So bearbeiten Sie Musikmetadaten in Windows 10

Insgesamt dürfte das Betriebssystem-Upgrade von Microsoft auf Windows 10 das Leben erleichtern. Der persönliche Assistent Cortana ermöglicht es, Meetings zu vereinbaren und Nachrichten zu senden, ohne ein einziges Wort einzugeben. Der Startbildschirm verwandelt sich in das Startmenü, komplett mit Apps, die mit Maus und Berührung funktionieren. Sogar Microsofts Groove Music ist in Windows 10 besser. Es hat mit Abstand das beste Musikwiedergabeerlebnis, das Microsoft seit dem letzten Upgrade der Zune-Software angeboten hat. Einige Probleme bleiben jedoch bestehen. Sie können Musikmetadaten in Windows 10 nicht bearbeiten. Zumindest können Sie Musikmetadaten in Windows 10 nicht mit der Groove Music App selbst bearbeiten.

Warum Benutzer Musikmetadaten in Windows 10 nicht bearbeiten können, ist umstritten. Einige glauben, dass Microsoft, nachdem es Groove Music von Grund auf neu gestaltet hat, einfach noch nicht dazu gekommen ist, die Funktion hinzuzufügen. Diese Argumentation erscheint etwas zweifelhaft, insbesondere wenn man bedenkt, dass Microsoft Groove Music und andere Windows 10-Apps regelmäßig direkt über den Windows Store aktualisiert. Andere glauben, dass Microsoft die Bearbeitung von Metadaten in Groove Music nicht hinzugefügt hat, da die App eine Verbindung zum OneDrive-Cloud-Speicherdienstprogramm herstellt, mit dem Benutzer ihre Inhalte streamen können.

Groove-Musik

Metadaten teilen Ihrem CD-Player, Windows-PC oder Smartphone mit, welchen Song Sie gerade hören. Zu den Informationen gehören normalerweise der Name des Künstlers, der Ersteller des Albums und sogar ein Cover. Ohne die richtigen Informationen wird es schwierig, Musik in einer riesigen Sammlung von Songs zu finden.

So bearbeiten Sie Musikmetadaten in Windows 10.

Bearbeiten Sie Musikmetadaten in Windows 10: Herunterladen und Verwenden von MP3Tag

Die harte Wahrheit ist, dass niemand weiß, wann Microsoft plant, die Tag-Bearbeitung zu seiner Groove Music-App für Windows 10 hinzuzufügen. Um die richtigen Informationen hinzuzufügen, müssen sich Benutzer vorerst aus dem Windows Store von Microsoft herauswagen und ein Desktop-Programm namens herunterladen MP3Tag.

Die gute Nachricht ist, dass MP3Tag völlig kostenlos ist und von jedem online heruntergeladen werden kann. Benutzer müssen sich auch keine Hoffnungen machen, um die Daten für die Songs zu bearbeiten.

Musikmetadaten in Windows 10 bearbeiten (1)

Mit MP3Tag können Benutzer Informationen für MP3, AAC, ALAC, AIF, AIFC, AIFF, DSF, Flac, Ape, MP4, M4A, M4B, M4V, MPC, OGG, Opus, OFR, OFS, SPX, TAK, TTA, WMA bearbeiten , WV- und WAV-Audiodateien.

Das erste, was Sie tun möchten, ist, den Ordner mit Ihren Audiodateien zu MP3Tag hinzuzufügen. Klicken Sie einfach auf den Ordner mit einem Plus-Symbol. MP3Tag beginnt mit dem Scannen Ihrer Dateien.

Musikmetadaten in Windows 10 bearbeiten (5)

Um die MP3-Dateien, die Sie reparieren müssen, schnell zu finden, scrollen Sie zum Ende Ihrer Songliste. Sie können auch auf die Künstlerüberschrift in der Tabelle klicken, um die Oberfläche ganz oben in der Liste anzuzeigen, sodass sie ohne zusätzliches Scrollen verfügbar sind.

Verwandt :  So verwandeln Sie Ihr altes iPhone in eine Überwachungskamera

Für diese Anleitung haben wir den Soundtrack zu gesammelt Inquisition des Drachenzeitalters und heruntergeladen a Lizenz zum Töten. Wählen Sie den Song, den Sie bearbeiten möchten, aus der Liste der verfügbaren Songs aus. Da ihm keine Informationen zugeordnet sind, werden die Songs in „Unknown Artists in Groove Music“ angezeigt.

Musikmetadaten in Windows 10 bearbeiten (3)

Verwenden Sie das Bedienfeld auf der linken Seite Ihres Bildschirms, um die Songinformationen zu ändern. Sie können den Songtitel, Künstler und mehr manuell eingeben. Sie können auch Albumcover auf Ihren PC herunterladen, um sie einem Titel hinzuzufügen, oder in Ihrem Webbrowser mit der rechten Maustaste darauf klicken, um sie zu kopieren. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Bereich des Albumcovers in MP3Tag, um sie einzufügen. Achten Sie darauf, auf das blaue Symbol in der Symbolleiste zu klicken, nachdem Sie alle Songinformationen geändert haben.

Abhängig von den Ihnen zur Verfügung stehenden Informationen gibt es anspruchsvollere Optionen. Sie können alle Songinformationen manuell eingeben oder den Dateinamen eines Songs in seinen Titel umwandeln, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und diese Option aus dem Menü auswählen. Auch wenn Sie die erweiterten Optionen der App verwenden, denken Sie daran, auf die Schaltfläche Speichern zu klicken, sonst bleiben Ihre Änderungen nicht erhalten.

Bearbeiten von Musikmetadaten in Windows 10 (7)

Die Globussymbole in der MP3Tag-Symbolleiste ermöglichen es Benutzern, die Musikdatenbank von Amazon schnell und einfach nach Songinformationen zu durchsuchen, falls diese Informationen nicht überall verfügbar sind. Es ist manchmal weniger zuverlässig, als die Informationen einfach in einem Webbrowser zu finden und manuell hinzuzufügen.

MP3Tag ist nur eine kostenlose, leicht verfügbare Möglichkeit, Ihre Musikmetadaten in Windows 10 zu bearbeiten. Es ist bei weitem nicht die einzige Option, die Ihnen zur Verfügung steht.

Jeder, der ein iPhone oder einen iPod Touch besitzt, hat bereits eine großartige Möglichkeit, Musikinformationen auf seinem Windows 10-PC zu bearbeiten. iTunes, die Begleitsoftware, zu deren Installation Apple Benutzer zwingt, bevor sie Musik laden können, die sie an anderen Orten oder auf einer CD gekauft haben, verfügt über eine integrierte Metadatenbearbeitung. Wenn Sie eine Musik-CD kopieren, versucht iTunes tatsächlich automatisch, die relevanten Informationen herunterzuladen, damit Sie nicht mit einer umfangreichen Liste von Dateien auf Ihrem Gerät landen, die keine richtigen Namen oder Informationen haben.

Bearbeiten von Musikmetadaten in Windows 10 (6)

Viel Glück beim Bearbeiten von Musikmetadaten in Windows 10. Wir hoffen, dass Microsoft es in nicht allzu ferner Zukunft mit einem Update auf Groove Music etwas einfacher macht.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.