So aktivieren Sie HDMI-CEC auf Ihrem Fernseher

In unserem Erklärer, was genau HDMI-CEC ist, haben wir die Funktionen von HDMI-CEC beschrieben und wie TV-Konsumenten davon profitieren können. Es ermöglicht Ihnen, mehrere Geräte gleichzeitig nur über die TV-Fernbedienung einzuschalten. Darüber hinaus können Sie alle Ihre über HDMI angeschlossenen Geräte von einer Fernbedienung aus steuern und durch die Menüs und Einstellungsseite navigieren. Das ist ziemlich cool, oder? Wenn Sie also HDMI-CEC auf Ihrem Fernseher aktivieren möchten, sind Sie hier genau richtig. Hier bringen wir Ihnen eine einfache Anleitung zur Verwendung von HDMI-CEC für Samsung TV, LG TV, Sony TV und mehr. In diesem Sinne springen wir zum Leitfaden.

Schalten Sie HDMI-CEC auf Ihrem Fernseher ein (2021)

Nachfolgend finden Sie eine kurze Anleitung zum Aktivieren von HDMI-CEC für fast alle großen TV-Marken. Wir haben auch Schritte für Android TV-Boxen, Mi Box, Fire TV Stick und mehr erwähnt. Um schnell eine Anleitung für Ihren Fernseher zu finden, können Sie auf den unten stehenden Link klicken und zum entsprechenden Abschnitt wechseln.

  • HDMI-CEC auf Samsung TV aktivieren (Anynet+)

Auf Samsung TV heißt HDMI-CEC Anynet+ und kann auf der Einstellungsseite aktiviert werden. Drücken Sie zunächst die Home-Taste auf der TV-Fernbedienung, öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Allgemein. Hier, öffnen Externer Gerätemanager und suchen Sie nach „Anynet+ (HDMI-CEC)“. Öffnen Sie nun Anynet+ und schalten Sie es ein. Das ist es.

Sie können aktivieren HDMI-CEC auf einem LG-Fernseher genau wie Samsung-Fernseher. Der Funktionsname wurde jedoch auf LG TV in Simplink geändert. Drücken Sie einfach die Home-Taste auf der TV-Fernbedienung und öffnen Sie die Einstellungsseite. Navigieren Sie hier zu Allgemein -> Simplink. Tippen Sie nun auf „Active the Simpllink“, um HDMI-CEC auf dem LG TV zu aktivieren. Als nächstes aktivieren Sie auch „Auto Power Sync“. Du bist fertig.

  • HDMI-CEC auf einem Sony-Fernseher aktivieren (Bravia Sync)

Um HDMI-CEC auf einem Sony TV mit Android TV OS zu aktivieren, drücken Sie die Home-Taste auf der TV-Fernbedienung und öffnen Sie die externen Eingänge in der oberen rechten Ecke. Klicken Sie hier auf „Externe Eingänge“ und gehen Sie zu HDMI-Setup -> Steuerung für HDMI und schalten Sie den Schalter ein. Das ist es.

Verwandt :  So passen Sie den iPhone-Sperrbildschirm in iOS 16 an

Zum nicht-intelligente Sony-Fernseher, müssen Sie die Home-Taste auf der TV-Fernbedienung drücken und zu Einstellungen -> Systemeinstellungen -> Setup -> Bravia Sync-Einstellungen -> HDMI-Geräteauswahl -> Einschalten navigieren.

  • HDMI-CEC auf Android TVs und Mi TV Sticks/Boxen aktivieren

Fernseher, die mit Android TV ausgeliefert werden, unterstützen in der Regel HDMI-CEC nicht. Sie können jedoch nach Unterstützung suchen, indem Sie „HDMI-Eingang“ in der oberen rechten Ecke. Öffnen Sie danach einen beliebigen HDMI-Eingang und gehen Sie zur Seite Einstellungen. Suchen Sie hier nach dem Menü „CEC“ und aktivieren Sie es.

Auf Android-TV-Sticks und -Boxen wie dem Mi TV-Stick und der Box können Sie Einstellungen -> . öffnen Geräteeinstellungen -> HDMI CEC -> CEC Control -> Aktivieren Sie den CEC-Schalter. Das ist es.

  • HDMI-CEC auf dem Fire TV Stick aktivieren

Auf dem Fire TV Stick können Sie HDMI-CEC aktivieren, indem Sie Einstellungen -> Anzeige und Töne -> HDMI CEC-Gerätesteuerung -> Einschalten.

  • HDMI-CEC auf TCL-Fernseher aktivieren

Sie können HDMI-CEC auf dem TCL-Fernseher aktivieren, indem Sie die Home-Taste auf der TV-Fernbedienung drücken. Wechseln Sie danach zu Einstellungen -> System -> Eingänge > CEC -> Wählen Sie Aktivieren. Du bist fertig.

  • HDMI-CEC auf Vizio TV aktivieren

Vizio TV bietet die einfachste Möglichkeit, HDMI-CEC einzuschalten. Gerade Drücken Sie die Menütaste auf Ihrer TV-Fernbedienung und öffnen Sie „System“ und gehen Sie dann zu „CEC“. Ändern Sie nun die Option auf „Aktivieren“.

Um HDMI-CEC auf dem Philips Fernseher zu aktivieren, drücken Sie zunächst die Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung und öffne „Setup“. Öffnen Sie nun „TV-Einstellungen“ und gehen Sie zu Installation -> Einstellungen -> EasyLink. Schalten Sie hier den Schalter für alle drei Optionen ein: „Master EasyLink“, „Auto TV“ und „RC Key Forwarding“.

Drücken Sie einfach die Menütaste auf Ihrer TV-Fernbedienung und öffnen Sie „Setup“. Navigieren Sie als Nächstes zu „HDMI-Steuerung“ und öffnen Sie dann „CEC“. Schalten Sie zum Schluss den Schalter ein. Hier hast du es!

Genau wie bei Philips- und Panasonic-Fernsehern können Sie HDMI-CEC auf Sharp-Fernsehern ganz einfach in nur zwei Schritten aktivieren. Drücken Sie die Menütaste auf Ihrer TV-Fernbedienung und öffnen Sie „Systemoptionen“. Öffnen Sie danach „Aquos Link-Setup“ und schalten Sie dann „Aquos Link Control“ ein. Das ist alles.

  • HDMI-CEC auf Roku TV aktivieren

Ein weiterer ziemlich einfacher Prozess für Roku TV. Drücken Sie einfach die Home-Taste und öffnen Sie Einstellungen -> System -> Steuern Sie andere Geräte (CEC). Markieren Sie danach „Systemaudiosteuerung“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen. Markieren Sie auf ähnliche Weise „1-Touch-Play“ und aktivieren Sie es ebenfalls.

Verwandt :  9 Microsoft OneDrive-Tipps und Tricks

Drücken Sie bei Toshiba-Fernsehern die „Menü“-Taste und „Optionen“ öffnen. Wechseln Sie danach zu HDMI CEC Control Setup und schalten Sie HDMI CEC Control ein. Als nächstes schalten Sie alle drei Optionen ein: „TV Auto Power“, „Auto Standby“ und „Amplifier Control“.

  • Verwenden Sie HDMI-CEC auf jedem Fernseher (sowohl Smart- als auch Nicht-Smart-TVs)

Im obigen Segment haben wir versucht, dedizierte Anleitungen für eine Reihe von Fernsehern zu erwähnen, die die HDMI-CEC-Funktion unterstützen. Wenn jedoch Ihr spezieller Fernseher Hersteller ist oben nicht genannt Dann können Sie diesen einfachen Hinweisen folgen, um die begehrte Funktion zu aktivieren. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Startseite Ihres Fernsehers befinden und öffnen Sie entweder die Seite Einstellungen oder drücken Sie die Taste „Menü“.

Danach, Suchen Sie nach den Begriffen „HDMI“, „CEC“, „HDMI-CEC“ oder „Link“.. Möglicherweise führen Sie diese Einstellungsseiten zur HDMI-CEC-Funktion Ihres Fernsehgeräts. Falls Sie die Einstellungsseite nicht finden können, sehen Sie sich die folgende Liste an und finden Sie den Handelsnamen HDMI-CEC für Ihr Fernsehgerät. Suchen Sie dann auf der Seite Einstellungen nach diesem Handelsnamen. Diesmal werden Sie wahrscheinlich die Option finden. Fahren Sie jetzt fort und aktivieren Sie es.

  • Vizio: CEC
  • Sony: BRAVIA Link, BRAVIA Sync, Steuerung für HDMI
  • LG: SimpLink
  • Samsung: Anynet+
  • Panasonic: VIERA Link, HDAVI-Steuerung, EZ-Sync
  • Roku: 1-Touch-Spiel
  • Sharp: Aquos Link
  • Toshiba: CE-Link, Regza-Link
  • AOC: E-Link
  • Philips: EasyLink
  • Emerson: Fun-Link
  • Hitachi: HDMI-CEC
  • Abzeichen: INlink
  • Pionier: Kuro Link
  • Mitsubishi: NetCommand für HDMI, Reallink für HDMI
  • Onkyo: RIHD (Remote Interactive über HDMI)
  • Runco: RuncoLink
  • Thomson: T-Link

Verwenden Sie HDMI-CEC sofort auf Ihrem Fernseher

So können Sie die HDMI-CEC-Funktion Ihres Fernsehers nutzen. Als wir die Anleitung durchgegangen sind, ist klar, dass die Funktion auf einer Vielzahl von Fernsehern und Geräten verfügbar ist, aber aufgrund herstellerspezifischer Marken können Benutzer nicht die richtige Einstellungsseite finden. Gehen Sie in diesem Fall die obige Liste durch, um die CEC-bezogene Einstellungsseite zu finden. Das ist jedenfalls alles von uns. Wenn Sie Probleme haben, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.