So beheben Sie steckengebliebene Surface Pro 4-Startups und -Abstürze

Microsofts Surface Pro 4 All-in-One sollte eines der besten Geräte sein, die Sie mit Windows 10 darauf bekommen können. Probleme wie Abstürze und das Hängenbleiben des Surface Pro 4 beim Start beeinträchtigen diese Wahrnehmung. Das ist ein ziemlich ernstes Problem, wenn man bedenkt, was die Surface-Familie für Microsoft darstellt.

Es und andere Geräte der Surface-Familie wurden entwickelt, um die beste Software von Microsoft zu präsentieren. Sie wurden für Windows entwickelt. Genauer gesagt wurde das Surface Pro 4 für Windows 10 entwickelt. Spezielle Kameras ermöglichen es Benutzern von Surface Pro 4, sich ohne Eingabe ihres Passworts anzumelden. Mit dem Surface Pro 4 können Benutzer automatisch in den Tablet-Modus von Windows 10 ein- und ausschalten, wenn sie dies bevorzugen. Muss mobil sein Kürzlich wurde das Surface Pro 4 als das beste Windows 2-in-1 bezeichnet, das es gibt Surface Pro 4 im Test.

Surface Pro 4 Test (13)

Sowohl das Gerät als auch Windows 10 sind die ersten harten Tests, auf die Microsofts neue Strategien zur Bereitstellung von Software gestoßen sind. Angesichts einer rauen Zukunft für Windows, wenn es keine Innovationen gab, wechselte Microsoft zu regelmäßigen Updates für Windows 10. Anstatt jedes Jahr große Upgrades einzuführen, plant das Unternehmen, Windows das ganze Jahr über mit Fixes und Funktionen zu aktualisieren.

Einige spekulieren, dass die Änderung der Version das Team, das Windows 10 erstellt, hinter den Zeitplan gebracht hat. Sicherlich schien Windows 10 ein schwieriger Start für Microsoft zu sein. Es gab definitiv einige Probleme. Als das Surface Pro 4 zwei Monate später auf den Markt kam, gingen alle davon aus, dass diese Probleme behoben würden. Einige von ihnen sind es auch heute noch definitiv nicht. Die nervigsten davon, Grafiktreiberprobleme, wurden in einem kürzlich erschienenen Firmware-Update behoben. Probleme mit dem Sperren und Hängenbleiben des Surface Pro 4 beim Start bleiben bestehen.

So beheben Sie steckengebliebene Surface Pro 4-Startups und -Abstürze – Die gute Nachricht

Beginnen wir mit den guten Nachrichten. Nur weil Ihr Surface Pro 4 nicht startet, heißt das nicht, dass Sie es ersetzen müssen. Bei Ihrem Gerät handelt es sich nicht um einen Hardwarefehler. Diese Probleme hängen direkt mit den Treibern und der Firmware zusammen, die von Microsoft ausgeführt werden. Das Unternehmen veröffentlicht regelmäßig Firmware- und Software-Updates über sein Windows Update-Dienstprogramm. Eines Tages wird Microsoft eine Lösung für Probleme im Zusammenhang mit dem Schlafen haben, sagt das Unternehmen.

Windows 10 installiert automatisch Software- und Firmware-Updates im Hintergrund, wenn es mit einer zuverlässigen Internetverbindung verbunden ist. Sie können in der App manuell nach Software- und Firmware-Updates auf Ihrem Surface Pro 4 suchen. Einfach mal in der Gegend schauen.

Verwandt :  So führen Sie Windows Apps auf Ihrem Chromebook aus

So beheben Sie festgefahrenes Surface Pro 4 (2)

Neben der Bereitstellung von Informationen zu Firmware-Updates über Windows Update fügt Microsoft Informationen zu wichtigen neuen Updates auf seiner Seite hinzu Surface-Support-Website. Sie können dort nachsehen, ob Sie ein Firmware-Update haben, das Sie herunterladen müssen, aber denken Sie daran, dass Ihr Surface Pro 4 automatisch selbst überprüft. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie etwas finden, das Ihr Gerät übersehen hat.

So beheben Sie steckengebliebene Surface Pro 4-Startups und -Abstürze – die schlechten Nachrichten

Es gibt jedoch schlechte Nachrichten. Welches Firmware-Update Microsoft auch immer geplant hat, um diese Surface Pro 4-Probleme zu beheben, ist noch nicht eingetroffen. Was noch schlimmer ist, die Vermeidung der Probleme ist schwieriger als man annehmen könnte.

Wenn Sie das Type Cover Ihres Surface Pro 4 geöffnet haben, nur um festzustellen, dass es nicht startet, können Sie nur einen sogenannten Hard Reset durchführen. Im Wesentlichen unterbrechen Sie die Stromversorgung Ihres Surface Pro 4 und zwingen es, den Startvorgang erneut zu durchlaufen. Sie verlieren alles, woran Sie gearbeitet haben, bevor Sie das Gerät in den Ruhezustand versetzen. Beachten Sie, dass die meisten aus dem Windows Store heruntergeladenen Apps im Laufe der Zeit gespeichert werden. Zum Beispiel speichert Word Mobile, ohne dass Sie einen Knopf drücken müssen. Viele herkömmliche Programme verfügen über integrierte Wiederherstellungstools. Word in Microsoft Office 2013 und Office 2016 zeigt Ihnen das Dokument, an dem Sie gearbeitet haben, bevor Sie den Hard-Reset durchführen mussten. Programme und Dateien sind weiterhin vorhanden.

Halten Sie die Taste auf Ihrem Surface Pro 4 etwa 20 Sekunden lang gedrückt. Drücken Sie nun erneut den Netzschalter, um Ihr Surface Pro 4 wieder einzuschalten. Innerhalb weniger Augenblicke sollten Sie das bekannte Surface-Logo sehen.

Surface Pro 4 Test (9)

Besitzer von Surface Pro 4 sind sich überall einig, dass das vollständige Herunterfahren des Geräts über das Startmenü das Problem verhindert. Das liegt daran, dass beim Herunterfahren der Energiesparmodus vollständig übersprungen wird. Sie können dies tun, indem Sie auf den Start-Button in der linken unteren Ecke des Bildschirms Ihres Geräts tippen oder klicken. Im Tablet-Modus müssen Sie die Menü-Taste oben auf dem Startbildschirm drücken, um Zugriff auf die Ein/Aus-Taste zu erhalten. Außerhalb des Tablet-Modus befindet sich die Schaltfläche im Startmenü in der unteren linken Ecke.

So beheben Sie ein festgefahrenes Surface Pro 4 (1)

Einige haben nur begrenzten Erfolg beim Abziehen des Type Covers ihres Surface Pro 4 gesehen. Dies ist auch eine großartige Lösung, wenn das Surface Pro 4 den Start verweigert und das Surface-Logo länger anzeigt, als es sollte.

Viel Glück mit Ihrem Surface Pro 4. Wir hoffen, dass Microsoft diese Probleme bald behoben hat.

Verwandt :  So verwenden Sie mehrere E-Mail-Signaturen in Google Mail