App auf Samsung

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zur Option Verknüpfungen. Stellen Sie sicher, dass der Schalter aktiviert ist.

Verknüpfungen umschalten

Schritt 3: Tippen Sie auf die Option Verknüpfungen, um die vorab zugewiesenen Verknüpfungen für die linke und rechte Ecke des Sperrbildschirms zu ändern.

Verwandt :  So öffnen Sie eine App oder Datei auf einem neuen virtuellen Desktop in Windows 10

Verknüpfungen ändern

Schritt 4: Wählen Sie Linke Verknüpfung und wählen Sie die App aus, die gestartet werden soll, wenn Sie auf dem Sperrbildschirm nach links wischen. Sie können wählen, ob Sie eine Drittanbieter-App oder eine Verknüpfung wie Torch, Do Not Disturb, Calculator usw. starten möchten.

Schritt 5: Wählen Sie auf ähnliche Weise Rechte Verknüpfung und wählen Sie aus, was Sie öffnen möchten, wenn Sie von rechts wischen.

Dadurch werden die neuen Sperrbildschirm-Verknüpfungen erfolgreich auf Ihrem Samsung Galaxy-Telefon platziert. Sie können Good Lock jederzeit verwenden, um weitere Verknüpfungen auf dem Sperrbildschirm Ihres Telefons hinzuzufügen. Hier ist, wie es geht.

Anpassen mit Good Lock

Schritt 1: Holen Sie sich die Good Lock-App und installieren Sie sie auf Ihrem Galaxy-Smartphone.

Schritt 2: Öffnen Sie die App und tippen Sie auf die Schaltfläche „Installieren“ neben LockStar, um das Modul aus dem Galaxy Store zu installieren.

Installieren Sie eine gute Sperre zum Ändern des Sperrbildschirms

Schritt 3: Kehren Sie nach der Installation des Moduls zur Good Lock-App zurück und tippen Sie auf LockStar.

Lockstar-App auf gutem Schloss

Schritt 4: Aktivieren Sie den Schalter oben, um das Modul einzuschalten.

Sperrstern aktivieren

Schritt 5: Wählen Sie das Sperrbildschirmbild auf der linken Seite aus, um Änderungen daran vorzunehmen.

Sperrbildschirm ändern

Schritt 6: Sie sehen das gesamte Layout Ihres Sperrbildschirms mit all den verschiedenen Elementen wie Uhr, Widgets, Benachrichtigungen, Musiksteuerung und natürlich den Verknüpfungen.

Bildschirmlayout sperren

Schritt 7: Tippen Sie auf eine der Verknüpfungen unten und Sie sehen einen rechteckigen Umriss um den Bereich.

Schritt 8: Wenn Sie die Sperrbildschirm-Verknüpfungen vollständig entfernen möchten, können Sie auf das kleine „x“-Symbol in der oberen rechten Ecke des rechteckigen Umrisses tippen.

Schritt 9: Um die Verknüpfungen anzupassen, wählen Sie die kleine Bearbeitungsschaltfläche in der unteren linken Ecke der Gliederung.

Verknüpfungen auf dem Sperrbildschirm bearbeiten

Schritt 10: Sie sehen nun zwei Optionen. Das ausgewählte wäre das aktuelle Layout mit zwei Verknüpfungen. Die andere Option hat sechs verschiedene Verknüpfungen, die Sie festlegen können. Wählen Sie diese Option aus.

Bildschirmlayouts sperren

Schritt 11: Nachdem Sie die Optionen ausgewählt haben, können Sie die Ausrichtung der Tastenkombinationen für den Sperrbildschirm auswählen. Probieren Sie alle Optionen aus und wählen Sie diejenige aus, die Ihren Anforderungen entspricht.

Schritt 12: Nachdem Sie das gewünschte Layout ausgewählt haben, tippen Sie auf die erste „+“-Schaltfläche in der Verknüpfungsleiste, um eine Verknüpfung hinzuzufügen.

Verknüpfungen hinzufügen

Schritt 13: Wählen Sie die App Ihrer Wahl für die erste Verknüpfung aus. Sie können sehen, dass es oben hinzugefügt wird.

Schritt 14: Wählen Sie weitere Apps aus, die Sie als Verknüpfungen hinzufügen möchten, bis Sie alle sechs ausgewählt haben. Tippen Sie danach auf Übernehmen in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Verwandt :  So erhalten Sie iOS-ähnliches Assistive Touch auf Android

Wählen Sie alle Verknüpfungen aus

Schritt 15: Tippen Sie nun oben links auf Speichern, um alle Änderungen zu übernehmen.

Verknüpfungen speichern

Das ist es. Sperren Sie Ihr Telefon jetzt. Anstelle von zwei separaten Schaltflächen erhalten Sie eine einzelne Launcher-ähnliche Schaltfläche zum Öffnen der Verknüpfungen. So wird es aussehen.

Bildschirm sperren

Schritt 1: Tippen Sie auf das kleine Symbol in der unteren linken Ecke, um alle Ihre Verknüpfungen anzuzeigen.

Tastenkombinationen für den Sperrbildschirm geändert

Schritt 2: Wählen Sie diejenige aus, die Sie starten möchten.

Neue Tastenkombinationen für den Sperrbildschirm

Wenn Sie die Verknüpfungen anpassen möchten, verwenden Sie die Good Lock-App und wiederholen Sie den Vorgang.

Passen Sie Ihren Sperrbildschirm an und machen Sie ihn funktionaler

Der Sperrbildschirm auf Galaxy-Telefonen kann ein Kraftpaket sein, je nachdem, wie Sie ihn mit relevanten Optionen ausstatten. Das Hinzufügen weiterer Verknüpfungen zum Sperrbildschirm kann Ihnen dabei helfen, Dinge schneller direkt vom Sperrbildschirm aus zu erledigen.