So beheben Sie Windows 10-Installationsfehler “Was Ihre Aufmerksamkeit erfordert”

Der Setup- und Aktualisierungsprozess für Windows 10 schlägt manchmal fehl und besagt, dass Ihr PC “nicht aktualisiert werden kann”, aber “keine Aktion erforderlich”. Windows kennt das Problem, aber Microsoft verbirgt die Details vor Ihnen. So identifizieren und beheben Sie das Problem selbst.

So sehen Sie “Was Ihre Aufmerksamkeit erfordert”

Was braucht Ihre Aufmerksamkeit Setup-Fehler unter Windows 10

Microsoft sollte aussagekräftigere Fehlermeldungen bereitstellen. Die Meldung, die wir beim Versuch gesehen haben, mit Microsoft auf Windows 10 zu aktualisieren Update-Assistent war:

Dieser PC kann nicht auf Windows 10 aktualisiert werden.

Ihr PC verfügt über einen Treiber oder Dienst, der für diese Version von Windows 10 nicht bereit ist. Es ist keine Aktion erforderlich. Windows Update bietet diese Version von Windows 10 automatisch an, sobald das Problem behoben ist.

Microsoft Dies Eine Meldung „Keine Aktion erforderlich“ bedeutet, dass Sie nichts tun müssen.

Das ist in Ordnung, aber was ist, wenn Sie nicht warten möchten? Warum sagt uns Windows nicht, welcher “Treiber oder Dienst” das Problem verursacht? Windows 10 kennt das Problem, zeigt es hier jedoch nicht an. Sie müssen es aus den Protokolldateien ausgraben und selbst beheben. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Anzeigen von Windows-Installationsprotokolldateien

Die Protokolldateien sind in diesem Ordner auf Ihrem PC versteckt:

C:$WINDOWS.~BTSourcesPanther

Um sie zu finden, öffnen Sie ein Datei-Explorer-Fenster und kopieren Sie diese Adresse in die Adressleiste.

Windows 10-Installationsfehlermeldung Protokoll Panther-Ordner

Suchen Sie in diesem Ordner nach einem Dateinamen, der mit “CompatData_” beginnt und mit “.xml” endet. Wenn Sie mehr als eine sehen, wählen Sie die aktuellste, die niedrigere.

CompatData-Datei im Panther-Ordner von Windows 10

Öffnen Sie die Datei, um ihren Inhalt anzuzeigen. Ohne zusätzliche Software empfehlen wir, mit der rechten Maustaste auf die Datei zu klicken und Öffnen mit> Microsoft Edge auszuwählen.

Sie können auch verwenden Blocknotizen ++ um es schön zu sehen. Notepad und WordPad zeigen die Datei an, aber ohne die zusätzliche Formatierung von Edge und Notepad ++ ist das Lesen schwierig.

Öffnen einer CompatData XML-Protokolldatei unter Windows 10

In dieser Datei erfahren Sie, warum Windows nicht aktualisiert wird, wenn Sie es dekodieren können.

Um beispielsweise Treiber zu finden, die nicht kompatibel sind, suchen Sie unter “DriverPackages” nach Zeilen, die Folgendes enthalten:

BlockMigration="True"

Suchen Sie einen Treiber, der die Migration unter Windows 10 blockiert

Dies zeigt uns, dass die mit den Dateien oem81.inf und oem80.inf verknüpften Treiber nicht mit der neuen Windows-Version kompatibel sind. Dies ist der Grund, warum Windows das Upgrade ablehnt.

Aber was sind diese Dateien?

So ordnen Sie einen Treiber einer INF-Datei zu

Um mehr zu erfahren, müssen Sie die im Protokoll genannten INF-Dateien öffnen. Sie finden sie auf:

C:WindowsINF

Durchsuchen Sie den Ordner und suchen Sie die .inf-Dateien, die Sie untersuchen müssen. In unserem Fall ist es oem80.inf und oem81.inf.

verbunden :  So erstellen Sie einen unsichtbaren Ordner auf Ihrem Windows 10-Desktop

OEM-INF-Dateien im Windows 10-Systemordner

Sie können darauf doppelklicken, um sie im Editor zu öffnen. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie wahrscheinlich am Anfang jeder Datei einen Kommentar sehen, der erklärt, was es ist.

In unserem Fall haben wir festgestellt, dass oem80.inf “Die Microsoft Print To PDF-Installationsdatei” und oem81.inf “Die Microsoft XPS Document Writer-Installationsdatei” ist. Mit anderen Worten, die XPS- und PDF-Druckertreiber von Microsoft, die Teil von Windows 10 selbst sind, blockieren aus irgendeinem Grund den Installationsprozess.

Die Microsoft Print To PDF INF-Datei

So lösen Sie Ihr Problem

Nachdem wir das Problem kennen, können wir es beheben, indem wir die fehlerhaften Treiber deinstallieren.

In diesem Fall können Sie dies tun, indem Sie zu Systemsteuerung> Programme> Windows-Funktionen ein- oder ausschalten. Deaktivieren Sie sowohl “Microsoft Print to PDF” als auch “Microsoft XPS Document Writer” und klicken Sie auf “OK”. Wir können sie später nach dem Upgrade neu installieren.

Wenn andere Hardwaretreiber oder Anwendungen das Upgrade blockiert haben, können Sie diese vorübergehend deinstallieren.

Deaktivieren von XPS- und PDF-Druckern unter Windows 10

So setzen Sie den Upgrade-Vorgang fort

Sie können davon ausgehen, dass Sie nach der Behebung des Problems im Windows 10-Installationsfenster auf die Schaltfläche “Aktualisieren” klicken können. Es tut uns leid! Es funktioniert nicht. Die Schaltfläche Aktualisieren führt zu nichts.

Stattdessen müssen Sie zum zurückkehren C:$WINDOWS.~BTSourcesPanther Mappe. Suchen Sie die compatscancache.dat Datei und löschen Sie es.

Entfernen der Datei compatscancache.dat, um den Aktualisierungsvorgang fortzusetzen

Nachdem Sie diese Cache-Datei gelöscht haben, können Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ klicken. Der Installationsvorgang wird fortgesetzt.

Fortsetzen der Installation von Windows 10 mit der Schaltfläche Aktualisieren

“Etwas ist passiert”

Dies ist zwar der Prozess, den Microsoft uns gegeben hat, aber er ist nicht großartig. Wie Brad Sams es ausdrückt, ist dieses Fehlermeldesystem ein “kryptische Störung. Der Name des Ordners “Panther” stammt aus Windows Vista – das ist sein Alter!

Das Windows 10-Update vom Mai 2019 sollte bessere Konfigurationsfehlermeldungen bieten, aber wir sehen sie noch nicht. Zumindest ist es besser als die alten “Etwas ist passiert” -Nachrichten.

In der Windows 10-Nachricht ist etwas passiert

Bald: Es ist etwas passiert: Windows-Installationsfehlermeldungen sind endlich hilfreich (möglicherweise)

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.