So beheben Sie den schwarzen Bildschirm der iPhone-Kamera

Das neueste iPhone macht hervorragende Fotos. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich viele Benutzer ihren Geräten zuwenden, wenn sie etwas sehen, das cool aussieht, oder wenn sie einen unvergesslichen Moment festhalten möchten.

Trotzdem sind iPhone-Kameras nicht immun gegen Fehler. Eines der nervigsten Probleme ist, wenn Ihr Bildschirm schwarz angezeigt wird, was bedeutet, dass Sie keine Bilder aufnehmen können.

Aber keine Sorge; Sie werden oft feststellen, dass Ihre Kamera nicht kaputt ist. Probieren Sie stattdessen eine dieser Lösungen für Ihre iPhone-Kamera aus, die einen schwarzen Bildschirm anzeigt.

Warum Ihre Kamera möglicherweise nicht funktioniert

Ihre Kamera funktioniert möglicherweise aus mehreren Gründen nicht. Manchmal ist es wirklich kaputt – und das ist höchstwahrscheinlich passiert, weil Sie Ihr Telefon fallen gelassen haben.

Bevor Sie Ihr iPhone jedoch wegwerfen, sollten Sie einige der anderen möglichen Gründe in Betracht ziehen. Manchmal wird die Kamera-App nicht richtig geladen – was zu Fehlern führt.

In anderen Fällen können Ihre Telefoneinstellungen eine Rolle spielen. Alternativ könnte etwas Ihre Kamera blockieren – wie Ihre Hand oder Schmutz – was sie daran hindert, die gewünschten Bilder aufzunehmen.

Jetzt haben Sie eine Vorstellung davon, warum Ihre Kamera möglicherweise nicht funktioniert. Fahren wir fort, wie Sie Ihre iPhone-Kamera reparieren können.

Schließen Sie die Kamera-App und öffnen Sie sie erneut

Der einfachste Weg, ein iPhone mit einem schwarzen Kamerabildschirm zu reparieren, besteht darin, die Kamera-App zu schließen und erneut zu öffnen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie versucht haben, von einem gesperrten Telefonbildschirm aus auf die Kamera zuzugreifen, und jedes Mal, wenn Sie die App öffnen, wird dasselbe angezeigt.

So schließen Sie Ihre Kamera-App und öffnen sie erneut:

Schritt 1: Entsperren Sie Ihr iPhone.

Schritt 2: Öffnen Sie die Kamera-App.

Schritt 3: Wenn Sie ein iPhone mit einer Home-Taste haben, tippen Sie zweimal darauf, um Ihren App-Umschalter zu öffnen. Wischen Sie andernfalls nach oben.

Schritt 4: Wischen Sie nach oben, um die Kamera-App zu schließen.

Kamera iphone

Schritt 5: Öffnen Sie die App erneut.

Starten Sie Ihr iPhone neu

Wenn der Neustart der Kamera-App Ihr ​​iPhone nicht daran gehindert hat, einen schwarzen Bildschirm anzuzeigen, kann das vollständige Zurücksetzen Ihres Telefons helfen, das Problem zu lösen.

So erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones:

Verwandt :  „Ich spiele definitiv in Stockholm“ Andy Murray bestätigt einen Auftritt bei den Stockholm Open.

Schritt 1: Wenn Sie ein iPhone mit einer Home-Taste haben, halten Sie diese und die Aus-Taste gedrückt, bis sich Ihr Gerät ausschaltet. Wenn Sie ein Gerät ohne Home-Taste haben, drücken Sie nacheinander die Lauter- und Leiser-Tasten; Halten Sie danach die Seitentaste gedrückt, bis Sie ein Apple-Logo sehen.

Schritt 2: Lassen Sie Ihr iPhone neu starten und geben Sie Ihren Passcode ein, um wieder auf Ihr Gerät zuzugreifen.

Schritt 3: Öffnen Sie die Kamera-App erneut.

Passen Sie Ihre Kameraeinstellungen an

Normalerweise sollte ein Neustart der App ausreichen, damit Ihre Kamera wieder funktioniert. Sie können die Einstellungen jedoch ändern, wenn dies nicht funktioniert.

Wenn Sie Ihre Kamera auf High Efficiency eingestellt haben, können Sie Videos in höherer Qualität aufnehmen. Sie müssen jedoch bedenken, dass diese größere Dateigrößen erfordern – und dies kann zu Problemen mit Ihrer App führen.

So schalten Sie den High Efficiency-Modus aus:

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen > Kamera.

Kameraeinstellungen iphone

Schritt 2: Klicken Sie oben auf die Registerkarte Formate.

Kameraformate ios

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass „Most Compatible“ anstelle von „High Efficiency“ aktiviert ist.

Die meisten kompatiblen Formate ios

Schalten Sie VoiceOver aus

VoiceOver ist ein nützliches Tool, mit dem Sie Ihr iPhone verwenden können, ohne den Bildschirm sehen zu müssen. Wenn Sie sehbehindert sind, müssen Sie es unbedingt eingeschaltet haben, aber wenn dies nicht der Fall ist, sind Sie ohne es besser dran.

Einige Benutzer haben erwähnt, dass die Aktivierung von VoiceOver Probleme für die Kamera-App verursachen kann. Wenn Sie Ihre Probleme mit dem schwarzen Bildschirm immer noch nicht beheben konnten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um VoiceOver zu deaktivieren:

Schritt 1: Gehen Sie zu Ihren iPhone-Einstellungen und suchen Sie in der Leiste oben nach VoiceOver. Wenn Sie diese Funktion aktiviert haben, müssen Sie auf einen Buchstaben tippen, um ihn auszuwählen – und dann doppeltippen, um ihn einzugeben.

Einstellungen suchen iphone

Schritt 2: Klicken Sie auf die VoiceOver-Umschaltfläche. Doppeltippen Sie dann, um es zu deaktivieren.

Voiceover schaltet um

Schritt 3: Öffnen Sie Ihre Kamera-App erneut und prüfen Sie, ob diese Schritte funktioniert haben.

Das Reparieren Ihres iPhone-Kamerabildschirms ist einfach

Wenn Ihre iPhone-Kamera einen schwarzen Bildschirm hat, ist das ärgerlich. Aber meistens ist der Prozess zur Behebung dieses Problems nicht allzu schwierig.

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, sollten Sie einige nützliche Optionen haben, um den schwarzen Bildschirm Ihrer iPhone-Kamera zu reparieren. Wenn die Probleme jedoch bestehen bleiben, müssen Sie wahrscheinlich entweder Ihre Kamera reparieren lassen oder ein neues Gerät kaufen.