So aktualisieren Sie die Google Play-Dienste manuell

Ich weiß, dass Sie frustriert sind, weil Apps auf Ihrem Android-Telefon nicht mehr funktionieren. Sie bemerken die Fehlermeldung „Die App wird nicht ausgeführt, es sei denn, Sie aktualisieren die Google Play-Dienste“. Richtig?


Aktualisieren Sie die Google Play-Dienste Fi

Seien wir zumindest dankbar, dass Google Sie wissen lässt, warum die Apps nicht funktionieren. Nun wäre alles in Ordnung gewesen, wenn man die Google Play Services problemlos aktualisieren könnte. Aber das ist nicht der Fall. Wenn Sie im Play Store nach Google Play-Diensten suchen, werden Sie sie nicht finden. Nun, wie aktualisiert man es dann?

Mach dir keine Sorge. Das ist kein Hexenwerk. Hier finden Sie vier Möglichkeiten, den Google Play-Dienst manuell auf Ihrem Android-Telefon zu aktualisieren. Aber vorher lernen wir die Google Play Services ein wenig kennen.

Was tun Google Play-Dienste?

Google Play-Dienste sind in einer App verpackte Systemdienste, die das reibungslose Funktionieren Ihres Geräts unterstützen. Diese Dienste sind für das Funktionieren des Google Play Store und anderer Apps verantwortlich. Wenn die Google Play-Dienste nicht richtig funktionieren, treten auch Probleme mit anderen Apps auf. Das heißt, sie können abstürzen, einen Fehler auslösen oder in einigen Fällen nicht einmal starten.


Google Play-Dienste aktualisieren 6
Quelle: Google

Es ist eine Kernsystemsoftware, die im Hintergrund arbeitet. Sie würden nicht einmal bemerken, dass es auf Ihrem Telefon installiert ist (weil es nicht auf dem Startbildschirm oder in der App-Schublade angezeigt wird), es sei denn, es reagiert. Sie möchten es an dieser Stelle deinstallieren, dies ist jedoch nicht möglich. Es kann nur aktualisiert werden.

Lassen Sie uns verschiedene Methoden überprüfen, um es zu aktualisieren.

1. Update vom Google Play Store

Ja, es ist nicht direkt im Play Store sichtbar. Verwenden Sie jedoch diesen Link, um die Seite der Google Play Services-App anzuzeigen. Tippen Sie dort auf die Option Update (falls verfügbar). Das würde sie auf Ihrem Telefon aktualisieren.

2. Updates deinstallieren

Sie können die Google Play-Dienste zwar nicht vollständig deinstallieren, aber die Updates entfernen. Wenn Sie dies tun, wird die App auf das Werk oder die ursprüngliche Version zurückgesetzt. Dadurch wird Ihr Telefon gezwungen, es automatisch zu aktualisieren.

Hier sind die Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie die Telefoneinstellungen und gehen Sie zu Apps/Application Manager/Installierte Apps.


Google Play-Dienste werden nicht aktualisiert 4

Schritt 2: Tippen Sie unter Alle Apps auf Google Play-Dienste.


Google Play-Dienste werden nicht aktualisiert 5

Schritt 3: Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie Updates deinstallieren aus dem Menü.


Google Play-Dienste werden nicht aktualisiert 13

Google Play-Dienste werden nicht aktualisiert 14

Schritt 4: Starten Sie Ihr Telefon neu. Warten Sie 5 Minuten oder länger. Öffnen Sie dann den Google Play Store, gefolgt von anderen Apps. Hoffentlich wurden die Google Play-Dienste automatisch im Hintergrund aktualisiert (vorausgesetzt, das Internet funktioniert auf Ihrem Telefon).

3. Deaktivieren Sie die Google Play-Dienste

Eine andere Möglichkeit, Ihr Telefon zu zwingen, die Google Play-Dienste zu aktualisieren, besteht darin, es zu deaktivieren. Befolgen Sie dazu die Schritte 1 und 2 der obigen Methode (Deinstallationsmethode). Tippen Sie dann auf dem Bildschirm der Google Play-Dienste auf Deaktivieren (falls verfügbar). Höchstwahrscheinlich wird es ausgegraut sein.


Google Play-Dienste werden nicht aktualisiert 12

In diesem Fall müssen Sie die Berechtigungen des Geräteadministrators widerrufen. Befolgen Sie dazu diese Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie die Telefoneinstellungen und gehen Sie zu Sicherheit. Sie finden es unter verschiedenen Namen auf verschiedenen Geräten wie Sicherheit & Standort oder Sperrbildschirm & Sicherheit. Wenn Sie es nicht finden können, verwenden Sie die Suche in den Einstellungen, um die Sicherheitsoption zu finden.


Google Play-Dienste werden nicht aktualisiert 9

Schritt 2: Klicken Sie je nach der auf Ihrem Telefon verfügbaren Option auf die Option Geräteadministrator oder Geräteadministrator-Apps.

Spitze: Schauen Sie unter der Option Erweitert nach.

Google Play-Dienste werden nicht aktualisiert 10

SSchritt 3: Schalten Sie den Schalter neben Find My Device aus.


Google Play-Dienste werden nicht aktualisiert 11

Schritt 4: Versuchen Sie nun, die Google Play-Dienste unter Apps in den Einstellungen zu deaktivieren. Warten Sie nach der Deaktivierung eine Minute und aktivieren Sie sie dann erneut. Starten Sie Ihr Telefon nach der Aktivierung neu. Warten Sie erneut 5 Minuten, damit Ihr Telefon die Aktualisierung im Hintergrund abschließt.

4. APK herunterladen und installieren

Wenn keine der oben genannten Methoden die Google Play-Dienste auf Ihrem Telefon aktualisiert hat, versuchen Sie, sie manuell zu aktualisieren. Dazu müssen Sie die APK-Datei herunterladen.

Hier die Schritte im Detail:

Schritt 1: Öffnen Sie die Google Play Services-Seite auf APK Mirror, einem der vertrauenswürdigen Orte zum Herunterladen von APK-Dateien.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie unter Alle Versionen auf die neueste Version. Play Services haben auch Beta-Versionen. Vermeide sie.


Google Play-Dienste aktualisieren 1

Schritt 3: Scrollen Sie auf der nächsten Seite nach unten und Sie finden unter Download verschiedene APK-Varianten. Wenn Sie den Prozessor auf Ihrem Telefon kennen (siehe Arch), tippen Sie auf seine Variantennummer.


Aktualisieren Sie die Google Play-Dienste 2

Wenn Sie jedoch nicht damit vertraut sind, laden Sie die App Droid Hardware Info herunter. Gehen Sie nach der Installation zur Registerkarte System und suchen Sie unter Anweisungssätze. Das ist der Code, nach dem Sie auf der APK Mirror-Website unter Arch suchen müssen. Tippen Sie auf der Website auf die Variantennummer.


Aktualisieren Sie die Google Play-Dienste 3

Alternativ können Sie ein beliebiges APK herunterladen und prüfen, ob es funktioniert. Andernfalls wird eine Fehlermeldung angezeigt, dass die Datei nicht kompatibel ist. Versuchen Sie in diesem Fall einen anderen.

Schritt 4: Ihnen werden weitere Details zu der jeweiligen Version angezeigt. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf APK herunterladen. Es erscheint ein Bestätigungs-Popup. Tippen Sie auf Ok, um den Download zu starten.


Aktualisieren Sie die Google Play-Dienste 4

Google Play-Dienste aktualisieren 5

Schritt 5: Tippen Sie nach dem Herunterladen auf die APK-Datei, um sie zu installieren. Sie werden aufgefordert, Ihrem Browser zu erlauben, Apps von Drittanbietern zu installieren. Erlaube es.

Hoffentlich werden Play Services erfolgreich auf Ihrem Telefon installiert. Starten Sie Ihr Telefon neu und es funktioniert normalerweise wieder.

Nur Arbeit und kein Vergnügen

Google Play Services sind die Seele unserer Android-Telefone. Wenn ihnen etwas passiert, möchten Sie Ihr Telefon an die Wand werfen. So nervig kann es werden. Wir hoffen, Sie konnten die Play-Dienste mit den oben genannten Methoden aktualisieren. Beachten Sie, dass Sie Play Services nur bei Bedarf manuell aktualisieren sollten

Next Up: Tipps und Tricks verbessern das Gesamterlebnis jeder App oder jedes Geräts. Sehen Sie sich diese coolen Tipps und Tricks für Android an.

Verwandt :  So beheben Sie die schlechte Samsung Galaxy Note 5 Nougat-Leistung
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.