So beschleunigen Sie das Samsung Galaxy Note 4

Das Samsung Galaxy Note 4 kann mit ein paar einfachen Tricks schneller laufen. Wir zeigen Nutzern, wie sie ihr Samsung Galaxy Note 4 mit diesen Tricks noch schneller machen können.

Bevor Sie beginnen, verstehen Sie, dass der Benutzer das Telefon in den Entwicklermodus versetzen muss, um einige dieser Optimierungen vorzunehmen. Wenn Ihnen das Angst macht, überspringen Sie den ersten Abschnitt.

Öffnen Sie zunächst die Samsung Galaxy Note 4-Einstellungen. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten und wählen Sie das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke, um die App „Einstellungen“ zu öffnen.

Samsung Galaxy Note 4 Einstellungen

Deaktivieren oder beschleunigen Sie die visuellen Optionen von Samsung Galaxy Note

Wir verwenden Lollipop, die neueste Version des Betriebssystems Samsung Galaxy Note 4 auf einem AT&T-Telefon. Einige Dinge können bei Ihrem Modell etwas anders aussehen.

Suchen Sie den Abschnitt, normalerweise unter der Registerkarte in den Einstellungen. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Build-Nummer in der Liste sehen. Tippen Sie 7 Mal darauf, bis das Telefon Ihnen mitteilt, dass der Entwicklermodus aktiviert ist.

Tippen Sie auf die Zurück-Schaltfläche, entweder den Pfeil oben auf dem Bildschirm, oder verwenden Sie die Schaltfläche neben der Home-Schaltfläche unterhalb des Bildschirms. Jetzt sehen Sie ein Element namens . Tippen Sie darauf, um es zu öffnen.

Fensteranimationsskalierungsoptionen auf Samsung Galaxy Note 4

Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Fensteranimationsskala zum unteren Bildschirmrand sehen. Tippen Sie darauf, um das Optionsfeld aufzurufen. Verringern Sie nun den Animationsmaßstab, indem Sie einen kleineren X-Faktor auswählen. Wenn Sie sich nicht für die Fensteranimation interessieren, schalten Sie sie für die schnellste Leistung aus. Machen Sie jetzt dasselbe für die Übergangsanimationsskala und die Animator-Dauerskala.

All diese Steuerungsfunktionen, die handhaben, wie das Betriebssystem Bildschirmübergänge von Fenster zu Fenster anzeigt oder wie es die Bewegung von Objekten auf dem Bildschirm anzeigt. Sie sind einfach eine Augenweide, also schadet das Ausschalten dem Telefon nicht und lässt es schneller erscheinen.

Deaktivieren Sie nicht verwendete Samsung Galaxy Note 4-Apps

Das Samsung Galaxy Note 4 wird mit einigen nützlichen Apps geliefert, aber es kommt auch mit Junk, den die meisten Benutzer nie öffnen. Diese können manchmal den Hintergrund starten, die Dinge verlangsamen und sogar die Akkulaufzeit beeinträchtigen. Also schalten wir sie in den Einstellungen aus.

In den Einstellungen gleiten Sie zu der Registerkarte, die sich ganz rechts befindet. Tippen Sie auf , um die installierten Apps anzuzeigen. Schieben Sie, um die zweite Liste von rechts anzuzeigen. Finden Sie Apps, die Sie nie verwenden werden, und tippen Sie auf den Namen der App. Zum Beispiel habe ich nie vor, AT&T Navigator zu verwenden. Also tippe ich darauf und dann auf die Schaltfläche DEAKTIVIEREN. Das Note 4 warnt Sie, dass dies zu Fehlern führen kann. Wenn Sie vorsichtig sind, wird dies bei den meisten dieser Apps nicht passieren. Tippen Sie auf OK und fahren Sie mit der nächsten App fort.

Verwandt :  So fügen Sie einen neuen Kontakt in WhatsApp hinzu

Deaktivieren Sie Apps, um das Samsung Galaxy Note 4 zu beschleunigen

Wenn Sie feststellen, dass Sie eine der von Ihnen deaktivierten Apps wiederherstellen möchten, finden Sie die Registerkarte DEAKTIVIERT im Anwendungsmanager ganz rechts. Tippen Sie auf die App, die Sie aktivieren möchten, und tippen Sie auf . Dadurch wird die App wiederhergestellt.

Das Deaktivieren von Apps verhindert nicht nur das Starten, sondern entfernt sie auch aus dem Anwendungsfach, wodurch Unordnung beseitigt wird und das Auffinden von Apps, die Sie verwenden werden, einfacher wird.

Deaktivieren Sie den Übergangseffekt des Startbildschirms und das Flipboard-Briefing

Touchwiz, die Standardbenutzeroberfläche des Samsung Galaxy Note 4, verfügt über Übergangseffekte, die dem Benutzer einen hübschen Effekt verleihen, wenn er zwischen den Startbildschirmen wischt. Schalten Sie dies aus, um das Wischen etwas zu beschleunigen.

Öffnen Sie Einstellungen und suchen Sie die Registerkarte. Tippen Sie auf und dann auf . Es gibt drei Optionen. Deaktivieren Sie es. Das Telefon öffnet diese Einstellungsseite auch, wenn der Benutzer auf dem Startbildschirm gedrückt hält und Startbildschirmeinstellungen auswählt oder die Multitasking-Taste links neben dem Bildschirm drückt. Wählen Sie erneut .

Startbildschirmeinstellungen Samsung Galaxy Note 4

Deaktivieren Sie das Flipboard-Briefing, indem Sie einen Bildschirm zurückgehen und das Häkchen entfernen. Flipboard Briefing verwendet die vorinstallierte Flipboard-App, um Nachrichten auf dem Bildschirm links neben dem Startbildschirm anzuzeigen.

Das wird die Dinge nicht viel beschleunigen, aber jedes bisschen hilft.

Schalten Sie S Voice aus

Personen, die die Sprachinteraktion von Google der S Voice von Samsung vorziehen, können die Dinge etwas beschleunigen, indem sie das Doppeltippen deaktivieren, um S Voice aufzurufen. Benutzer richten S Voice viel ein, bevor sie die Doppeltipp-Funktion deaktivieren können. Tippen Sie also doppelt auf die Home-Taste und der Setup-Assistent wird aufgerufen. Befolgen Sie die Anweisungen, um durchzukommen. Sobald Sie den Assistenten durchlaufen haben, sieht die S Voice-App wie im Bild unten aus. Tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte, um das Menü aufzurufen.

s Sprachbildschirm

Wählen Sie im angezeigten Menü . Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um das doppelte Tippen auf die Home-Taste zu deaktivieren, wodurch S Voice standardmäßig geöffnet wird. Tippen Sie dann auf .

Stimme deaktivieren

Das Telefon warnt Sie, dass es Ihre Stimme möglicherweise nicht erkennt, wenn Sie diese Einstellungen ändern. Schlage trotzdem zu. Oben rechts befindet sich ein ON/OFF-Schieberegler. Tippen Sie darauf, um es zu drehen. Dadurch wird die Funktion deaktiviert, und da sie nicht mehr auf Ihre Stimme hört, wird ein Teil des Telefonspeichers freigegeben und die Dinge ein wenig beschleunigt.

Apps deinstallieren, zwischengespeicherte Daten löschen und nicht benötigte Dateien löschen

Es gibt Apps, die Sie installiert haben und möglicherweise nicht mehr verwenden. Deinstallieren Sie sie oder löschen Sie zumindest die zwischengespeicherten Daten. Dies beschleunigt die Dinge, da das Telefon die Dateien im Speicher nicht so hart liest.

Verwandt :  Zwei globale Ikonen, Lewis Hamilton und will.i.am, brechen mit der RAP x F1-Combo das Internet

Öffnen Sie die Einstellungen und suchen Sie die Registerkarte erneut. Öffnen Sie den Anwendungsmanager und suchen Sie nach Apps, die Sie nicht verwenden. Tippen Sie auf die App und wählen Sie und dann . Wenn Sie es nicht installieren möchten, es aber immer noch nicht oft verwenden, löschen Sie nur die Daten.

Öffnen Sie nun die App „Meine Dateien“ und suchen Sie nach Dateien, die Sie nicht mehr benötigen. Die größten Datenfresser sind Musik-, Video- und Bilddateien. Stellen Sie sicher, dass Sie diese zuerst sichern, es sei denn, es ist Ihnen wirklich egal, sie zu verlieren. Wählen Sie Dateien aus und tippen Sie dann in der Symbolleiste oben auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Teilen. Laden Sie sie dann an einen Ort wie Dropbox hoch.