So beheben Sie Leistungsprobleme von iOS 15

Während wir uns von der neuesten iOS 15-Version entfernen, hören wir von einer Vielzahl von Leistungsproblemen, die iPhone-Benutzer plagen.

Während viele iPhone-Benutzer gute Erfahrungen mit der neuesten iOS 15-Software von Apple machen, beschweren sich andere über Fehler und Leistungsprobleme.

Die aktuelle Liste der Leistungsprobleme von iOS 15 umfasst UI-Lag, Einfrieren, Blockieren und zufällige Neustarts. Diese sind sehr häufig, insbesondere bei alternden iPhone-Modellen. Neuere iPhones wie das iPhone 13-Serie sind jedoch nicht immun gegen Leistungsprobleme.

Leistungsprobleme können schwer zu beheben sein. Und während Sie sie möglicherweise selbst beheben können, benötigen andere möglicherweise eine Fehlerbehebung von Apple in einem neuen iOS 15-Softwareupdate.

In einigen Fällen müssen Sie sich möglicherweise an den Apple-Kundensupport wenden oder in extremen Fällen Ihr iPhone in einen Apple Store bringen.

Wenn Sie nicht auf eine neue Version von iOS 15 warten können und/oder keine Zeit haben, sich mit dem Apple-Support in Verbindung zu setzen, haben wir einige Fehlerbehebungen, die Ihnen helfen könnten, die Probleme zu beheben, die Sie auf Ihrem Telefon festgestellt haben .

Starten Sie Ihr Telefon neu

Wenn Sie nach der Installation von iOS 15 (oder dem neuesten iOS 15-Update) eine Verzögerung der Benutzeroberfläche oder ein anderes Leistungsproblem bemerken, versuchen Sie es neu zu starten. Schalten Sie es aus, lassen Sie es eine Minute lang ausgeschaltet und schalten Sie es wieder ein. Dies hat in der Vergangenheit viele Probleme für uns gelöst.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Apple wird gelegentlich neue iOS 15-Software für Ihr iPhone veröffentlichen. Punkt-Updates (xxx) konzentrieren sich normalerweise auf die Behebung von Fehlern, während Meilenstein-Upgrades (xx) normalerweise eine Mischung aus neuen Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen liefern.

Das Unternehmen nennt möglicherweise keine Leistungskorrekturen im Änderungsprotokoll eines iOS-Updates, aber neue Software hat immer das Potenzial, die Gesamtleistung Ihres iPhones zu verbessern (oder in einigen Fällen zu beeinträchtigen).

Weitere Informationen zur neuesten Version von iOS 15 finden Sie in unserem Leitfaden.

Aktualisieren Sie Ihre Apps

Falls noch nicht geschehen, aktualisieren Sie Ihre Anwendungen auf die neueste Version.

App-Entwickler führen derzeit Support-Updates ein, die dazu beitragen könnten, die Leistung von iOS 15 auf Ihrem iPhone zu stabilisieren.

Bevor Sie die neueste Version einer App installieren, sollten Sie in den App Store gehen und Rezensionen von anderen iOS 15-Benutzern lesen. Wenn die Bewertungen überwiegend gut sind, laden Sie die neueste Version herunter.

Verwandt :  So beurteilen Sie den Erfolg einer Live-Kickstarter-Kampagne

Bereinigen Sie den Speicher Ihres iPhones

Wenn Sie Ihr iPhone schon seit einiger Zeit haben, haben Sie möglicherweise eine Menge Durcheinander, das Speicherplatz auf dem internen Speicher beansprucht. Das Löschen dieser Unordnung kann dazu beitragen, Ihr iPhone zu beschleunigen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie fast keinen Platz mehr haben.

Zu Beginn sollten Sie überprüfen, wie viel Speicherplatz auf Ihrem iPhone frei ist. So geht’s:

Apple wird einige Empfehlungen basierend auf Ihrer Nutzung des Speichers Ihres iPhones geben, aber Sie können auch einfach jeden Abschnitt durchgehen und nicht benötigte Dateien manuell löschen.

Beenden Sie die Verwendung der Hintergrundaktualisierung der App

Hintergrund-App-Aktualisierung aktualisiert Apps im Hintergrund, um Ihnen die neuesten Daten anzuzeigen, wenn Sie sie öffnen. Es lässt Ihr Telefon auch im Hintergrund arbeiten. Wenn Sie dies nicht benötigen, sollten Sie die Funktion möglicherweise deaktivieren.

Wenn Sie es für einige Apps eingeschaltet lassen möchten, lassen Sie es eingeschaltet und gehen Sie dann Ihre Liste der Apps durch und deaktivieren Sie es manuell für Apps, die Sie nicht verwenden.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Ihr iPhone immer noch nicht die gewünschte Leistung bringt, setzen Sie Ihre Einstellungen zurück. So geht das unter iOS 15:

Dadurch werden die Einstellungen Ihres iPhones auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Wi-Fi-Passwörter griffbereit haben. Sie müssen sie erneut eingeben.

iOS herunterstufen

Wenn Sie keine Lösung für Ihr Problem finden und/oder nicht auf das nächste iOS 15-Update von Apple warten möchten, können Sie versuchen, auf die vorherige Version von iOS zurückzustufen. Ihre Downgrade-Optionen ändern sich im Laufe der Zeit und manchmal ist kein Downgrade verfügbar.

Weitere Informationen zum iOS-Downgrade finden Sie in unserer exemplarischen Vorgehensweise.

Wiederherstellen

Wenn Sie keine Lösung für Ihr Problem finden und Ihr iPhone nicht in ein Geschäft mitnehmen möchten, sollten Sie Ihr Gerät wiederherstellen. Dies sollte nur als letztes Mittel verwendet werden.

Sie können dies tun über Finder, iTunes oder iCloud.