So aktivieren Sie das Entwicklungsmenü in Safari auf dem Mac


Wenn Sie in Safari auf dem Mac mit der rechten Maustaste auf eine Webseite klicken, werden die Schaltflächen „Seitenquelle anzeigen“ und „Element prüfen“ nicht angezeigt. Um diese zu sehen, müssen Sie das Menü „Entwickeln“ aktivieren – wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Wenn Sie das Menü „Entwickeln“ aktiviert haben, werden durch Klicken mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf einer Website die Schaltflächen „Element prüfen“ und „Seitenquelle anzeigen“ angezeigt. Diese ermöglichen Ihnen, einen Blick auf den Quellcode jeder Website zu werfen, was nützlich ist, um beispielsweise Bilder von Websites herunterzuladen und Code zu debuggen oder herauszufinden, wie es hinter einer Website aussieht (für Website-Designer).

So aktivieren Sie das Entwicklungsmenü in Safari auf dem Mac

Sie können das Entwicklungsmenü in Safari ganz einfach aktivieren, indem Sie einige Schritte ausführen. Öffnen Sie Safari auf Ihrem Mac und klicken Sie in der Menüleiste auf die Schaltfläche „Safari“.

Klicken Sie in der Menüleiste auf Safari

Wählen Sie als Nächstes „Einstellungen“. Alternativ können Sie die Tastenkombination Command+ (Komma) verwenden. Dies öffnet auch die Safari-Einstellungen.

Klicken Sie auf Einstellungen

Gehen Sie auf die Registerkarte „Erweitert“.

Klicken Sie auf Erweitert

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für „Entwicklungsmenü in der Menüleiste anzeigen“.

Aktivieren Sie das Entwicklungsmenü in der Menüleiste anzeigen

Jetzt erscheint das Entwicklungsmenü zwischen Lesezeichen und Fenster oben.

Das Entwicklungsmenü in der Menüleiste

Abgesehen davon, dass Sie die Seitenquelle anzeigen können, können Sie auf entwicklerorientierte Funktionen zugreifen, z. B. das Deaktivieren von JavaScript auf jeder Website.

So zeigen Sie die Seitenquelle in Safari auf dem Mac an

Nachdem Sie das Menü „Entwickeln“ aktiviert haben, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Seitenquelle in Safari anzuzeigen.

Öffnen Sie eine beliebige Website in Safari und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle auf der Seite. Wählen Sie nun „Seitenquelle anzeigen“. Sie können dieses Menü auch über die Tastenkombination Option+Befehl+u aufrufen.

Klicken Sie auf Seitenquelle anzeigen

Wenn Sie auf einer beliebigen Webseite nach Bildern oder anderen Medienelementen suchen, macht Safari es Ihnen leicht, diese zu finden. Im linken Bereich sehen Sie verschiedene Ordner wie Bilder, Schriftarten usw. Klicken Sie auf den Ordner „Bilder“, um schnell die benötigten Fotos zu finden.

Klicken Sie auf den Ordner Bilder, um alle Bilder einer beliebigen Webseite anzuzeigen

Nachdem Sie ein Bild ausgewählt haben, können Sie dessen Details einfach anzeigen, indem Sie die Seitenleiste mit den Details öffnen. Die Schaltfläche zum Öffnen befindet sich oben rechts in der Konsole, direkt unter dem Zahnradsymbol. Sie können diese auch mit der Tastenkombination Option+Befehl+0 öffnen.

Öffnen Sie die Detailseitenleiste

Klicken Sie oben in der Seitenleiste mit den Details auf „Ressource“, um Details wie die Größe des Bilds und seine vollständige URL anzuzeigen.

Klicken Sie auf die Registerkarte Ressourcen

Sie können auch die Position der Seitenquellkonsole einfach ändern. Oben links in dieser Konsole befinden sich zwei Schaltflächen, direkt neben der X-Schaltfläche. Klicken Sie auf das Rechtecksymbol, um die Konsole im Browserfenster auf eine andere Seite zu verschieben.

Verwandt :  So ändern Sie Datum und Uhrzeit in Windows 11

Wenn Sie die Seitenquellkonsole in einem separaten Fenster öffnen möchten, können Sie auf das Symbol mit den zwei Rechtecken klicken. Dadurch wird die Konsole getrennt und in einem separaten Fenster geöffnet.

Um den Code für ein bestimmtes Element auf der Seite auszuchecken, können Sie mit der rechten Maustaste auf dieses Element klicken und „Element prüfen“ auswählen. Dadurch gelangen Sie direkt zum Code für das ausgewählte Element.

Klicken Sie auf Element prüfen


Wenn Sie mit dem Betrachten des Codes fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche X, um die Seitenquellkonsole zu schließen und zum Surfen in Safari zurückzukehren. Hier erfahren Sie auch, wie Sie die Seitenquelle einer Website in Google Chrome anzeigen.

VERBUNDEN: So zeigen Sie die HTML-Quelle in Google Chrome an

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.