So aktivieren Sie die Autofill-Funktion in Android Oreo

Es gibt immer etwas Aufregendes an Android-Software-Updates. Sie erhalten coole neue Funktionen, frische Schnittstellen (in einigen Fällen) und ein völlig anderes Smartphone-Erlebnis.

Als ich also den Beta-Build von OxygenOS auf Basis von Android Oreo für mein OnePlus 3 erhielt, war ich ziemlich aufgeregt, die neuen Funktionen auszuprobieren, insbesondere die Autofill-Funktion – eines der Haupthighlights von Android O.

Stellen Sie sich jedoch meine Frustration vor, als ich die berühmte Funktion nicht zum Laufen bringen konnte. Ja, nicht jede Android-Funktion ist dazu bestimmt, fehlerfrei zu funktionieren, und einige von ihnen brauchen manchmal eine Starthilfe.

Siehe auch: 5 coole Android Oreo Pixel Launcher-Funktionen

So aktivieren Sie die Autofill-Funktion auf Android Oreo

Die standardmäßige Autofill-Funktion bezieht Ihre Benutzernamen und Passwörter aus den Autofill-Einstellungen von Chrome. Daher muss Ihr Telefon dasselbe Google-Konto haben wie das auf Ihrem Desktop.

1. Dienste aktivieren

Geh ‚rüber zu Einstellungen > Sprachen & Eingabe und auswählen Autofill-Dienst. Wenn Sie Glück haben (im Gegensatz zu mir), die Automatisches Ausfüllen mit Google Die Option wird ebenfalls auf der Liste stehen und Sie müssen sie nur aktivieren.

Aktivieren Sie die Autofill-Funktion in Android Oreo 2
Aktivieren Sie die Autofill-Funktion in Android Oreo 1

2. Cache leeren und neu starten

Wenn Sie die nicht sehen Automatisches Ausfüllen mit Google Option in der Liste, keine Sorge, wir haben eine einfache Lösung parat.

Aktivieren Sie die Autofill-Funktion in Android Oreo

Diese Option wird aufgrund eines Cache-Problems in den Google Play-Diensten nicht angezeigt. Gehe zu Einstellungen > Apps > Anwendungsliste und scrollen Sie nach unten, um auszuwählen Google Play-Dienste.

Auswählen Lagerung und tippen Sie auf Cache leeren. Sie müssen Ihr Gerät neu starten, um die Aufgabe abzuschließen.

3. Automatisches Ausfüllen einrichten

Gehen Sie nach dem Neustart des Geräts zu Autofill-Dienste und auswählen Automatisches Ausfüllen mit Google und die Funktion wird auf Ihrem Android-Gerät aktiviert.

Aktivieren Sie die Autofill-Funktion in Android Oreo 3

Lesen Sie auch: Was sind von Google zertifizierte Android-Geräte?

Verwenden der Android Oreo Autofill-Funktion

Sobald die Autofill-Funktion aktiviert ist, gehen Sie zu einer beliebigen App wie Twitter, Facebook oder Gmail und wählen Sie Login.

Aktivieren Sie die Autofill-Funktion in Android Oreo 2

Das Autofill-Dienst bestimmt das Eingabefeld und fordert Sie auf, das Formular von Google ausfüllen zu lassen.

Aktivieren Sie die Autofill-Funktion in Android Oreo 1

Klicken Sie auf Weiter und Google füllt automatisch den entsprechenden Benutzernamen – abhängig von Ihrer Anzahl an Konten – und Ihr gespeichertes Passwort aus.

Alles, was Sie tun müssen, ist das richtige Paar aus der Liste der Konten auszuwählen und Google den Rest erledigen zu lassen.

Verwandt :  Verwenden Sie Ihre iCloud-Passwörter mit der Chrome-Erweiterung von Apple

Andere Geschichten: 11 gängige Smartphone-Mythen, die Sie bisher im Dunkeln gehalten haben

Verwenden von Oreo Autofill mit Passwort-Managern

Eine weitere gute Nachricht ist, dass die Autofill-Funktion nicht nur mit dem Chrome-Passwortmanager kompatibel ist, sondern auch mit Passwortmanagern von Drittanbietern wie ein Zauber funktioniert.

Aktivieren Sie die Autofill-Funktion in Android Oreo 5

Die zu konfigurierende Methode Automatisches Ausfüllen für Passwort-Manager von Drittanbietern ähnelt der oben erläuterten Methode. Alles, was Sie tun müssen, ist die besagte App in der auszuwählen Autofill-Dienst und tippe OK auf der Benachrichtigungskarte.

Aktivieren Sie die Autofill-Funktion in Android Oreo 4

Wenn Sie also das nächste Mal benötigen, dass Ihre Anmeldeinformationen automatisch ausgefüllt werden, müssen Sie nur auf das Feld Benutzername tippen und die Karte, die Sie auffordert, Ihr Master-Passwort oder Ihren Fingerabdruck (abhängig von Ihrem Passwort-Manager) zu bestätigen, wird angezeigt. Nach der Verifizierung sind Sie innerhalb weniger Sekunden sicher in der App angemeldet.

Aktivieren Sie die Autofill-Funktion in Android Oreo 1

Weiterlesen: So überprüfen Sie die Berechtigungen von Chrome-Erweiterungen und behalten Sie die Uhr im Auge

Abschließende Gedanken

So können Sie die Autofill-Funktion von Android Oreo mit Ihren gespeicherten Chrome-Passwörtern und Passwort-Managern von Drittanbietern aktivieren.

Ja, es stimmt, dass gespeicherte Passwörter einige Probleme haben. Nur ein paar Monate zuvor hatte der LastPass-Sicherheitsfehler in der Tech-Welt für einen großen Aufruhr gesorgt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie immer einen vertrauenswürdigen und renommierten Passwort-Manager eines Drittanbieters verwenden.

Da Passwörter die letzte Grenze zu all Ihren persönlichen und geschäftlichen Informationen darstellen, stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein starkes Passwort verwenden.

Eine andere Einstellung: Warum ich immer noch keine Passwort-Manager verwende