So aktivieren oder deaktivieren Sie Kamera und Mikrofon in Windows 10 - Moyens I/O

So aktivieren oder deaktivieren Sie Kamera und Mikrofon in Windows 10

Webcams und Mikrofone in Laptops und Smartphones sind im 21. Jahrhundert eine alltägliche Notwendigkeit, und noch mehr in Zeiten von Zoom-Konferenzen und Skype-Anrufen. Diese Geräte können jedoch ein Sicherheitsalbtraum sein, wenn Sie nicht wissen, wie Sie verhindern können, dass Apps und Dienste ohne Ihre Zustimmung darauf zugreifen. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie den Kamera- und Mikrofonzugriff auf Ihrem Windows 10-Laptop oder -Desktop ganz einfach aktivieren oder deaktivieren (ein- oder ausschalten) können.

Aktivieren/Deaktivieren des Kamera- und Mikrofonzugriffs in Windows 10

Um Ihre Kamera und Ihr Mikrofon mit Apps und Diensten unter Windows 10 zu verwenden, müssen Sie zunächst die Berechtigungen für diese Geräte in den Datenschutzeinstellungen aktivieren. Dann musst du Überprüfen Sie Ihre App-Berechtigungen wenn Sie diese Hardware mit Apps verwenden möchten. Der Prozess ist relativ einfach, wenn Sie wissen, wie es geht. So können Sie ohne weiteres den Kamera- und Mikrofonzugriff in Windows 10 ein- oder ausschalten (aktivieren/deaktivieren):

Hinweis: Die unten beschriebenen Methoden funktionieren sowohl für eingebaute Kameras und Mikrofone als auch für externe Bild- und Aufnahmehardware.

Kamerazugriff aktivieren oder deaktivieren

Sie können die Kamera für Apps auf Ihrem Windows 10-Laptop, -Desktop oder -Tablet mit wenigen einfachen Klicks aktivieren oder deaktivieren (ein- oder ausschalten). So geht’s:

  • Öffne das die Einstellungen Menü (Windows-Taste + I) und wählen Sie Privatsphäre.
  • Scrollen Sie im linken Bereich nach unten und klicken Sie auf Kamera unter App-Berechtigungen. Sie können jetzt (im rechten Bereich) sehen, ob Ihre Kameraberechtigung ein- oder ausgeschaltet ist.
  • Um den Berechtigungsstatus für alle Apps auf Ihrem Computer zu ändern, klicken Sie auf das Veränderung Taste und schalten Sie den Schalter ein/aus.

Hinweis: Dies ist die globale Einstellung für die Kamera auf Ihrem PC. Wenn Sie es hier ausschalten, wird es für alle Apps und Dienste deaktiviert. Da Sie für Ihre Zoom-Anrufe und Skype-Meetings eine Kameraberechtigung benötigen, ist es besser, diesen Schalter auf „Ein“ zu lassen und die Berechtigung für einzelne Apps zu deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Um die Kameraberechtigung für einzelne Apps zu aktivieren/deaktivieren, scrollen Sie auf derselben Seite nach unten und schalten Sie den Schalter für „Apps Zugriff auf Ihre Kamera zulassen“ ein oder aus. Sie können jetzt entscheiden, welche Microsoft Store-Apps auf Ihre Laptop-Webcam zugreifen können und welche nicht.
  • Scrollen Sie weiter nach unten und Sie können jetzt dasselbe für Desktop-Apps (herkömmliche) tun. Schalten Sie den Schalter wie unten gezeigt ein und wählen Sie aus, welche Desktop-Apps die Kamerahardware Ihres Computers verwenden können.
Verwandt :  Nein, Spotify und Amazon verklagen keine Songwriter

Das ist es! Sie haben nun erfolgreich die Kameraberechtigung für Apps auf Ihrem Windows 10-Computer aktiviert/deaktiviert.

Aktivieren oder Deaktivieren des Mikrofonzugriffs

Sie können auch das Mikrofon für Apps auf Ihrem Windows 10-Laptop, -Desktop oder -Tablet mit wenigen einfachen Klicks aktivieren oder deaktivieren (ein- oder ausschalten). So machen Sie es:

  • Gehe zu Einstellungen > Datenschutz wie oben beschrieben. Scrollen Sie dann im linken Bereich nach unten und wählen Sie Mikrofon. Im rechten Bereich sehen Sie nun, ob der Mikrofonzugriff für Ihr Gerät auf Ein oder Aus eingestellt ist.
  • Um die Einstellungen für den Mikrofonzugriff zu ändern, klicken Sie auf das Veränderung Taste und schalten Sie den Kippschalter ein/aus.

Hinweis: Genau wie bei der Kamera können Sie den Mikrofonzugriff für alle Apps mit dem obigen Schalter deaktivieren. Sie können auch einzelne Apps blockieren, wenn Sie das Mikrofon mit einigen anderen Anwendungen auf Ihrem Computer verwenden möchten.

  • Um den Mikrofonzugriff für einzelne Apps zu gewähren, stellen Sie sicher, dass der Schalter für „Apps Zugriff auf Ihr Mikrofon zulassen“ auf „Auf‚. Scrollen Sie nun nach unten, um Microsoft Store-Apps nach Ihrem Wunsch auf die Whitelist zu setzen.
  • Scrollen Sie nun weiter nach unten, um einzelnen Desktop-Apps den Zugriff auf Ihr Laptop-Mikrofon zu erlauben/zu verweigern.

Das ist es! Sie wissen jetzt, wie Sie die Mikrofonberechtigung für Apps auf Ihrem Windows 10-Computer aktivieren/deaktivieren.

Einfaches Aktivieren/Deaktivieren von Kamera- und Mikrofonberechtigungen in Windows 10

Mit zunehmender digitaler Kompetenz werden sich immer mehr Menschen der Notwendigkeit von Online-Privatsphäre bewusst und fordern, dass die von ihnen verwendeten Geräte, Apps und Dienste ihre Daten und identifizierbaren Informationen respektieren. Wenn Sie also zu dieser wachsenden Liste von datenschutzbewussten Benutzern gehören, die ihre persönlichen Daten schätzen, verwenden Sie das obige Tutorial, um das Mikrofon und die Kamera (Webcam) in Ihrem Windows 10-Laptop oder -Tablet zu deaktivieren (oder zu aktivieren). Außerdem sollten Sie die Standortverfolgung auf Ihrem Windows 10-Gerät deaktivieren, um absolute Sicherheit zu gewährleisten.