So beenden Sie den abgesicherten Modus unter Windows 10


Das Starten von Windows 10 im abgesicherten Modus ist eine gute Idee, wenn Sie Windows 10 nicht normal starten können und eine Fehlerbehebung benötigen. Hier erfahren Sie, wie Sie den abgesicherten Modus verlassen, wenn Sie fertig sind und Ihren PC normal verwenden möchten.

Was ist der abgesicherte Modus?

Der abgesicherte Modus ist im Grunde ein Fehlerbehebungsdienst. Wenn Sie instabile Hardwaretreiber verwenden, die dazu führen, dass der Blue Screen of Death angezeigt wird, oder wenn Sie mit Malware infiziert wurden, können Sie Ihren PC starten, indem Sie Windows 10 im abgesicherten Modus starten, um die Hauptursache des Problems zu ermitteln. Problem. . In einigen Fällen kann dies Ihre sein nur So starten Sie Ihren PC, ohne Windows neu zu installieren.

Warum? Wenn Sie Windows 10 im abgesicherten Modus starten, werden die Startprogramme und andere Dienste, die für den Start beim Start konfiguriert sind, nicht gestartet, die Hardwareunterstützung wird minimiert, die Bildschirmauflösung wird verringert und es werden keine Software oder Treiber bereitgestellt Drittanbieter ist nicht aktiviert. Im abgesicherten Modus können Sie Treiber wiederherstellen, Systemprotokolle überprüfen und Software entfernen, die möglicherweise Probleme verursacht.

Demnächst: So führen Sie einen sauberen Neustart in Windows durch

So beenden Sie den abgesicherten Modus unter Windows 10

Wenn Sie den abgesicherten Modus verlassen möchten, müssen Sie lediglich Ihren Windows-PC neu starten. Klicken Sie dazu in der unteren linken Ecke auf „Windows-Symbol“, um das Menü „Start“ zu öffnen. Wählen Sie „Power“ und dann „Restart“.

Es gibt andere Methoden, um Ihren PC neu zu starten, z. B. durch Ausführen shutdown /r von der Eingabeaufforderung. Unabhängig von der gewählten Methode werden Sie aufgefordert, Windows 10 beim Neustart normal zu starten.

Sie können auch ohne Aufforderung normal neu starten. Öffnen Sie dazu das Fenster „Ausführen“, indem Sie Windows + R drücken. Geben Sie nach dem Öffnen „msconfig“ in das Textfeld neben „Öffnen“ ein und klicken Sie auf „OK“.

Wählen Sie im angezeigten Fenster die Registerkarte „Boot“.

Deaktivieren Sie schließlich im Abschnitt „Startoptionen“ das Kontrollkästchen neben „Sicherer Start“ und klicken Sie auf „OK“.

Jetzt wird Sie die Aufforderung zum Neustart nicht mehr stören.

Verwandt :  So wechseln Sie in 3 einfachen Schritten von iPhone zu Android
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.