So beheben Sie den macOS-Fehler „Wiederherstellungsserver konnte nicht kontaktiert werden“

Von Zeit zu Zeit werden Sie sich wahrscheinlich in einer Situation befinden, in der Sie Ihren Mac vollständig zurücksetzen und wiederherstellen müssen (aus diesem Grund fordere ich immer wieder Leute auf, regelmäßig Mac-Backups durchzuführen). Dies kann an einem Problem liegen oder einfach nur, weil Sie mit einer frischen macOS-Installation einen sauberen Schiefer möchten. Wenn Sie sich jedoch im Mac-Wiederherstellungsmodus befinden und versuchen, macOS zu installieren, wird manchmal der Fehler „Wiederherstellungsserver konnte nicht kontaktiert werden“ angezeigt. Wenn Ihnen das passiert, machen Sie sich keine Sorgen, hier erfahren Sie, wie Sie den macOS-Fehler „Wiederherstellungsserver konnte nicht kontaktiert werden“ beheben.

Fix Wiederherstellungsserver konnte in macOS nicht kontaktiert werden

Es gibt mehrere mögliche Lösungen für diesen Fehler. In diesem Artikel werde ich alle diese Methoden durchgehen, von den einfachsten bis zu den zeitaufwendigsten, die Sie verwenden können. Unten finden Sie Links zu jeder Methode, damit Sie leichter zu der Lösung gelangen, die Sie ausprobieren möchten.

Fix Wiederherstellungsserver konnte während der macOS-Wiederherstellung nicht kontaktiert werden

Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung

Dies mag nach einer ziemlich offensichtlichen Sache klingen, aber manchmal werden Sie feststellen, dass Sie nicht mit dem WLAN verbunden sind, wenn Sie versuchen, Ihren Mac wiederherzustellen. Dies zu tun ist einfach.

Klicken Sie auf das WLAN-Symbol oben rechts auf Ihrem Bildschirm und stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbunden sind.

Wenn dies der Fall ist und der Fehler weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Systemzeit und Datum manuell korrigieren

Einer der häufigsten Gründe, warum Ihr Mac das macOS-Installationsprogramm möglicherweise nicht herunterladen kann, sind Zeit- und Datumsunterschiede. Dies passiert ziemlich oft, wenn Sie sich im Wiederherstellungsmodus befinden, und es ist auch möglich, wenn Sie macOS in einer virtuellen Maschine ausführen. Glücklicherweise ist die Lösung einfach.

  • Starten Sie das Terminal über das Menü Dienstprogramme.
  • Geben Sie den folgenden Befehl ein
    date
  • Wenn Datum und Uhrzeit falsch sind, verwenden Sie einfach den folgenden Befehl, um sie auf den richtigen Wert einzustellen
    date mmddhhssyy
  • Wenn ich beispielsweise Uhrzeit und Datum auf den 8. Dezember 2020, 15:47 Uhr einstellen möchte, lautet der Befehl
    date 1208154720

Versuchen Sie, macOS aus der Wiederherstellung erneut zu installieren, und es sollte funktionieren.

Verwandt :  Mit Rail Europe erhalten Sie Bahntickets und Bahnpässe

macOS von einem bootfähigen USB installieren

Wenn nichts zu funktionieren scheint, müssen Sie macOS mit einem bootfähigen USB-Laufwerk installieren. Dieser Vorgang erfordert einen erheblichen Arbeitsaufwand Ihrerseits, ist aber nicht schwierig. Sie benötigen lediglich ein USB-Flash-Laufwerk mit mindestens 16 GB Speicherplatz und einen Mac, mit dem Sie die zu installierende macOS-Version herunterladen können.

Wir haben eine freundliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Durchführung einer Neuinstallation von macOS, die Sie sich ansehen und mitverfolgen können.

Beheben Sie den Fehler „Wiederherstellungsserver konnte nicht kontaktiert werden“ während des macOS-Updates

Manchmal wird der Fehler „Wiederherstellungsserver konnte nicht kontaktiert werden“ angezeigt, wenn Sie einfach versuchen, Ihren Mac auf eine neuere Version von macOS zu aktualisieren. In diesen Situationen können Sie stattdessen die folgenden Schritte ausprobieren.

Aktualisieren Sie Ihre Systemzeit und synchronisieren Sie sie mit den Servern von Apple

Einer der häufigsten Gründe, warum Ihr Mac das macOS-Installationsprogramm möglicherweise nicht herunterladen kann, sind Zeit- und Datumsunterschiede. Glücklicherweise ist die Lösung einfach.

Für Macs mit älterer Software als macOS Mojave

Wenn Sie macOS Mojave oder neuer auf Ihrem Mac nicht verwenden, gehen Sie wie folgt vor.

  • Terminal starten.
  • Verwenden Sie den folgenden Befehl, um Ihre Systemuhr mit Apple-Servern zu synchronisieren.
    ntpdate -u time.apple.com

Notiz: Wenn der Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie, sich mit dem folgenden Befehl Superuser-Rechte zu erteilen.

sudo ntpdate -u time.apple.com

Für Macs mit macOS Mojave oder höher

Seltsamerweise hat Apple den Befehl ntpdate mit macOS Mojave entfernt, sodass die oben genannten Befehle für Sie nicht funktionieren. Glücklicherweise gibt es einen Ersatzbefehl für neue Apple-Systeme.

  • Starten Sie das Terminal.
  • Verwenden Sie den folgenden Befehl
    sntp -sS time.apple.com

Notiz: Wenn Sie erneut den Fehler „Operation nicht zulässig“ erhalten, führen Sie den Befehl mit sudo aus, wie unten gezeigt.

sudo sntp -sS time.apple.com

Installieren Sie macOS mit dem Terminalbefehl „softwareupdate“ von Apple

Sie können auch versuchen, macOS mithilfe von Terminalbefehlen zu installieren, dank des integrierten Befehls „softwareupdate“ von Apple.

Wenn Sie die Version von macOS kennen, die Sie installieren möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

sudo softwareupdate --fetch-full-installer --fetch-installer-version <macOS_version>

Wenn Sie beispielsweise auf macOS Big Sur aktualisieren möchten, können Sie macOS_version als 11.0.1 verwenden, wie unten gezeigt

sudo softwareupdate --fetch-full-installer --fetch-installer-version 11.0.1

Andernfalls können Sie auch einfach auf die neueste verfügbare Version von macOS aktualisieren, indem Sie den folgenden Befehl verwenden

sudo softwareupdate --fetch-full-installer

Notiz: Dieser Befehl ist zwar nützlich, aber im Moment fehlerhaft und manchmal erhalten Sie Fehler wie „kein Update verfügbar“. Außerdem funktioniert es nur auf Catalina und höher.

Installieren Sie macOS mit MacAdmin-Skripten

Wenn Sie aufgrund des von Apple offiziell unterstützten fehlerhaften Befehls beim Aktualisieren von macOS nicht weiterkommen, gibt es eine weitere nette Möglichkeit, das Terminal zu verwenden und Ihren Mac zu aktualisieren.

Verwandt :  8 beste Möglichkeiten, um Instagram zu reparieren, konnte Feed nicht aktualisiert werden

  • Gehen Sie zu GitHub und herunterladen die ZIP-Datei der MacAdmin-Skripte.
  • Extrahieren Sie diese Datei in „/Users/shared/“. Dies ist wichtig, da macOS Catalina und höher dieses Skript manchmal nicht ausführen lässt, wenn es in Ordnern wie Desktop, Dokumente oder Downloads abgelegt wird.
    • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie zu /Users/shared/ gelangen, öffnen Sie einfach den Finder und drücken Sie Befehl + Umschalt + G. Geben Sie nun /Benutzer/shared ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    • Fügen Sie die heruntergeladene ZIP-Datei hier ein und entpacken Sie sie.
  • Starten Sie nun das Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein
    cd /Users/shared/macadmin-scripts-main/
  • Führen Sie nun diesen Befehl aus
    sudo ./installinstallmacos.py
  • Es lädt die Liste der verfügbaren Versionen von macOS für Sie herunter. Wählen Sie einfach diejenige aus, die Sie herunterladen möchten. Zum Beispiel wähle ich Option ‚8‘ für macOS Catalina 10.15.7.
  • Das Skript lädt eine Reihe von Dateien herunter. Dies kann je nach Netzwerkgeschwindigkeit einige Zeit dauern. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac nicht in den Ruhezustand wechselt, während das Skript ausgeführt wird, da sonst das Herunterladen des Installationsprogramms beendet wird.
  • Sobald der Download abgeschlossen ist, finden Sie das Installer-Image im Ordner macadmin-scripts-main. Doppelklicken Sie einfach darauf, um es zu mounten, und führen Sie dann das Installationsprogramm aus.

Beheben Sie das Problem, dass der Wiederherstellungsserver nicht kontaktiert werden konnte

Fehler während der Installation oder Wiederherstellung können sehr ärgerlich sein. Hoffentlich hat Ihnen diese Anleitung geholfen, das Problem mit dem macOS-Wiederherstellungsserver zu lösen, und Sie haben macOS erneut erfolgreich auf Ihrem Computer installiert. In jedem Fall, wenn Sie bei einem Schritt nicht weiterkommen oder einfach nur über die Server von Apple schimpfen möchten, können Sie dies unten kommentieren.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.