So aktualisieren Sie Microsoft Edge


Browser-Updates sind wichtig. Microsoft Edge-Updates bieten wichtige Sicherheitskorrekturen, neue Funktionen und Leistungsverbesserungen. Der Edge-Browser wird automatisch aktualisiert, Sie können jedoch manuell nach Updates suchen und diese installieren.

Es gibt zwei Versionen von Microsoft Edge: das Original, das mit Windows 10 geliefert wurde, und das neue Microsoft Edge, das auf Open Source-Chromium-Code basiert. Wie Sie Ihren Edge-Browser aktualisieren, hängt davon ab, welchen Sie haben.

So aktualisieren Sie auf einen neuen Edge-Browser

Wenn Sie Ihren Windows 10-PC noch nicht auf den neuen Microsoft Edge aktualisiert haben, können Sie dies tun Laden Sie es von der Microsoft-Website herunter. Installieren Sie es auf Ihrem PC und es ersetzt den alten Edge-Browser. Wenn Sie den alten Edge-Browser wiederherstellen möchten, können Sie den neuen Edge wie jede andere App deinstallieren.

Microsoft wird schließlich den neuen Edge-Webbrowser über Windows Update auf allen Windows 10-PCs installieren. Bis zum 12. Mai 2020 ist dies jedoch noch nicht geschehen. Wenn Sie warten möchten, bleiben Sie dran – Sie erhalten automatisch die neueste Version von Edge auf allen Ihren Windows 10-PCs.

Der neue Edge ist auch für Windows 7, Windows 8, Mac, iPhone, iPad und Android verfügbar.

Demnächst: Was Sie über den neuen Microsoft Edge-Browser wissen müssen

So aktualisieren Sie den neuen Edge-Browser

Der neue Microsoft Edge-Browser basiert auf Chromium-Updates, genau wie Google Chrome. Es werden automatisch Updates heruntergeladen und installiert.

Um manuell nach einem Update in Edge zu suchen, klicken Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen rechten Ecke des Edge-Browserfensters. Es sieht aus wie drei horizontale Punkte.

Öffnen Sie das zu aktualisierende Menü in Edge unter Windows 10.

Zeigen Sie auf “Hilfe und Feedback” und klicken Sie auf “Informationen zu Microsoft Edge”.

Startete die Seite


Edge sucht nach allen verfügbaren Updates und installiert automatisch alle verfügbaren Updates. Edge zeigt Ihnen auch die Browserversion an, die Sie auf dieser Seite installiert haben.

Auf der Seite “Info” werden Sie aufgefordert, den Edge-Browser neu zu starten, wenn Sie seit der Installation der neuesten Version nicht mehr neu gestartet haben.

Sie können auf diese Seite auch durch Kopieren und Einfügen zugreifen edge://settings/help in der Edge-Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste.

Microsoft Edge sagt, dass es auf einem Windows-PC auf dem neuesten Stand ist.

So aktualisieren Sie den ursprünglichen Edge-Browser

Die Originalversion von Microsoft Edge, die in Windows 10-Updates über Windows Update enthalten ist.

Um nach einer Installation von Edge-Updates zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update. Windows sucht nach Updates und bietet an, diese zu installieren. Updates für den Edge-Browser sind in den normalen kumulativen Update-Paketen für das Windows 10-Betriebssystem enthalten.

verbunden :  So steuern Sie Philips Hue-Leuchten von Ihrem Mac aus

Unter Windows 10 installiert Windows Update automatisch Updates, sodass Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen für den Edge-Browser automatisch installiert werden.

Installieren Sie Updates für Edge und andere Software über Windows Update.

So aktualisieren Sie Edge auf instabile Insider-Builds

Wenn Sie instabile Versionen von Edge mit neuen Funktionen wünschen, können Sie diese von herunterladen die offizielle Microsoft Edge Insider-Website.

Microsoft bietet einen Beta-Kanal an, der alle sechs Wochen ein umfangreiches Update erhält, einen wöchentlich aktualisierten Entwicklungskanal und fast jede Nacht einen kanarischen Kanal. Builds wechseln von Canary zu Dev zu Beta und treffen schließlich den Stable-Kanal, wenn sie stabil sind.

Die meisten Benutzer sollten diese instabilen Versionen nicht installieren, sie sind jedoch besonders nützlich für Webentwickler, die die neuesten Browserversionen testen möchten, bevor sie veröffentlicht werden. Hobbyisten möchten möglicherweise auch mit neuen Funktionen experimentieren und Microsoft dabei helfen, Fehler zu finden, genau wie sie es mit dem Insider-Programm von Windows 10 tun.

Edge verwendet dieselbe Veröffentlichungskanalstruktur wie Google Chrome, wodurch sichergestellt wird, dass neue Browserversionen vor ihrer Veröffentlichung zahlreiche Fehlertests durchlaufen.

Sie können sogar alle vier Edge-Versionen gleichzeitig auf Ihrem Computer installieren: Stable, Beta, Dev und Canary. Jedes hat seine eigene Verknüpfung in Ihrem Startmenü und wird separat aktualisiert. Klicken Sie in einem der Menüs auf Menü> Hilfe & Feedback> Informationen zu Microsoft Edge, um nach Updates für diesen Browser zu suchen.

Der neue Rand ist ein großes Update für alle

In der Vergangenheit wurden wichtige neue Edge-Funktionen in wichtige Feature-Updates für Windows 10 aufgenommen. Microsoft veröffentlicht sie normalerweise alle sechs Monate.

Mit der Umstellung auf das neue Google Chrome-basierte Edge werden jedoch stattdessen alle sechs Wochen neue Edge-Funktionen verfügbar sein. Dies ist auch die Häufigkeit, mit der Google Chrome aktualisiert. Große Updates wie das Windows 10-Update vom Mai 2020 enthalten keine neuen Funktionen mehr für die ältere Version von Edge.

Der neue Edge bietet ein erstklassiges Surferlebnis basierend auf dem Open-Source-Chromium-Code. Google verwendet diesen Chromium-Code als Grundlage für Google Chrome, sodass der neue Edge und Chrome viel gemeinsam haben. Erfahrene Chrome-Nutzer sind beim Surfen mit Edge im Internet zu Hause.

Edge verfügt weiterhin über einige Funktionen, die in Google Chrome nicht enthalten sind, z. B. eine Tracking-Verhinderungsfunktion und InPrivate-Browsing für privates Online-Browsing.

Microsoft hat seit Internet Explorer einen langen Weg zurückgelegt. Selbst wenn Sie vorhaben, bei Google Chrome zu bleiben, werden viele der Verbesserungen, die Microsoft am neuen Edge vorgenommen hat, wieder in die Chromium-Plattform integriert und auf Chrome übertragen. Mit anderen Worten, Microsoft soll Chrome noch besser machen. Es geht natürlich in beide Richtungen. Durch die Verbesserungen von Google an Chrome wird Microsoft Edge noch besser. Die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Google ist eine gute Nachricht für alle, egal ob Sie sich an den mitgelieferten Windows 10-Webbrowser halten oder Google Chrome herunterladen.

verbunden :  So deinstallieren Sie Windows 10 May 2020 Update

Demnächst: Wie Microsoft sich darauf vorbereitet, Google Chrome noch besser zu machen

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications