So beheben Sie das Problem, dass WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen nicht funktionieren

Bis 2015 war WhatsApp auf Mobiltelefone beschränkt. Im Jahr 2015 ging WhatsApp jedoch einen Schritt weiter und startete den Webclient für seine mobile App. Dank dessen können Benutzer mit ihren Freunden vom PC oder sogar einem Tablet aus chatten. Dann, im Jahr 2016, startete WhatsApp den Desktop-Client für Windows und Mac.

Obwohl sowohl der WhatsApp Web- als auch der Desktop-Client einwandfrei funktionieren, gibt es manchmal ein Problem mit den Benachrichtigungen. Manchmal haben WhatsApp-Benachrichtigungen keinen Ton, während manchmal die Vorschau der Nachrichten nicht angezeigt wird.

Die Vorschau, über die wir sprechen, wird in der unteren rechten Ecke Ihres Windows-PCs angezeigt. Sie können es nach Ihren Bedürfnissen anpassen.

Wenn Sie also auch Probleme mit WhatsApp-Desktop-Benachrichtigungen haben, finden Sie hier einige schnelle Lösungen, die Sie ausprobieren sollten.

Lösung 1: Ton aktivieren

Wenn bei einer WhatsApp-Benachrichtigung auf Ihrem PC kein Ton zu hören ist, vergewissern Sie sich, dass die Toneinstellung aktiviert ist. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Ton für WhatsApp-Benachrichtigungen zu aktivieren:

Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem PC entweder über den Desktop-Client oder die Web-App. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menüsymbol und wählen Sie Einstellungen aus dem Menü.

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht

Schritt 2: Wählen Sie unter Einstellungen die Option Benachrichtigungen aus. Stellen Sie sicher, dass die Sound-Option auf dem nächsten Bildschirm aktiviert ist.

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 2
WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 3

Hast Du gewusst: Sie können jetzt Geld über WhatsApp senden. Lesen Sie, um zu erfahren, wie.

Lösung 2: Aktivieren Sie Desktop-Warnungen und Vorschau

Wenn Ihr WhatsApp-Client oder Ihre Web-App einen Ton erzeugt, wenn eine neue Nachricht eintrifft, aber keine Desktop-Benachrichtigung sendet, müssen Sie überprüfen, ob die Benachrichtigungseinstellung aktiviert ist oder nicht. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp Web oder Client auf Ihrem Desktop und tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol. Klicken Sie im Menü auf Einstellungen.

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht

Schritt 2: Wählen Sie in den Einstellungen Benachrichtigungen aus. Aktivieren Sie dann auf dem nächsten Bildschirm Desktop-Warnungen und Vorschaueinstellungen anzeigen. Sobald Sie es aktivieren, erhalten Sie jetzt Benachrichtigungen.

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 2A
WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 4A

Lesen Sie auch: So sehen Sie gelöschte WhatsApp-Nachrichten auf Android

Lösung 3: Wechseln Sie zu WhatsApp Web

Leider können viele Benutzer keine Vorschau oder Desktop-Benachrichtigungen für Benachrichtigungen erhalten, wenn sie die WhatsApp Windows-Anwendung verwenden, selbst nachdem sie die oben genannten Einstellungen aktiviert haben. Bis jetzt gibt es noch keine richtige Lösung. Wir hoffen, dass WhatsApp den Fehler in seinen zukünftigen Updates beheben wird.

Verwandt :  So aktivieren Sie den Rechtsklick auf Trackpad und Maus für iPad
WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 14

Wenn Sie jedoch ein begeisterter Benutzer der WhatsApp-Desktopanwendung sind und Desktop-Benachrichtigungen erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen, vorerst zu WhatsApp Web zu wechseln. Sie können die Website als App speichern, die ähnlich wie die Desktop-App funktioniert und leichter als die Original-App ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine WhatsApp-Desktop-App in Chrome zu erstellen:

Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp Web in Chrome.

Schritt 2: Klicken Sie auf das Dreipunkt-Symbol in der oberen rechten Ecke von Chrome. Wählen Sie Weitere Tools und dann Zum Desktop hinzufügen aus. Ein Popup-Fenster wird geöffnet. Klicken Sie in diesem Fenster auf Hinzufügen.

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 11

Schritt 3: Gehen Sie dann zu Ihrem Desktop und starten Sie die neue WhatsApp-Verknüpfung. Sie erhalten dieselbe Desktop-Oberfläche. Stellen Sie sicher, dass Sie die Benachrichtigungen wie in Lösung 1 und 2 gezeigt aktivieren. Viel Spaß.

Lösung 4: Desktop-Benachrichtigungen für WhatsApp Web aktivieren

Wenn Sie keine Benachrichtigungen in WhatsApp Web erhalten, müssen Sie Desktop-Benachrichtigungen für Chrome aktivieren. In den meisten Fällen erhalten Sie in WhatsApp über Ihrer Chat-Liste ein hellblaues Banner wie dieses:

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 5

Tippen Sie auf Desktop-Benachrichtigungen aktivieren. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Desktop-Benachrichtigungen zu aktivieren. Mit dieser Methode können Sie auch Benachrichtigungen von anderen Apps auf Ihrem PC erhalten.

Wenn Sie jedoch kein Banner sehen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1: Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol. Klicken Sie dann auf Einstellungen.

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 6

Schritt 2: Klicken Sie auf das Label Erweitert, um weitere Optionen zu öffnen. Klicken Sie dann unter dem Label Datenschutz und Sicherheit auf Inhaltseinstellungen.

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 7
WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 8

Schritt 3: Klicken Sie abschließend auf Benachrichtigungen. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach WhatsApp. Wenn es sich unter dem Block-Label befindet, klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol neben WhatsApp und wählen Sie Zulassen aus dem Menü.

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 9
WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 10

Schließen Sie dann WhatsApp Web und öffnen Sie es erneut. Sie erhalten jetzt die Benachrichtigungen.

Falls Sie Chrome-Benachrichtigungen auf Android und PC deaktivieren möchten, aktivieren Sie dies.

Bonustrick: So schalten Sie WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen stumm

Falls Sie WhatsApp-Desktop-Benachrichtigungen für einige Zeit stummschalten oder deaktivieren möchten, können Sie dies in den Einstellungen tun. WhatsApp bietet drei Zeiträume zum Stummschalten von Benachrichtigungen – 1 Stunde, 1 Tag und 1 Woche. Wenn Sie eine Option auswählen, erhalten Sie für diesen bestimmten Zeitraum keine Töne und Benachrichtigungen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Benachrichtigungen stummzuschalten:

Schritt 1: Öffnen Sie WhatsApp Web und tippen Sie auf das Dreipunkt-Symbol. Wählen Sie Einstellungen aus dem Menü.

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht

Schritt 2: Gehen Sie dann zu Benachrichtigungen. Klicken Sie unter Benachrichtigungen auf das Label mit der Aufschrift Benachrichtigungen und Töne deaktivieren für. Wählen Sie dann die Zeitdauer aus.

Verwandt :  So senden Sie eine automatische Antwort auf Nachrichten und Anrufe, wenn Sie beschäftigt sind [Android]
WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 12

Um die Stummschaltung von Benachrichtigungen aufzuheben, gehen Sie zum Hauptbildschirm von WhatsApp Web und tippen Sie auf das Glockensymbol in der oberen Leiste. Sobald Sie auf das Glockensymbol klicken, werden Benachrichtigungen wieder aktiviert. Apropos Stummschalten von Benachrichtigungen: Hier ist eine dauerhafte Möglichkeit, WhatsApp-Gruppenbenachrichtigungen stummzuschalten.

WhatsApp Desktop-Benachrichtigungen funktionieren nicht 13

Soundcheck!

Wir hoffen, dass Sie das Benachrichtigungsproblem der WhatsApp-Desktop-App beheben konnten. Wenn Sie eine andere Lösung zur Behebung dieses Problems kennen, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Wenn Sie WhatsApp hauptsächlich für Ihr Unternehmen verwenden, probieren Sie auch die separate App für Geschäftsinhaber aus. Die neue App trägt den Spitznamen WhatsApp Business. Es ist vollgepackt mit coolen Funktionen wie Labels, Abwesenheitsnachrichten, schnellen Antworten usw.