So beheben Sie eine schlechte Batterielebensdauer von iOS 15 Beta

Benutzer von iOS 15 Beta haben einen übermäßigen Batterieverbrauch. Wenn Sie auf Ihrem iPhone einen ungewöhnlichen Batterieverbrauch bemerken und kein Downgrade auf iOS 14 durchführen möchten, gibt es einige Korrekturen, die das Problem beheben könnten.

Ein übermäßiger Batterieverbrauch wirkt sich fast immer auf die iOS-Beta-Software aus, daher ist es nicht verwunderlich zu erfahren, dass iPhone-Benutzer nach dem Wechsel zu iOS 15 Beta auf das Problem gestoßen sind.

In diesem Handbuch führen wir Sie durch einige mögliche Korrekturen für eine schlechte Akkulaufzeit der iOS 15-Beta. Die hier aufgelisteten Fixes haben bei uns und vielen anderen in der Vergangenheit funktioniert und es besteht eine gute Chance, dass eine davon für Sie funktioniert.

Starten Sie Ihr Telefon neu

Wenn Sie während der Ausführung der Betaversion von iOS 15 einen übermäßigen Batterieverbrauch bemerken, empfehlen wir Ihnen, Ihr Telefon neu zu starten, bevor Sie etwas anderes tun.

Schalten Sie Ihr iPhone aus, warten Sie eine Minute und schalten Sie Ihr Gerät wieder ein. Ein schneller Neustart kann einen enormen Einfluss auf die Leistung Ihres Geräts haben, also probieren Sie es aus, bevor Sie die restlichen Fixes ausprobieren.

Wechseln Sie zur neuesten iOS 15 Beta

Apple wird regelmäßig neue Beta-Software für iOS 15 veröffentlichen. Und obwohl das Unternehmen im Änderungsprotokoll möglicherweise keine Fehlerbehebungen für die Akkulaufzeit nennt, hat eine neue Beta-Software immer das Potenzial, zu helfen.

Wenn Sie eine alte Beta-Software von iOS 15 verwenden, versuchen Sie, auf das neueste Update zu wechseln.

Überprüfen Sie Ihre Apps

Apps, insbesondere Anwendungen von Drittanbietern, neigen dazu, auf iOS-Beta-Software zu reagieren. Es besteht eine gute Chance, dass eine oder mehrere Ihrer Apps die Ursache für Ihre Probleme sind.

Die Überprüfung der App-Leistung ist unter iOS 15 Beta extrem einfach und es sollte nur wenige Minuten dauern, bis Sie den Schuldigen finden. So geht’s:

Wenn Sie eine Anwendung häufig verwenden, verbraucht sie offensichtlich mehr Akku als eine Anwendung, die Sie nie verwenden. Wenn Sie jedoch etwas sehen, das nicht richtig aussieht, sollten Sie es weiter untersuchen.

Wenn Sie feststellen, dass eine App ungewöhnlich viel Akku verbraucht, versuchen Sie, die App von Ihrem Gerät zu löschen, und prüfen Sie, ob dies die Leistung Ihres Geräts verbessert.

Wenn die App unbedingt erforderlich ist, empfehlen wir, die neuesten Updates herunterzuladen. Wenn dies nicht hilft und Sie die App wirklich benötigen, um Ihren Tag zu überstehen, müssen Sie möglicherweise ein Downgrade auf iOS 14 durchführen.

Verwandt :  Legen Sie mit Gips für Mac ganz einfach jedes Bild als Symbol für einen Ordner fest

Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Apps nicht die Ursache Ihres Problems sind, versuchen Sie, die Einstellungen Ihres iPhones zurückzusetzen.

Bevor Sie dies tun, beachten Sie, dass Ihr Telefon dadurch bekannte Wi-Fi-Netzwerke (und Bluetooth-Verbindungen) vergisst. Notieren Sie sich daher Ihre Passwörter, bevor Sie auf Zurücksetzen tippen.

So setzen Sie alle Einstellungen Ihres iPhones zurück:

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, müssen Sie sich erneut mit Ihren Wi-Fi- und Bluetooth-Geräten verbinden.

Downgrade zurück auf iOS 14

Wenn Sie keine manuelle Lösung finden und/oder nicht auf Apples nächste Betaversion von iOS 15 warten möchten, können Sie auf iOS 14 zurückstufen. Die Downgrade-Option ist immer verfügbar, aber Ihre Downgrade-Optionen können sich im Laufe der Zeit ändern .

Derzeit ist nur ein Downgrade auf iOS 14.6 möglich. Sie können kein Downgrade auf etwas älteres als iOS 14.6 durchführen, da Apple ältere iOS-Updates nicht mehr anmeldet.

Weitere Informationen zum iOS 15-Downgrade finden Sie in unserer exemplarischen Vorgehensweise.

Kaufen Sie ein Batteriefach oder eine Batteriebank

Der Kauf eines Batteriegehäuses oder einer Batteriebank könnte dazu beitragen, den Batterieverbrauch während der Beta auszugleichen.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie suchen sollen, haben wir Listen der besten iPhone 11-Hüllen, besten iPhone XS-Hüllen, besten iPhone X-Hüllen und besten iPhone 8-Hüllen, um Ihnen zu helfen.

Wir empfehlen generell, mit a Mophie Batteriefach, aber Apples offizielle Batteriehüllen sind eine großartige Alternative, wenn Sie es vorziehen, ein First-Party-Accessoire zu verwenden.

Wenn Sie Ihrem iPhone keine sperrige Hülle unterbringen möchten, möchten Sie vielleicht eine Batteriebank kaufen.

Batteriebänke sind kleine, tragbare Stromquellen. Zum Beispiel, der RAVPower-Akkupack kann sechs volle iPhone-Ladungen bereitstellen, bevor Sie es aufladen müssen.

Es gibt eine Menge großartiger Optionen da draußen, aber das Gerät von RAV, Mophies Kraftwerk und das Anker Powercore 20100 sind einige unserer Favoriten.