So aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für Signal

Wie wir in unserem Vergleich zwischen WhatsApp vs Signal vs Telegram festgestellt haben, ist Signal ein hochsicherer Messaging-Dienst, der eine Reihe von Sicherheitsfunktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre bietet. In diesem Artikel erklären wir eine der besten Funktionen von Signal und das ist die Registrierungssperre. Es ist im Grunde die Zwei-Faktor-Authentifizierungsfunktion, bei der Sie bei der Registrierung von Signal auf einem neuen Gerät eine zusätzliche PIN eingeben müssen. Wenn Sie also Ihre Sicherheit weiter verbessern und die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Signal aktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für Signal

Bevor wir zu unserem Tutorial kommen, sind hier einige bemerkenswerte Punkte, die Sie beachten sollten:

Bemerkenswerte Punkte, die Sie beachten sollten

  • Falls Sie vergiss deine PIN und keinen Zugriff auf Ihr altes Gerät haben, müssen Sie 7 Tage warten, bis die Registrierungssperre abläuft. Erst danach können Sie sich bei Signal anmelden und eine neue PIN erstellen. Notieren Sie sich also sicherheitshalber die PIN und bewahren Sie diese an einem sicheren Ort auf.
  • Derzeit Signal unterstützt keine Authenticator-Apps oder bieten Sie Ersatzcodes an. Sie müssen sich die PIN merken, die als Ihr 2FA-Schlüssel dient.
  • PIN ist nicht Ihre Bildschirmsperre oder Chat-/Backup-Wiederherstellungsschlüssel für Signal. Es wird für die Registrierungssperre und die Beibehaltung Ihrer Profileinstellungen verwendet.
  • Das Einrichten von 2FA auf Signal schützt Sie für den Fall Jemand schafft es, deine SIM-Karte zu tauschen. Die Princeton University hat eine umfangreiches Studium und stellte fest, dass US-Carrier SIM-Swap-Anfragen gewährten, selbst wenn der Anrufer nur eine Authentifizierungsfrage beantworten konnte. Sie sollten daher sicherstellen, dass 2FA aktiviert ist, um Entführungsversuche zu verhindern.

Einrichten der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) auf Signal

1. Tippen Sie zunächst auf Ihr Profilsymbol in der oberen linken Ecke und öffnen Sie „Privatsphäre“.

2. Scrollen Sie als nächstes nach unten und „Registrierungssperre“ aktivieren. Dadurch wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für Ihr Signal-Konto aktiviert. Wenn Sie Signal jetzt neu installieren, wird die PIN zusammen mit dem an Ihr Gerät gesendeten Einmalcode abgefragt.

3. Falls Sie erinnere dich nicht an deine PIN dann können Sie einfach auf „PIN ändern“ tippen und eine neue erstellen. Sie können eine mindestens 4-stellige oder maximal 20-stellige PIN erstellen. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine alphanumerische PIN erstellen. Vergessen Sie die PIN nicht, da Sie sie bei der Neuinstallation und Wiederherstellung Ihres Profils benötigen.

4. Denken Sie daran, Signal wird erinnern Sie daran, die PIN erneut einzugeben von Zeit zu Zeit, so dass es sich in Ihrem Gedächtnis eingebrannt hat. Wenn Sie die Aufforderung als störend empfinden, können Sie den Schalter „PIN-Erinnerungen“ deaktivieren. Ich würde diese Aktion jedoch nicht empfehlen, wenn Sie Passwörter und PIN häufig vergessen.

Verwandt :  So wenden Sie selektiv Farbe auf Schwarzweißfotos an

Aktivieren Sie die Registrierungssperre für das Signal, um 2FA einzuschalten

So können Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Signal aktivieren. Wie aus der obigen Anleitung hervorgeht, ist die PIN von größter Bedeutung und Sie sollten sie sich merken oder an einem sicheren Ort aufbewahren. Im Gegensatz zu anderen Messaging-Apps nimmt Signal den Datenschutz sehr ernst, daher müssen Sie eine zusätzliche Meile gehen, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Das ist jedenfalls alles von uns. Wenn Sie mehr über solche Signal-Tipps und -Tricks erfahren möchten, besuchen Sie unseren verlinkten Artikel. Und wenn Sie Fragen haben, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.