So begrenzen Sie Antworten in Google Formulare

Mit Google Forms können Sie ganz einfach Umfragen, Umfragen und Quiz erstellen. Aus diesem Grund ist es eine beliebte Wahl unter ähnlichen Diensten für Umfragen und Umfragen. Die einfache Benutzeroberfläche bedeutet, dass jeder mit einem gültigen Gmail-Konto ein Formular erstellen oder eine Antwort posten kann.


So begrenzen Sie die Antworten in Google Forms 1

Manchmal können Vermesser mit Antworten überschwemmt werden, insbesondere wenn Sie den Link auf einer Social-Media-Plattform wie Instagram oder Twitter gepostet haben. Und das Analysieren und Durcharbeiten aller Antworten kann eine anstrengende Angelegenheit sein, insbesondere wenn es sich um eine zeitgebundene Umfrage handelt.

Wenn Sie also nach Möglichkeiten suchen, Antworten in Google Formulare einzuschränken, sind Sie hier richtig. In diesem heutigen Beitrag werden wir drei Methoden untersuchen.

Während die erste Methode die integrierte Funktion verwendet, sind die anderen beiden Add-Ons von Drittanbietern.

Lassen Sie uns also ohne weiteres loslegen.

1. Eingebaute Funktion

Ja, Google Forms verfügt über eine raffinierte Funktion, mit der Sie jederzeit keine Antworten mehr annehmen können. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf die Registerkarte Antworten Ihres Formulars zu gehen und den Schalter für Antworten akzeptieren zu deaktivieren. Fügen Sie eine Nachricht hinzu, wenn Sie möchten, und das war’s.


So begrenzen Sie Antworten in Google Forms 2

Das Problem bei dieser Methode besteht darin, dass Sie den Schalter jedes Mal manuell deaktivieren müssen, wenn ein Formular einen bestimmten Schwellenwert erreicht. Ganz zu schweigen von der Zeit, die bei der Überwachung der Anzahl der Einträge verschwendet wird.

Glücklicherweise lösen die folgenden Add-Ons die Probleme leicht.

2. formLimiter

Das passend benannte formLimiter-Add-On bietet viele Anpassungsfunktionen für den bescheidenen Schalter „Antworten akzeptieren“ von Google Forms. Damit können Sie die Anzahl der Antworten begrenzen und das Datum und die Uhrzeit angeben, nach der das Formular keine Antworten mehr akzeptiert. Geschickt, oder?

Ähnlich wie bei anderen Add-Ons ist die Installation von formLimiter einfach. Tippen Sie nach dem Öffnen eines Formulars auf die Schaltfläche mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Add-ons, um das Fenster für Add-ons zu öffnen.


So begrenzen Sie Antworten in Google Forms 3

Suchen Sie nun nach Form Limiter, klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche und geben Sie die erforderliche Berechtigung.

Um Antworten zu begrenzen, erstellen Sie Ihr Formular, klicken Sie auf die Schaltfläche Add-ons und wählen Sie fromLimiter. Wählen Sie als Nächstes den Limittyp aus.


So begrenzen Sie Antworten in Google Forms 4

Wenn Sie nach einer bestimmten Zeit keine Antworten mehr annehmen möchten, können Sie Datum und Uhrzeit auswählen. Wählen Sie andernfalls den zweiten aus.


So begrenzen Sie die Antworten in Google Forms 6

7 So begrenzen Sie die Antworten in Google Formulare

Fügen Sie als Nächstes die Anzahl der Tage (oder Datum und Uhrzeit) hinzu, fügen Sie die Nachricht hinzu und senden Sie das Formular ab. Überprüfen Sie gleichzeitig die E-Mail-Option.

Dies ist ein einfacher Hack, der Sie benachrichtigt, sobald das Limit erreicht ist, und Ihnen so erspart, Zeit mit der Überprüfung der Antworten zu verschwenden.

Sobald das Formular das Limit überschritten hat, sehen die Benutzer eine automatische Antwort wie die untenstehende.


So begrenzen Sie die Antworten in Google Formulare 14

Das Beste an formLimiter ist, dass es kein separates Login benötigt. Es ist einfach, leicht zu bedienen und Sie können es einfach ausschalten, wenn es nicht benötigt wird.

3. Kontrollieren Sie die Annahme von Antworten

Ja, so heißt das Add-On. Dieser geht einen Schritt weiter als formLimiter und lässt Sie die Startzeit des Quiz oder der Umfrage hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass die Umfrage nach zwei Tagen stattfindet, können Sie dies mit diesem Add-on tun.


So begrenzen Sie die Antworten in Google Forms 9

Ansonsten bietet es die üblichen Funktionen wie das Hinzufügen von Enddatum, Uhrzeit oder Anzahl der Einreichungen.

Um dieses Add-on zu verwenden, aktivieren Sie es über das Add-on-Symbol. Deaktivieren Sie nun das Kontrollkästchen „Sofort starten“ und geben Sie Uhrzeit und Datum ein, wann die Umfrage oder das Quiz beginnen soll. Fügen Sie gleichzeitig die Stoppkriterien und eine benutzerdefinierte Nachricht hinzu, wenn Sie möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und implementieren.

4. Timify.me

Timify.me arbeitet mit einer anderen Art von Limit – Zeit. Ja, dieses kleine Add-on hilft dabei, Ihre Google-Formulare zu stoppen und ist praktisch, wenn Sie zeitgebundene Quiz oder Mini-Tests vorbereiten.


Uhr 1461689 1920

Timify.me folgt jedoch nicht denselben Schritten wie die beiden oben genannten Add-Ons. Es hat eine eigene Benutzeroberfläche, und wenn Sie das Add-On (in einem bestimmten Formular) aktivieren, wäre dasselbe Formular auf der Benutzeroberfläche von Timify sichtbar.

Die gute Nachricht ist, dass Sie mit Timify.me benutzerdefinierte Links für Ihre Benutzer erstellen können. Und alle Links können nur einmal verwendet werden, wodurch Sie doppelte Formulare loswerden. Noch wichtiger ist, dass Sie den Start- und den Endbildschirm anpassen können, damit Ihre Formulare professioneller und sauberer aussehen.


So begrenzen Sie Antworten in Google Forms 12

Um es zu verwenden, erstellen Sie zunächst das Formular gemäß Ihren Anforderungen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche Add-ons, wählen Sie Timify.me > Konfigurieren und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Add-on aktivieren.


So begrenzen Sie Antworten in Google Forms 10

Öffnen Sie danach das Dashboard und Sie sehen Ihr kürzlich erstelltes Formular im linken Bereich. Wählen Sie als Nächstes Links erstellen und geben Sie den Namen Ihrer Teilnehmer ein. Wenn dies umständlich erscheint, können Sie die Befragten aus einem anderen Formular importieren.


So begrenzen Sie die Antworten in Google Forms 1

Nachdem Sie die Zeit eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen. Neben allen Namen werden benutzerdefinierte Links angezeigt.


So begrenzen Sie die Antworten in Google Forms 11

Jetzt müssen Sie nur noch die Links mit Ihrem Befragten teilen. Sie sehen oben auf ihrem Bildschirm einen Timer.

Holen Sie das Beste aus Google Formulare heraus

Es erweist sich als sehr nützlich, einige Einschränkungen zu haben, wenn Sie Formulare für Veranstaltungsregistrierungen oder Schul-/Hochschul-Quiz erstellen. Fügen Sie ein Thema hinzu, und Sie können Ihre Formen in einem ganz neuen Licht malen.

Als nächstes: Mit Google Forms können Sie Fragen auch bedingte Logik hinzufügen. Erfahren Sie im folgenden Beitrag, wie Sie die erforderlichen Bedingungen hinzufügen.

Verwandt :  So aktivieren Sie die Freigabe in der Nähe in Chromebook
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.