So beenden Sie Benachrichtigungen in Windows 10 mit ruhigen Stunden

Benachrichtigungen sind seit Jahren allgegenwärtig im Windows-Betriebssystem von Microsoft. Mit dem Windows 10-Update von Microsoft werden sie jedoch endlich besser. Universelle Steuerelemente ermöglichen es Benutzern, Benachrichtigungen von bestimmten Apps in ihren Tracks zu stoppen. Mit der Ruhezeitfunktion von Windows 10 kann jeder mit einem einfachen Tastendruck dem Alltag entfliehen.

In Windows 7 würde sich eine App an die Taskleiste auf der rechten Seite der Taskleiste anheften, um anzuzeigen, dass sie immer ausgeführt wird. Von Zeit zu Zeit tauchten Blasen mit Informationen auf, um Benutzer daran zu erinnern, Dinge zu tun, wie ihren PC auf Viren zu scannen oder zu untersuchen, warum ihr Computer langsam läuft. Windows 8 hat eine weitere Art von Benachrichtigung ausschließlich für Apps hinzugefügt, die über den Windows Store erhältlich sind.

Windows 10 ordnet Benachrichtigungen, platziert sie an einem Ort und macht es einfacher als je zuvor, sie zu sehen.

Windows Store-Apps können Ihnen eine Menge Benachrichtigungen und Nachrichten senden, je nachdem, welche Apps Sie installiert haben. Twitter, die App für soziale Netzwerke, benachrichtigt Benutzer jedes Mal, wenn sie von jemand anderem erwähnt werden.

So sichern Sie Dateien in Windows 10 (7)

So stoppen Sie Benachrichtigungen in Windows 10 mithilfe von Ruhezeiten und den Benachrichtigungsoptionen in der App „Einstellungen“.

Bevor wir beginnen, ist es wichtig zu beachten, dass Sie unter Windows 8 und Windows 8.1 auch Benachrichtigungen deaktivieren können. Daher ist dies keine Funktion, die Sie unbedingt auf Windows 10 aktualisieren müssen, um sie zu erhalten. Benutzer mit Windows 8 und Windows 8.1 sollten in der App „Einstellungen“ nach einem Schalter zum Deaktivieren von Benachrichtigungen suchen.

Stoppen Sie Benachrichtigungen mit Ruhezeiten

So stoppen Sie Benachrichtigungen in Windows 10 (1)

Klicken Sie auf das Action Center auf der rechten Seite Ihrer Taskleiste. In unserem Beispiel befindet sich die Schaltfläche in der unteren rechten Ecke, direkt vor der Schaltfläche zum Aufrufen der Bildschirmtastatur und der Uhr. Im Tablet-Modus können Sie Ihren Finger auf den rechten Rand Ihres Bildschirms legen und nach links wischen, um das Action Center aufzurufen.

Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche, um eine vollständigere Liste der Optionen zu erhalten, die Ihnen im Action Center zur Verfügung stehen. Am unteren Rand des Aktionszentrums sollten weitere Schalter angezeigt werden, aus denen Sie auswählen können.

So stoppen Sie Benachrichtigungen in Windows 10 (2)

Tippen oder klicken Sie nun auf die Schaltfläche, um alle Benachrichtigungen stummzuschalten. Sie können die Schaltfläche erneut antippen, um die Benachrichtigungen jederzeit wieder zu aktivieren.

So stoppen Sie Benachrichtigungen in Windows 10 (3)

Wir hoffen immer noch, dass Microsoft seinem persönlichen Assistenten Cortana, der in die Taskleiste integriert ist, bald eine Möglichkeit hinzufügen wird, die Ruhezeiten umzuschalten. In der Zwischenzeit müssen Benutzer immer noch in das Action Center eintauchen, um sich vorübergehend von Benachrichtigungen zu befreien.

Verwandt :  So deaktivieren Sie den PS5 DualSense-Controller

Deaktivieren Sie alle Windows 10-Benachrichtigungen für eine bestimmte App

Microsoft hat eine dauerhaftere Lösung für diejenigen, die keine Benachrichtigungen wünschen. Sie können entweder alle Benachrichtigungen ein für alle Mal deaktivieren oder Benachrichtigungen für eine bestimmte App beenden, die Sie immer wieder stört. Wenn Sie es beispielsweise einfach satt hätten, Benachrichtigungen von Facebook zu erhalten, wäre dies die Option, die Sie verwenden würden.

Gehen Sie zurück zum Action Center und klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche.

So stoppen Sie Benachrichtigungen in Windows 10 (2)

Klicken oder tippen Sie nun in der Einstellungen-App auf .

So stoppen Sie Benachrichtigungen in Windows 10 (4)

Wählen Sie aus dem Menü auf der linken Seite der App „Einstellungen“. Dies ist die zweite Option von oben auf Ihrem Bildschirm.

So stoppen Sie Benachrichtigungen in Windows 10 (6)

Willkommen im Benachrichtigungsbereich. Dieser Bildschirm hat jede einzelne Option für Benachrichtigungen in Windows 10.

So stoppen Sie Benachrichtigungen in Windows 10 (7)

Das Schnellaktionsmenü dient zum Hinzufügen verschiedener Schaltflächen zum Action Center. Es ist für dieses Tutorial nicht nützlich, aber Sie sollten die Verknüpfungen, die in Ihrem Action Center angezeigt werden, irgendwann ändern, damit Ihr Gerät Ihre Gewohnheiten besser widerspiegelt.

Deaktivieren Sie die Schaltfläche Tipps zu Windows anzeigen, um die Tutorials zu entfernen, die Windows 10 jetzt enthält. Denken Sie über Ihre Gewohnheiten nach, bevor Sie dies tun. Wenn Sie neu bei Windows 10 sind, können diese Tipps sehr nützlich sein.

Stellen Sie App-Benachrichtigungen anzeigen auf Aus, um alle Alarme loszuwerden, unabhängig davon, von welcher App sie kommen. Flip Show Alarme, Erinnerungen und eingehende VoIP-Anrufe auf den Sperrbildschirmen, um Benachrichtigungen loszuwerden, bevor Sie sich bei Ihrem Gerät anmelden.

Schließlich befinden sich am oberen Rand des Bildschirms Schalter zum Löschen einzelner Benachrichtigungen, die Sie stören. Windows Store-Apps werden dieser Liste automatisch hinzugefügt. Hier werden auch Programme angezeigt, die Sie über Ihren Webbrowser heruntergeladen haben. Es gibt zwei Arten von Benachrichtigungen. Banner sind die kleinen Bildschirmbenachrichtigungen, die unten rechts auf Ihrem Gerät angezeigt werden. Sounds sind nur das Glockenspiel, das Sie ohne Banner hören. Sie können entscheiden, ob Sie eines, beide oder keines verwenden möchten.

Sie können auf den Namen jeder App tippen oder klicken, um nur den Benachrichtigungston oder das Banner der Popups auf Ihrem Bildschirm zu entfernen. Wenn Facebook-Benachrichtigungen Sie stören, finden Sie sie in dieser Liste und schalten Sie die Benachrichtigungen auf Aus.

So stoppen Sie Benachrichtigungen in Windows 10 (8)

Viel Glück beim Deaktivieren von Benachrichtigungen, die Sie in Windows 10 nicht möchten.